Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1,10 45 Turbo Resteal spot

Alt
Standard
1,10 45 Turbo Resteal spot - 11-04-2011, 18:58
(#1)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
No-Limit Hold'em Tournament, 400/800 Blinds (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t10334)
UTG (t6618)
UTG+1 (t7840)
MP1 (t3455)
MP2 (t12990)
CO (t11172)
Hero (Button) (t12536)
SB (t2555)

Hero's M: 10.45

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, CO bets t1600, Hero raises t12486, 2 folds, CO calls t9522

Flop: (t23444) , , (2 players)

Turn: (t23444) (2 players)

River: (t23444) (2 players)

Total pot: t23444



Villain seit 3 Händen am Tisch,in denen er 2mal aus LP geminraised hat.
Geht der Resteal hier klar oder ist es das Risiko wegen unserer guten Ausgangslage nicht wert?
 
Alt
Standard
12-04-2011, 04:00
(#2)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
generell find ich den resteal in ordnung, du hast halt nen ass als blocker, es ist suited und du hast den CO gecovert. Allerdings ist der "Re-Steal"-Move auf den 1,10ern nicht unbedingt notwendig um ein Turnier zu gewinnen. Durch den Re-Steal gewinnst du halt nicht so viel an Turnier-EQ dazu wie du durch ein verlorenes ALL-In verlierst, deswegen kann man sich auch sagen: "Scheiß auf den Spot"...

Grundsätzlich aber nen ziemlicher Standard-Resteal in meinen Augen.
 
Alt
Standard
12-04-2011, 04:44
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Ist die direkte Bubble und Deine Turnier-Eq ist super wertvoll, da würde ich mit der Stacksize und der Hand eher drauf verzichten, light zu restealen gegen unknown, 99+ und AJ+ wäre meine bevorzugte Range.
Wie Du es beschreibst hat er im SB und auf dem BTN und jetzt im CO back-to-back-to-back geminraist? Naja, dann würde ich mich am Tisch evtl auch zu einem Resteal hinreissen lassen, glaube aber, dass es ein Fehler ist.

Gruß Ecke
 
Alt
Standard
12-04-2011, 15:39
(#4)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von Eckesach Beitrag anzeigen
Ist die direkte Bubble und Deine Turnier-Eq ist super wertvoll, da würde ich mit der Stacksize und der Hand eher drauf verzichten, light zu restealen gegen unknown, 99+ und AJ+ wäre meine bevorzugte Range.
Wie Du es beschreibst hat er im SB und auf dem BTN und jetzt im CO back-to-back-to-back geminraist? Naja, dann würde ich mich am Tisch evtl auch zu einem Resteal hinreissen lassen, glaube aber, dass es ein Fehler ist.

Gruß Ecke

In der nachbetrachtung sehe ich das genauso,er kann hier durchaus mal 2-3 Monster bzw. starke Hände haben.

In dem Moment hat´s aber in den Fingern gejuckt und ich wollte mich nicht ownen lassen bzw. ihn davon abhalten gegen mich zu stealen.

Er snappt mich halt mit KK und ich buste 2 Hände später...