Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 entwertetes Fullhouse am River

Alt
Standard
NL10 entwertetes Fullhouse am River - 26-04-2011, 16:05
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

CO: 34 Hände; preflop FischLAG; postflop calling station; VPIP/PFR/AF 44/24/0.9

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($11.18)
UTG ($6.06)
Hero (MP) ($10.64)
CO ($4.12)
Button ($8.96)
SB ($3.49)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.30, CO calls $0.30, 2 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.95) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $0.60, CO calls $0.60, 1 fold

Turn: ($2.15) (2 players)
Hero bets $1.10, CO calls $1.10

River: ($4.35) (2 players)
CO: money left $2.12

Im Nachhinein: Flop hätte ich größer setzen sollen gegen 2, am Turn wollte ich meinen Gegner nicht vertreiben, deswegen nur halbe pot bet. Jetzt kommt die schlechtmöglichste Riverkarte. Ich glaube, wenn ich hier bette, bekomme ich nur calls vom K. Gegner hat noch eine halbe potbet left. Wenn er setzt und ich check calle, muss ich also in 33% der Fälle gut sein. Sind ja noch busted Flushdraws möglich.
Jetzt die eigentliche Frage: Was sind eure Erfahrungen, wird auf solchen two paired boards häufig genug geblufft, um einen call am River zu rechtfertigen?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
26-04-2011, 16:11
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Alles sizes viel zu klein imo. Wenn du die besser wählst, haste halt am River keine Entscheidung. Problem am River ist: er foldet halt alles was wir beat haben, ausser vielleicht ne 5. Die er aber selten haben wird.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
26-04-2011, 16:21
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Nuja, also Fische können da immernoch solide Calls/Pushes von sich geben, von über bis hin zu überrascht mich da nix..

Prinzipiell holste dir den meisten Value aber noch vor dem River von Fischen, also würde ich schauen, dass ich die Kohle eher früher als später reinschiebe.
 
Alt
Standard
26-04-2011, 17:51
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Betsizing am Turn würde ich def. größer für Value machen, auf diesem Board callt jeder King und jeder FD jegliche Bet ganz sicher. Am River ist es glaube ich fast egal, entweder shovst du da es sicher noch PocketPairs mit Spades oder sogar / Hände gibt die herocallen für den kleinen Rest, oder du checkst und callst wenn Villain aggressiv und bluffig ist..



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter