Alt
Standard
Status - 05-05-2011, 17:57
(#1)
Benutzerbild von Melisa0712
Since: Jan 2009
Posts: 37
Moin Moin,

welche Vorteile oder Nachteile sieht Ihr eigentlich wenn mann sein Status am Tisch anzeigen lässt.

Ich merke das bei mir, das ich gegen supernova gegener anders zu werke gehe als gegen einen
der "nur" Bronze hat. Aber ich weiss halt nicht ob es dann eher +ev oder -ev ist. Oder sollte man sich nur auf den Tracker verlassen.

Natürlich ist mir auch bewußt das einer der Supernova status hat multitabling betreibt und sich nicht so "gross" auf seinen Gegner kümmert.

Für eure Meinungen mit Begründung wäre ich euch dankbar !!!

lg
 
Alt
Standard
06-05-2011, 05:44
(#2)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Anders als im Turnier schließe ich im CG nicht aus, daß ein Spieler mit einem weit höherem Status eher und öfter bereit ist, mich zu bluffen oder meine Bluffs zu callen. Ich unterstelle einfach, daß er sich das aufgrund seiner wahrscheinlich sehr viel größeren BankRoll locker leisten kann. Wie gesagt, das sehe ich nicht grundsätzlich so, aber ich schließe es eben auch nicht aus. Wir haben da z.B. eine Home Games CG Runde mit sehr niedrigem Limit, damit auch BronzeStars mitspielen können, aber der Tisch ist doch mehrheitlich mit SilverStar+ bevölkert. Wenn diese Spieler dann auch noch LAG spielen, insbesondere auf Flop und Turn und es (etwas überspitzt gesagt) jede dritte Hand zum All-in kommt, wird es für BronzeStars ziemlich heikel, da mitzuhalten, auch wenn die Stats tausendmal sagen, daß das alles gar nicht angehen kann.

Geändert von Nis Puk (06-05-2011 um 05:49 Uhr).
 
Alt
Standard
06-05-2011, 10:26
(#3)
Benutzerbild von enjoy2playAK
Since: Jul 2010
Posts: 1.768
SilverStar
Zitat:
Zitat von Nis Puk Beitrag anzeigen
Anders als im Turnier schließe ich im CG nicht aus, daß ein Spieler mit einem weit höherem Status eher und öfter bereit ist, mich zu bluffen oder meine Bluffs zu callen. Ich unterstelle einfach, daß er sich das aufgrund seiner wahrscheinlich sehr viel größeren BankRoll locker leisten kann.
lal... hat mich zum lachen gebracht... Also nur weil er bspws. supernova ist callt er am river ne bet mit bottompair häufiger als ein bronzefisch, einfach weil er sichs leisten kann? Quatsch...

Also du spielst Cashgame... ich geh mal davon aus NL50+ (da Platinumstar)?

- Bei Platinumtars+ ist es vorallem mal von Vorteil herauszufinden, durch welche games sie ihren Status erreicht haben... Kann genausogut durch SnGs SN geworden sein und hat einfach mal Lust auf nem CG Tisch rumzudonken... Wenn sie ihren Status auf deinem Limit erreicht haben, sind sie Regs und du kennst sie ohnehin schon...

Als nächstes ist es von Vorteil ungefähr zu wissen ob sie 2-6, 6-12 oder 13+ Tische spielen... umso mehr Tische umso häufiger basieren halt ihre Entscheidungen einfach nur auf die Tracker-Stats, die sie von den Gegner angezeigt bekommen (zumindest wenn ihr nicht schon viel history gegeneinander habt)... solche leute kann man dann lighter 3betten wenn sie einen fisch iso-raisen bspws...

- Bei Bronzestars ist es halt so: NL50, bronzestar anzeigen und dann noch einen krummen Stack... = 99% Fisch... ist halt so... würd er regelmäßig spielen und vorallem gut, hätte er einen höhren Status und einen vollen Stack... Nicht alle sind jetzt grottig, zur Absicherung hast du halt noch immer die Stats... und ich erklär die jetzt nicht, wie man gegen maniacs, callingstations etc. spielen sollte...

greetz enjoy
 
Alt
Standard
06-05-2011, 12:42
(#4)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt, vielleicht hast Du es überlesen: In bestimmten Situationen, wenn jemand mit einer sehr großen BankRoll in einem sehr niedrigen Limit spielt, schließe ich nicht aus blablabla. Ich meine das nicht grundsätzlich, so nach dem Motto 'großes Auto, große Vorfahrt'. Aber wenn ich z.B. als BronzeStar in einem Home Cash Game mit 5 GoldStar LAGs am Tisch bin, immer mit zwei von denen den Flop anschaue und grundsätzlich geraist werde, wird die Sache eben heikel. Da habe ich eben gelegentlich den Verdacht, daß die Pötte nur Peanuts für sie sind und das ganze Spiel eher ein großer Jux. Gelegentlich. Ausrufezeichen.
 
