Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.10 turbo | Freeplay 86 floppt Straight

Alt
Standard
$o.10 turbo | Freeplay 86 floppt Straight - 05-05-2011, 10:18
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.1 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1395)
CO (t1470)
Button (t1470)
SB (t1475)
Hero (BB) (t1640)
UTG (t3050)
UTG+1 (t1500)

Hero's M: 54.67

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 calls t20, 4 folds, SB calls t10, Hero checks

Flop: (t60) , , (3 players)
SB checks, Hero bets t80, MP1 calls t80, SB calls t80

Turn: (t300) (3 players)
SB checks, Hero bets t270, MP1 calls t270, 1 fold

River: (t840) (2 players)
Hero bets t260, MP1 raises to t1100, Hero folds

Total pot: t1360


Welches Betsizing würdet ihr jeweils nehmen? Gibts alternative Lines?
 
Alt
Standard
05-05-2011, 12:48
(#2)
Benutzerbild von Ben1904
Since: Nov 2007
Posts: 427
Ich persönlich würde bei den Donkaments da auf dem Turn pushen...
 
Alt
Standard
05-05-2011, 16:16
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Flop finde ich gut.
Turn kann man schon shippen, wenn die Gegner mit worse callen. Da kenne ich das Limit zu wenig für Ansonsten würde ich mit dem Flushdraw auf dem Board wohl wieder mindestens Pot betten, damit ich den River für value All-In shippen kann, wenn eine Blank kommt.
River: Ugly card. Ich glaube bet/fold for thin value ist hier eine gute Line, da ich die Gegner nicht bluffraisen sehe, aber durchaus mit worse callen. Betsizing finde ich am River auch gut.

Nh!