Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 9max : Kann man hier checken ?

Alt
Standard
NL2 9max : Kann man hier checken ? - 11-04-2011, 19:05
(#1)
Benutzerbild von DustinJ92
Since: Oct 2010
Posts: 2
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($1.15)
UTG ($1.40)
UTG+1 ($1.01)
MP1 ($1.85)
MP2 ($1.68)
CO ($0.97)
Button ($2.46)
Hero (SB) ($2)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.02, 4 folds, Hero bets $0.08, 1 fold, UTG+1 calls $0.06

Flop: ($0.18) , , (2 players)
Hero bets $0.09, 1 fold

Total pot: $0.18 | Rake: $0


Hallo, wollte fragen, ob man hier checken kann. Es kommt sehr oft vor, dass wenn ich am flop mit einem Top Pair bete, sofort viele aussteigen. Kann man hier also checken und am Turn beten ???
Danke schonmal im vorraus .
 
Alt
Standard
11-04-2011, 19:12
(#2)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Natuerlich kannst du das machen ob es sinnvoll ist ist eine andere Sache, weil du machst die contibet ja auch wenn du nicht getroffen hast und dann bist ja froh wenn die anderen rausgehen. Und wenn du erst am Turn setzt gibst du deinen Gegner ja eine freecard was auch nicht wirklich toll ist,wenn du es aber ab und an mal machst musst dann den Turn auch setzen wenn du nicht getroffen hast,obwohl ich glaube das die leute bei nl2 eh nicht mitdenken.
Also ich rate dir setz weiter sofort egal ob sie nun folden oder nicht moechtest ja auch ein Pot aufbauen und wenn du den Flop nicht setzt laesst du viel value liegen.
 
Alt
Standard
11-04-2011, 21:10
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ganz allgemein willst du setzen, wenn du eine gute Hand ist. Also auch hier.

Einen Grund zum Slowplayen gegen einen unbekannten Gegner der preflop limp/call spielt sehe ich nicht. Ich würde den Flop auch größer setzen, um bis zum River gegen den 50BB Stack All-in kommen zu können.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!