Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Handanalysen von Händen im Turnier

Alt
Standard
Handanalysen von Händen im Turnier - 30-04-2011, 13:04
(#1)
Benutzerbild von boehserpeppe
Since: Dec 2009
Posts: 27
Hallo Intelli`s,

Habe ein paar ausgesuchte Hände vom 55 Cent Turnier, in dem ich zweiter geworden bin rausgesucht.


AQs VS KK

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=7785C65594

Das ist einer meiner Hände, die ich besprechen möchte.. ich dachte, mein Gegner hätte AK, daher entschied ich mich, nach dem Reraise zu callen und den Flop anzugucken. Glücklicherweise, war mein Read richtig.. bin auch schon ganz böse hingefallen

http://www.intellipoker.de/replayer/...a243939b22%2C0




Ehrlich gesagt, da wusste ich nicht so genau, was mein Gegner hatte, nach dem C-Bet und dem weiteren Call am Turn entschied ich mich die Geschichte weiter zu erzählen.

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=E231310954

Ad10d Cut-Off

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=34E03E7E6B

Das war eine schwierige Entscheidung.. hatte AK und habe gelimpt bzw. den Raise gecallt.

Der Big Stack setzte mich am Turn All In..

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=D440B61E38

weitere Hände folgen

Am Final Table, QQ auf der Hand

http://www.intellipoker.de/replayer/...ash=DD279DD7AD

Geändert von boehserpeppe (30-04-2011 um 14:07 Uhr).
 
Alt
Standard
30-04-2011, 14:04
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hand1
Readabhängiger Call, default Fold.
Wenn du nicht durch UTG-steals aufgefallen bist, würde ich ner 3bet/nem Push vs UTG opener ordentlich Respekt zollen - vor allem aus früher/mittlerer Position.
Als Favorit gehst du hier nur ins Rennen, wenn der Gegner sehr loose drüberpusht (AJ, ATs, etc..).

Hand2
Zitat:
Das ist einer meiner Hände, die ich besprechen möchte.. ich dachte, mein Gegner hätte AK, daher entschied ich mich, nach dem Reraise zu callen und den Flop anzugucken. Glücklicherweise, war mein Read richtig..
Gib ihm ne Range, keine Hand. Er wird hier QQ, KK, AA, AQs vermutlich sehr ähnlich spielen.
Wenn du ihm hier 'AK gibst', hast du eine Siegwahrscheinlichkeit von 27%, das ist WENIGER als wenn du 72offsuit spielen würdest.
IP kann man hier mit AQs über nen Call nachdenken, wenn der Gegner auch schwächere Hände 3bettet. Kannst aber davon ausgehen, dass die Auszahlung eher gering ausfällt (Flush, Ass, das sind schon irgendwie actionkiller), du aber gleichzeitig eine stärkere Hand ausbezahlen wirst (AK, KK bei ner Queen etc..).
Gegen eine tighte 3betRange liegst du sehr weit hinten, das solltest du hier immer bedenken.

Dein Openraise find ich nen Tacken zu groß, seine CBet stinkt nach AK.

Hand3
Openraise zu groß (s.o.), es sei denn, du spielst nur sehr starke Hände.

Unangenehme Situation OOP auf nem gepaarten Flop. Ich checke hier oft den Turn, wenn die CBet gecalled wird, um den Pott nicht explodieren zu lassen - zumindest solange nicht massiv Value aus Draws zu kriegen ist. Den Check gibts von mir mit wie ohne Treffer.
Ich weiß allerdings selber nicht so genau, wie man sich hier am besten verhält.

Hand4
Readabhängig.
Gegen Dauerlimper spiel ich es wie du; wenn UTG eher nen tighter Spieler ist, limpt er hier nur PPs/AJ/AQ und gelegentlich ne Hand zum Trappen (er würde dann schwächere Ax folden, stärkere callen). Da limp ich dann suited mit, offsuit folde ich meist.
Am Turn gibts noch Value aus Draws, check behind am River find ich völlig ok.

Interessieren würde mich, was du machst, wenn am River

- kommt und der Gegner pusht
- kommt und der Gegner pusht
- kommt und der Gegner pusht
- kommt und der Gegner pusht
- kommt und der Gegner pusht



edit:
Es ist sinnvoller, die Hände einzeln ins passende Unterforum zu stellen. Die Diskussion fällt wesentlich leichter.

Eventuell auch nen Versuch wert:
Dreh ein Video, und stells online, da gibts bestimmt einige Leaks zu finden.
Anleitung findest du hier.

Geändert von Alanthera (30-04-2011 um 14:08 Uhr).
 
Alt
Standard
30-04-2011, 14:50
(#3)
Benutzerbild von boehserpeppe
Since: Dec 2009
Posts: 27
Ich haette am River gefoldet, weil mir es warscheinlich zu eng geworden wäre, dadurch, dass ich am Turn quasi ein Pot Size Bet gemacht habe und er gecallt den großen Bet gecallt hat, wäre ich schon ins grübeln gekommen, warum er diesen bezahlt..