Alt
Standard
Späte Turnierphase - 20-04-2011, 17:56
(#1)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zu der folgenden Hand habe ich mehrere Fragen. Sie hat sich in der Spätphase eines Freerolls ereignet, wobei meine Aktion mit 1/3 Big Blind außer Frage steht. Fraglich ist, warum mich der Button mit einem Minraise zu isolieren versucht. Außerdem verstehe ich überhaupt nicht, warum weder SB noch BB (beide ziemlich deep in Relation zu mir und zum Button) zurückfeuern. Der SB hat evtl. die Ausrede, daß der BB noch hinter ihm agiert, aber Call-Fold auf einen Raise des BB wäre drin gewesen.


PokerStars No-Limit Hold'em, 0 Tournament, 1500/3000 Blinds 300 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP2) (t700)
CO (t19251)
Button (t28332)
SB (t70092)
BB (t87733)
UTG (t32648)
UTG+1 (t14274)
MP1 (t12020)

Hero's M: 0.10

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero calls t400 (All-In), 1 fold, Button bets t6000, 2 folds

Flop: (t10300) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t10300) (2 players, 1 all-in)

River: (t10300) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t10300
 
Alt
Standard
20-04-2011, 18:22
(#2)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
weil bu AA+ hat


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
20-04-2011, 19:49
(#3)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Stimmt, das hatte ich auch zuerst vermutet, aber das erklärt nicht die Reaktion von SB undBB, die hätten nämlich auch mit 72o profitabel all-in-reraisen können! Zumindestens hätte der Button auf diesen Move alles schlechtere als KK wegwerfen müssen!
 
Alt
Standard
20-04-2011, 20:34
(#4)
Benutzerbild von daitheflu2
Since: Feb 2008
Posts: 183
hätte hätte...wieviel foldequity hat SB/BB da ncoh gg., den BU? null? null! alles außer KK+ wegwerfen, das mag mathematisch stimmen, trifft aber wohl in der realität NIE zu. mit 10bb r/f am BU spielen is ziemlich beknackt
 
Alt
Standard
20-04-2011, 22:42
(#5)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Klar ist das beknackt, aber gerade deswegen frage ich mich, warum der Button nicht direkt pusht. Aber nein, er macht ein Minraise gegen die deepen Blinds....ist doch viel zu riskant, es sei denn, er hat wirklich AA. Was will der Button denn machen, wenn einer der Blinds nochmal drüber geht? Shippen? Oder doch folden? Der Pott war durch die Ante und die Blinds groß genug, um ihn vor dem Flop zu kassieren. Ein Slow-Play, selbst mit AA, ist in dieser Phase viel zu riskant. Außerdem muß er mit Assen zusehen, daß er die Kohle möglichst vor dem Flop reinkriegt, zumindestens, wenn seine Gegner ihn komfortabel gecovert haben. Auf dem Flop kriegt er auf seinen all-in keine Kohle mehr von seinen Gegnern, es sei denn, die haben ihn beat (er hat schließlich nur Top-Pair und damit keine Hand, mit der man sein Turnierleben riskieren möchte). Wäre er der Big-Stack gewesen, hätte ich das ja noch halbwegs verstanden, aber so?
 
Alt
Standard
20-04-2011, 23:46
(#6)
Benutzerbild von daitheflu2
Since: Feb 2008
Posts: 183
BU pickt das dead money auf. er minr, hat nur noch dich als gegner und gewinnt - ohne showdown - die blinds minus deine 1400chips, macht aber immer noch 3100.
warum er nciht shippt, ist seine sache.
dass die blinds deep sind, ist auch egal, denn er hat ja nur 9bb.
slowplay ist es nicht, denn er raised, wenn auch nur min.
das er am flop auf sein all in nur gecallt wird, wenn er beat ist, ist schlicht schwachsinn. top paar bezahlt ihn, ebenso draws, gg. die er vorn liegt.
 
Alt
Standard
21-04-2011, 00:25
(#7)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Stimmt, das hatte ich auch zuerst vermutet, aber das erklärt nicht die Reaktion von SB undBB, die hätten nämlich auch mit 72o profitabel all-in-reraisen können! Zumindestens hätte der Button auf diesen Move alles schlechtere als KK wegwerfen müssen!
disagree 100%

erklärs mal ausführlicher bitte


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
26-04-2011, 16:49
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Stimmt, das hatte ich auch zuerst vermutet, aber das erklärt nicht die Reaktion von SB undBB, die hätten nämlich auch mit 72o profitabel all-in-reraisen können! Zumindestens hätte der Button auf diesen Move alles schlechtere als KK wegwerfen müssen!
Versteh ich auch überhaupt nicht. Wenn es die FT bubble ist, dann foldet BUda vllt noch "ne Menge", aber der BU foldet NIENIEEEEMALSNIE TT+.
Wieso sollte er hier alles <KK schmeißen müssen. Das macht selbst aus ICM technischen Gründen keinen Sinn. Wie kommst du darauf?

Den BU minraise finde ich komisch. Schreit eher nach Monster. Der SB sollte hier sowieso oft folden, da er einfach nicht die action abschließt. Der BB kann hier auf Grund des komischen raises auch mit 72o oder Q3o und so gut nen fold finden.

Zitat:
Zitat von leowolf Beitrag anzeigen
Auf dem Flop kriegt er auf seinen all-in keine Kohle mehr von seinen Gegnern, es sei denn, die haben ihn beat (er hat schließlich nur Top-Pair und damit keine Hand, mit der man sein Turnierleben riskieren möchte).
Verstehe ich auch nicht. Ich denke für 9bb wird der deepe BB hier teilweise sogar mit 2nd Pair am flop DB/broken bzw. c/R.
Für die stacksize ist AA so ziemlich auf jeden flop nuts und ich wäre froh es immer gegen den BB AI zu bekommen.
 
Alt
Standard
26-04-2011, 18:32
(#9)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Der shoved halt nicht, weil die Blinds dann mehr shoven/callen.