Alt
Standard
10; AQ im 3bet pot - 18-04-2011, 13:15
(#1)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($11.15)
MP ($10)
CO ($9.36)
Hero (Button) ($11.42)
SB ($12.32)
BB ($6.22)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.30, 2 folds, Hero raises to $0.85, 2 folds, UTG calls $0.55

Flop: ($1.85) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets $1.34, UTG calls $1.34

Turn: ($4.53) (2 players)
UTG checks, Hero bets $2.14, UTG raises to $5.10, Hero folds

Total pot: $8.81 | Rake: $0.42

an sich gilt ja oft TPTK in nem 3bet pot nicht zu folden, aber ich denke hier ist ne klare ausnhame, die frage ist ob man nicht den turn behind checken soll.

gegner callt viel zu weit 3bets (hat schon T9s gezeigt in 3bet pots und A3s)
--> 3bet also IP total standard.

flop ist halt ultra ugly aber gibt halt noch mass value von KT/KJ/KQ, T9/J9 die recht gut ausdrawen können mb AJ/AT.

ja auf dem turn habe ich von range nichts mehr beat außer KQ und ob er das raised und KT/T9 (das raised er niemals)
AK/AA/KK sowie QJ hatten mich an sich davor schon crushed jetzt nur noch schlimmer.
das prob ist wenn ich cb mache muss ich wohl den river callen oder?
dachte bet/fold kann mehr weil ich selten bluffs sehe in so spots.

Geändert von nasenbär33 (18-04-2011 um 13:17 Uhr). Grund: ist meine standard 3betsize, gegen den gegner aber wohl eher schlecht gewählt hätte durchaus nene dollar sein können.
 
Alt
Standard
18-04-2011, 13:44
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
3-bettest du als Bluf oder for Value???

Denke es liegen zwar Draws draussen, aber wenn auf dem Flop das Gelf reinwadert sind wir immer toastet, deswegen checke ich IP den Flop behind und gucke mal was passiert!
 
Alt
Standard
18-04-2011, 16:04
(#3)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
hab doch geschrieben das er sehr light callt und ich for value 3bette.

seine range enthält halt viele kings gegen die ich nur ungern checken möchte auf dem flop. ich bin auch hier durchaus schon in der lage auf nen c/r zu folden.
 
Alt
Standard
18-04-2011, 18:22
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du denkst, dass Villain hier niemals semibluffen/bluffen könnte und auch KQ nicht so spielen wird, dann ist ein Fold wohl das beste Play, auch wenn man die Committment Grenze schon überschritten hat. Ansonsten würde ich wohl auch über einen checkback sowohl am Flop als auch am Turn nachdenken, wenn ich denke ich kann gegen diesen Villain profitabler auf späteren Straßen bluffcatchen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter