Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$2.2 Turbo | AA CO auf Flushboard

Alt
Standard
$2.2 Turbo | AA CO auf Flushboard - 30-04-2011, 11:00
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 20/40 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG+1 (t2790)
MP1 (t2620)
MP2 (t3000)
Hero (CO) (t10150)
Button (t2665)
SB (t2960)
BB (t3000)
UTG (t2840)

Hero's M: 169.17

Preflop: Hero is CO with ,
4 folds, Hero bets t95, Button calls t95, SB calls t75, 1 fold

Flop: (t325) , , (3 players)
SB checks, Hero bets t240, Button calls t240, 1 fold

Turn: (t805) (2 players)
Hero bets t600, Button calls t600

River: (t2005) (2 players)
Hero checks, Button bets t560, Hero calls t560

Total pot: t3125


Ich war zu diesem Zeitpunkt schon sehr aktiv, etwa 40% Hände gespielt, etwa 25% aller Pötte gewonnen. Das Openraise fällt daher etwas kleiner aus als für die Phase üblich, hab die Hände zuvor genauso eröffnet. Gegner is vermutlich nen schwacher Spieler (schwer zu sagen nach 16 Händen).

Bin mir nicht so sicher, was am River das profitabelste play ist. Effektiv ist noch ne 3/4 Pottsizebet übrig.
 
Alt
Standard
30-04-2011, 14:38
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also as played ship ich hier mit 3/4 left den river einfach for value gegen alle möglichen Qx Kombos vom schwache Spieler.

Man könnte aber auch bei dem turn alternativ über c/c turn & c/c river for bluff induce nachdenken, falls du villain hier mal random floats gibst und ihn nicht als station sieht, der hier 3 barrels mit TT oder QT downcalle, sondern vllt auch mal blufft.
 
Alt
Standard
04-05-2011, 02:07
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
bewerted