Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 1,20$/45men, AK turnfold?

Alt
Thumbs down
NL 1,20$/45men, AK turnfold? - 29-04-2011, 18:09
(#1)
Benutzerbild von DasBenny
Since: Mar 2010
Posts: 223
Situation: Final Table / 8Spieler / kein Turbo / Bubble!

Im Nachhinein bin ich sehr unzufrieden mit der Hand... hätte es wahrscheinlich auf dem Turn c/f spieln solln oder?
vorallem auch wegen Bubble?


Notizen zum spieler:
- loosingplayer (-19%)
- loose
- callt contibets auch mit Luft!

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.2 Tournament, 300/600 Blinds 50 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t8378)
SB (t3405)
BB (t918)
UTG (t3962)
UTG+1 (t15390)
MP1 (t11760)
Hero (MP2) (t8670)
CO (t15017)

Hero's M: 6.67

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets t1350, 1 fold, Button calls t1350, 2 folds

Flop: (t4000) , , (2 players)
Hero bets t2700, Button calls t2700

Turn: (t9400) (2 players)
Hero bets t4570 (All-In), Button calls t4278 (All-In)

River: (t17956) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t17956
 
Alt
Standard
29-04-2011, 18:46
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
mit 14 BB würde ich hier preflop einfach pushen. gerade mit AK verpassen wir auch oft den flop... die hand entfaltet ihre ganze stärke erst auf dem kompletten board.

as played musst du dir bei deiner flopbet schon überlegen, was du am turn machst weil du nur noch halben pot behind hast. wenn das der fall ist und du noch folden möchtest ist meistens irgendwas falsch gelaufen.
 
Alt
Standard
29-04-2011, 18:50
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
push pre, ainec


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-04-2011, 19:07
(#4)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
push pre, ainec
+1.

Mit deinen Reads kannst du as played auch ne kleine cb machen um am turn mehr FE zu erzeugen.

c/f turn ist grottenschlecht,da wir noch massig outs haben.
 
Alt
Standard
30-04-2011, 05:19
(#5)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von AreA cC Beitrag anzeigen
mit 14 BB würde ich hier preflop einfach pushen. gerade mit AK verpassen wir auch oft den flop... die hand entfaltet ihre ganze stärke erst auf dem kompletten board.

as played musst du dir bei deiner flopbet schon überlegen, was du am turn machst weil du nur noch halben pot behind hast. wenn das der fall ist und du noch folden möchtest ist meistens irgendwas falsch gelaufen.
Kann hier nur zustimmen.

Du triffst hier im Durchschnitt in 1/3 den flop mit nem pair und stehst in allen anderen Situationen mit irgend einer Art draw oder nur OC da. Es sind hier auch Antes drin, die du auch nochmals anteilig auf die blind aufteilen kannst. Danach ist der BB noch größer und dein stack im Verhältnis kleiner, was es noch zu nem klareren push werden lässt.

Du machst hier außerdem am flop nen klassischen Fehler, indem du von street zu street denkst. Du cbettest hier viel zu hoch und beachtest nicht die stacksize die ihr beide left habt.
Wenn er den flop called, wird er niemals den turn mit 1/2ps left folden können und ihr seid übrigens beide committed.
Wenn ich cbette würde ich hier wohl 1900 cbetten. Dann sind am turn 7800 anstelle der 9400 drin und ihr habt noch 5100 left. Villain würde dann nur 1.5:1 anstelle von 2:1 bekommen. Selbst da ist deine FEQ nicht so enorm.

Allgemein könntest du in solchen Situationen auch über nen c/shove am flop nachdenken. Da villain mit Händen die er gegen ne cbet called teils auch betten würde und du dann mit faktisch A high shoven und ihn zum folden bekommen könntest. Wenn er called hast du bei den ganzen outs immer noch nen flip und wenn er behind checkt, ist das auch kein Problem, weil du ja eh nur nen starken draw hast.
 
Alt
Standard
01-05-2011, 12:26
(#6)
Benutzerbild von DasBenny
Since: Mar 2010
Posts: 223
ICH DANKE =)
 
Alt
Standard
04-05-2011, 02:26
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
bewerted