Alt
Standard
Equitycall? - 05-05-2011, 16:54
(#1)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
Hier eine Ähnlich Situation wie in der anderen Hand, aber im 3 Bet Pot. Gegner ist Hier auch ein LAG mit fast 20% 3 Bet-Wert. Auch das hab ich mal mit dem Chancenrechner durchgerechnet, hab ihm 66+,A9+,A7s+,KQ,KTs+,QJs als 3 bettingrange gegeben und herraus kam überraschend ca. 20% Equity. Aber auch hier, wie bloß spielen und diesmal auch noch oop.

PokerStars Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises, MP 3-bets, 2 folds, SB calls, 1 fold, Hero calls

Flop: (10 SB) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP bets, 1 fold, Hero folds

Total pot: $10 (5 BB) | Rake: $0.50
 
Alt
Standard
05-05-2011, 17:43
(#2)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
Zitat:
Zitat von gigateck Beitrag anzeigen
und herraus kam überraschend ca. 20% Equity.
HU oder 3handed?

Hier ist der Pot für einen unmittelbaren Fold einfach schon "zu groß" (ich meine "nur 9% zum Turn !!!!"), auch weil uns massig Turnkarten improven. Ich peele auf den Turn mit dem Plan, die Hand auch improved nur passiv weiterzuspielen.


Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.
 
Alt
Standard
05-05-2011, 17:46
(#3)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
HU hab ich ca. 20%
 
Alt
Standard
05-05-2011, 19:25
(#4)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
was ist mit c/r?

c/f und c/c suckt halt, weil wir am turn immer nochmal gebarrelt werden im normalfall und zum c/f die hand "zu stark" ist.

gegen sowas wie 77+,A9s+,KJs+,QJs,ATo+,KJo+ (sollte auf den stakes hinkommen) haben wir 17%, problem beim call sind die implied bzw die reversed implied odds, da wir selbst wenn wir improven nicht c/r können, und er kaum hände hat die er ab dem turn 2 mal als bluff durchballern wird. mit nem c/r stellen wir ihn vor ne schwierige entscheidung mit sehr vielen seiner Hände, die meisten davon muss er oft am turn aufgeben.

insofern finde ich c/r hier besser als die beiden anderen alternativen.
 
Alt
Standard
05-05-2011, 19:30
(#5)
Benutzerbild von gigateck
Since: Dec 2007
Posts: 1.304
ok c/r macht sinn, aber wie weiter wenn er das callt oder Raised? Da bleiben bei mir jetzt noch viele Fragezeichen.
 
Alt
Standard
05-05-2011, 19:38
(#6)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
naja gegen ne flop 3bettingrange sind wir halt crushed, da wir ja mit JT hier bluffen können wir relativ einfach folden.

wenn er callt turn betten um ihn von a high/pockets runterzubringen, wenn er nochmal callt, keine ahnung

also wenn am turn ne broadway karte kommt würde ich barreln, ansonsten bette ich den turn und c/f den river, weil er hier eigentlich nicht call turn fold river auf blanks spielen kann.