Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Analyse einer Preflopentscheidung

Alt
Standard
Analyse einer Preflopentscheidung - 12-04-2011, 17:12
(#1)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
Also erstmal generell zu der Situation:
Wir befinden uns in einem Freeroll 8k teilnehmer,5 min lvls, Blinds 75/150 + ante 10 (oder 15?)
Mein Stack beträgt ca 23 k, der meines Gegners ca 1600
Zu mir wird gefoldet, ich halte J9 beides herz und erhöhe auf Grund meines gewaltigen Stacks auf 600 chips (Ob der raise sinnvoll ist oder nicht sei einmal dahingestellt, es geht ausschließlich um meine nächste Entscheidung)

Bis zu UTG wird gefoldet, mein erwähnter Gegner pusht mit 1.6k all in (10.5 BB), Button+Blinds folden, ich bin am Zug.
Unter Berücksichtigung des allgemein sehr loosen Spiels in Freerolls, seines geringen Stacks (vor allem durch Ante push or fold), meines gewaltigen Stacks und den Pott odds (1200 callen um eine jetzigen pot von ca 2.7 k zu gewinnen) calle ich.

Ich bekomme A10o zu sehen, trffe mit dem flop die 9 und mit dem river noch ne zweite (belanglose) 9 und räume den Pot ab, worauf ich von dem Spieler wüst beschimpft werde, schlechtester call den er jemals gesehen hat (usw.)

War natürlich erstmal von meinem Spiel überzeugt, bin die Hand aber nochmal durchgegangen und komme einfach nicht auf meinen Fehler.

Hättet ihr die Hand anders gespielt? Falls ja warum? Oder hatte ich doch alles richtig gemacht und der Spieler hatte nur keine Ahnung?

Vielen dank im Vorraus und sry wegen dem Roman
 
Alt
Standard
12-04-2011, 19:09
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Er spielt n freeroll und shoved ATo gegen n 4-bb-Raise?

ist ne ganz normale Standard hand....

Du kannst für die Odds eigentlich nie folden, weil es deutlich +ChipEv ist und im Turnier mit so nem deepen Stack ist ChipEv=$Ev
 
Alt
Standard
12-04-2011, 21:30
(#3)
Benutzerbild von zumkuckuck
Since: Jan 2008
Posts: 32
ja mit genau diesem gedanken hab ich auch gecallt!
wurde nur unsicher, als der typ einfach nicht aufhören wollte mir zu verticken es wär ja der schlechteste call ever gewesen

bin die hand dann durchgegangen, habe meinen fehler aber nicht gefunden!
habe nun auch schon so ca 10 meinungen in diversen foren dazu eingeholt und immer gesagt bekommen, es sei richtig gewesen

danke schonmal!
 
Alt
Standard
14-04-2011, 10:51
(#4)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Never explain, never excuse - get it done and let'em howl.

Vor dem Hintergrund meiner Antwort in Deinem anderen FR Thread kann ich nur sagen, daß Deine Spielweise absolut i.O. war.