Alt
Standard
STT-fifty50! - 03-05-2011, 16:27
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Kann mir jemand was zu diesem (neuen) Format sagen?

Plätze 1-5 (von 10) kriegen ihren Buy-In zurück, zusätzlich wird die restliche Hälfte des Preispools der Chipmenge entsprechend unter den 5 Siegern aufgeteilt.
 
Alt
Standard
03-05-2011, 19:25
(#2)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Hab mich ne Zeitlang relativ intensiv mit den Dingern auseinandergesetzt.

Leider ist seit dem "Black Friday" nicht mehr sooo viel Traffic da, so dass ich sie jetzt nur noch gelegentlich spiele.

Habe schon häufiger gehört, die würden sich ähnlich wie die DoNs spielen, das stimmt imo aber nur bedingt.

Paar Gedanken:


-sind relativ varianzarm

-gut zu massgrinden

- frühe Phase eher tight, aber gute Spots wie Pockets, SC in Position mitnehmen

- späte Phase: solides PoF, als Shortie eher so wie bei den DoNs, als BS gnadenlos rumschubsen

- Ziel: mit nem guten Stack in die PoF-Phase kommen und ihn da dann ausbauen

- Die Berechnungen des SnG-Wizzard sind recht ungenau, der rechnet halt ne Payoutstruktur von 60,10,10,10,10.
 
Alt
Standard
06-05-2011, 16:15
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hab jetzt ne ganze Menge abgerissen von den Dingern und ich würd sagen einfach rumnitten kommt am besten (is aber halt langweilig).
Wenn man allerdings nen soliden Chiplead hat, kann man den sehr leicht noch weiter ausbauen, das is wie ne Lizenz zum Gelddrucken dann.

Halbwegs loose spielen rechnet sich nicht, die stacks sind einfach zu klein dafür.
 
Alt
Standard
06-05-2011, 17:56
(#4)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von Bananarama83 Beitrag anzeigen

- Die Berechnungen des SnG-Wizzard sind recht ungenau, der rechnet halt ne Payoutstruktur von 60,10,10,10,10.
Was ist denn daran ungenau?


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
06-05-2011, 21:41
(#5)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Zitat:
Zitat von ElHive Beitrag anzeigen
Was ist denn daran ungenau?
Na ja, die werden halt nicht 60, 10 10 10 10 ausbezahlt...
In den meisten Situationen kommt die Wizzard-Berechnung zwar relativ nah an die Realität ran, aber es gibt eben auch Fälle, bei denen der wahre Erwartungswert deutlich davon abweicht...

Kann man sich bewußt machen, indem man sich die ICM-Werte getrennt ausrechnet. Vereinfacht gesagt:
50% des Preispools rechnen sich wie bei nem Don und bei den anderen 50 ist cEV = $EV
 
Alt
Standard
07-05-2011, 12:28
(#6)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Ja, schon. Aber soweit ich weiß bildet 60/10/10/10/10 die Auszahlungsstruktur ziemlich genau ab. Jedenfalls war das der Konsens, den ich von ps.de mitgenommen habe.

Hatte das auch mit 2, 3 Endergebnissen mit Chipendständen und dieser Auszahlungsstruktur geprüft und die prozentuale Equity hat exakt mit den Payouts übereingestimmt.

Hast du ein paar Beispiele, wo es diese extremen Abweichungen gibt? Ich spiel die Fifty50s zwar nicht, aber es interessiert mich einfach

EDIT:
Zitat:
50% des Preispools rechnen sich wie bei nem Don und bei den anderen 50 ist cEV = $EV
50% Don wären 10/10/10/10/10 und cEV = $EV entspricht WTA, was sich auf 5 bezahlte Plätze auch als 50/0/0/0/0 ausdrücken lässt.

Bin daher ziemlich überzeugt, dass 60/10/10/10/10 passt und das auch nicht ungenau ist. Aber wenn du Beispiele hast, wo es abweicht, schaue ich mir die mal an. Dann kann man sich Gedanken darüber machen, woran es liegt und wie man die Fifty50-Struktur besser in den Wizard eingeben kann, damit man den auch für die SnG-Variante zuverlässig nutzen kann.

EDIT2:

Habe zur Untermauerung ein random Fifty50 aufgemacht und die Stacks in einen ICM-Rechner mit 60/10/10/10/10-Struktur eingegeben:



Spieler 1: 7137 Chips = 33,79% ICM-Equity = 16,895$, Auszahlung: 16,90$
Spieler 2: 4065 Chips = 23,55% ICM-Equity = 11,775$, Auszahlung: 11,77$
Spieler 3: 2428 Chips = 18,09% ICM-Equity = 9,045$, AUszahlung: 9,05$
Spieler 4: 710 Chips = 12,37% ICM-Equity = 6,185$, Auszahlung: 6,18$
Spieler 5: 660 Chips = 12,20% ICM-Equity = 6,100$, Auszahlung 6,10$

Bis auf Rundungsfehler seitens Stars gibts da keine Abweichungen.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event

Geändert von ElHive (07-05-2011 um 12:58 Uhr).
 
Alt
Standard
07-05-2011, 14:14
(#7)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Hab das grad nochmal durchgerechnet und merke, dass du Recht hast.
Hätte mir ne Menge Arbeit sparen können, hatte mir damals einige Situationen selber ausgerechnet und stelle jetzt fest, dass es so viel einfacher geht.

Wieder was gelernt... Danke
 
Alt
Standard
07-05-2011, 15:54
(#8)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Kein Problem, dafür sind wir ja auf Seiten wie intelli & Co. unterwegs^^


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event