Alt
Standard
wa/wb? - 03-05-2011, 14:55
(#1)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
Gegner 47/7 auf 14 Hände. Wegen dem Kicker hab ich mich hier für Calldown entschieden, zu weak? Hab am Turn zwar noch den FD aber 7-high, srsly?

PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises, 1 fold, SB calls, 1 fold

Flop: (5 SB) , , (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Turn: (4.5 BB) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: (4.5 BB) (2 players)
SB bets, Hero calls

Total pot: $3.25 (6.5 BB) | Rake: $0.15


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..
 
Alt
Standard
03-05-2011, 16:42
(#2)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
nh, du schlägst nur sehr wenige hände aus seiner range und am turn kommt auch der mögliche FD an, zum folden ist die hand aber zu stark. Denke würde ab AJ raisen und alles schlechtere ohne reads runtercallen.
 
Alt
Standard
03-05-2011, 18:02
(#3)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Öhm, sprecht ihr von der gleichen Situation?

Zitat:
Zitat von lisemldk Beitrag anzeigen
Flop: (5 SB) , , (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Turn: (4.5 BB) (2 players)
SB checks, Hero checks
Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
am turn kommt auch der mögliche FD an, zum folden ist die hand aber zu stark. Denke würde ab AJ raisen und alles schlechtere ohne reads runtercallen.
SB check-raist und hat wegen des ankommenden Flushdraws ggf. Angst, den Turn zu cbetten. Den Flush gebe ich ihm hier ohne Reads nie, wenn er mit Initiative checkt.
Da ich keine Infos über seine Bluff-Fähigkeit und -Freudigkeit habe, würde ich mich für eine kombinierte Value-/ Protectionbet/ ffSD entscheiden. Er hat noch schlechtere Ax sowie kleine SuitedConnectors in seiner Range, die er noch callen wird.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
04-05-2011, 00:31
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
oh, hab die hand misreadet, dachte SB bettet turn weil lise von wa/wb bzw calldown spricht in der überschrift.

freesd bet/protectionbet machen nicht allzu viel sinn in dem spot da wir selbst nen (auch wenn relativ weaken) FD halten, dadurch gegen seine range nicht wirklich protecten müssen und den turn nicht b/f können ohne read. Ne valuebet seh ich hier auch nicht, denke in cb turn call river bzw bet wenn er zucheckt ist mehr value als in bet/FML spots am turn.
 
Alt
Standard
04-05-2011, 10:07
(#5)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
OK, habe ich richtig vermutet, dass du dich hast täuschen lassen. =)


Da ich zu wenig Informationen für die "perfekte Begründung" habe, würde mich hier mal das Ergebnis der Hand interessieren, damit ich wenigstens mein Bauchgefühl bestätigt/widerlegt sehe.
(Ich glaube btw. nicht, dass wir am Turn gecheck-raist werden, jedenfalls nicht von einem tendenziell so fishy Gegner.)


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
04-05-2011, 11:59
(#6)
Benutzerbild von Schnuffi
Since: Aug 2007
Posts: 70
Das Ergebnis würde mich auch interessieren....

Oft passiert es ja nicht, dass einer Flop + Turn c/r spielt.
Aber ich glaube nicht, dass die tendenzielle Fishyness des Gegners dagegen spricht.
Insbesondere wenn der Sinn von c/r Flop, check Turn sich wie in diesem Spot irgendwie schwer ergründen lässt.

Wie dborys möchte ich hier mit der Pik 7 nicht b/f.
Weiß ja keiner, wie oft so einer ein Set oder AQ so fancy spielt, wogegen man 8 bzw. 9 Outs hätte.
 
Alt
Standard
04-05-2011, 12:25
(#7)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
der punkt ist einfach, ich will am turn weder b/f noch für 2 bets b/c mit unserer hand, da ich uns auch nicht vbetten sehe da die hand dafür zu schwach ist, finde ich das nen guten spot für nen checkbehind. mit händen mit denen wir hier vbetten können würde ich dann betten (mit FD b/c und ohne b/f)
 
Alt
Standard
04-05-2011, 19:18
(#8)
Benutzerbild von lisemldk
Since: Oct 2008
Posts: 1.030
ich habs wirklich nicht mehr im Kopf aber schau für euch natürlich nochmal nach!

edit:

ok sein c/r am Flop war dann doch ziemlich ambitioniert

PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises, 1 fold, SB calls, 1 fold

Flop: (5 SB) , , (2 players)
SB checks, Hero bets, SB raises, Hero calls

Turn: (4.5 BB) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: (4.5 BB) (2 players)
SB bets, Hero calls

Total pot: $3.25 (6.5 BB) | Rake: $0.15

Results:
SB had , (one pair, Kings).
Hero had , (one pair, Aces).
Outcome: Hero won $3.10


Zitat:
Zitat von dborys Beitrag anzeigen
wer braucht heute schon equity, die games sind doch viel zu einfach geworden..

Geändert von lisemldk (05-05-2011 um 13:58 Uhr).
 
Alt
Standard
05-05-2011, 17:18
(#9)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von mtheorie Beitrag anzeigen
Er hat noch schlechtere Ax sowie kleine SuitedConnectors in seiner Range, die er noch callen wird.
Zitat:
Zitat von lisemldk Beitrag anzeigen
Results:
SB had , (one pair, Kings).
... sogar noch totalen Crap, gegen den wir eine doppelte Valuebet haben ...


Bauchgefühl 1 : 0 Pokertheorie


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
05-05-2011, 19:17
(#10)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
naja der andere punkt ist halt dass wir solche hände wie die von villain mit ner bet rausfolden (können), die aber entweder noch improven oder selbst am river bluffbetten gegen nen check. wenn er JT oder so hier hat wird er am turn wahrscheinlich immer folden, ob er K9 1x callt und dann foldet weiß ich nicht, ne doppelte valuebet haben wir hier trotzdem irgendwie nicht.