Alt
Standard
06-05-2011, 13:36
(#5)
Benutzerbild von Melisa0712
Since: Jan 2009
Posts: 37
@enjoy

Hi,

erstmal danke für deinen Beitrag !!

Was denkst du darüber ob man seinen eigenen Status am Tisch anzeigen soll oder nicht.
Ich meine je höher der Status um so besser ist es sich den anzuzeigen oder nicht. ??

Ändert sich den deine Spielweise oder Entscheidung dann wenn du gegen einen supernova oder gegen einen Bronze spieler spielst ??

LG
 
Alt
Standard
06-05-2011, 14:00
(#6)
Benutzerbild von enjoy2playAK
Since: Jul 2010
Posts: 1.768
SilverStar
Zitat:
Zitat von Melisa0712 Beitrag anzeigen
@enjoy

Hi,

erstmal danke für deinen Beitrag !!

Was denkst du darüber ob man seinen eigenen Status am Tisch anzeigen soll oder nicht.
Ich meine je höher der Status um so besser ist es sich den anzuzeigen oder nicht. ??

Ändert sich den deine Spielweise oder Entscheidung dann wenn du gegen einen supernova oder gegen einen Bronze spieler spielst ??

LG

Also ich zeig meinen Status nicht an... lass da meine Gegner lieber im Dunkeln tappen... sehe auch keinen Vorteil silverstar/goldstar/platinumstar oder eben bronzestar anzuzeigen... (ev. als guter spieler, der in letzter zeit nicht viel gespielt hat, bronzestar anzuzeigen... aber sonst...)

SN hat vl den vorteil, dass manche einen respekt haben... weiß ich aber auch net.... schwierig sowas zu sagen...

Zur Spielweise... grundsätzlich sagt der status ja nur aus wieviel man spielt... gibt supernovas die unendlich viel down sind (siehe manche chinesenbots...) aber natürlich geht die tendenz bei mir eher dahin, bronzestar = gelegenheitsspieler/eher fishy... Bin zwar kein wirklicher CG-Reg aber wenn ich NL25 zocke, richte ich meine tableselection halt nach krummenstacks, hohen table-vpip, bronzestars, spanier/russen und bereits bekannte fische bzw. gute regs vermeiden...

Spielweise mach ich im Endeffekt eher von den Stats, Stacks, Position, history abhängig...

greetz enjoy
 
Alt
Standard
06-05-2011, 14:20
(#7)
Benutzerbild von EsojestMort
Since: Oct 2010
Posts: 786
hauptsächlich sollten beim cashgame stats und history im vordergrund stehen.
wenn du genug hände mit einem gegner gespielt hast, wirst (bzw. musst) du einschätzen können, ob dein gegner zu den regs oder fishen auf deinem limit gehört.

dann kann ich mich noch enjoy anschließen, bronzestars sind nun mal zum größten teil fische, unabhängig davon ob sie ihren status jetzt anzeigen lassen oder nicht. generell würd ich schon sagen, dass der vip status aussagekraft hat, je höher der status ist, desto größer schätz ich erst mal die 'toolbox' ein, über die mein gegner verfügt. silverstars spielen nun mal ein größeres volumen als bronze, gold ein noch höheres, etc.
deshalb kannste halt auch entsprechen davon ausgehen, dass sich (die mehrheit jedenfalls) die aufsteigenden ränge auch mehr mit dem spiel befassen und auch mehr praxis haben. das heißt natürlich nich, dass es nich auch ausnahmen gibt.

selbst den vip status anzeigen zu lassen find ich bis supernova nich gut. ich denk der respekt, den du von nem mehr oder minder routinierten spieler kriegst für deinen status lohnt sich erst dann.
ist zumindest bei mir so ^^

hängt aber auch davon ab, wie viele tische du spielst, bei 12 aufwärts oder so kriegst du halt nich mehr so viel von history mit irgendwelchen status-scared-fischen mit :p



ISOP 2012 Event #27 & #42 Gewinner *8-Game* & *HORSE*
ISOP 2013 Event #66 Gewinner *FL Hold'em (w/Bounties)*

Pokerteam Nordisch by Nature 11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
06-05-2011, 14:21
(#8)
Benutzerbild von Melisa0712
Since: Jan 2009
Posts: 37
@enjoy

vielen dank für deine antwort... und auch noch mal Herzlichen Glückwunsch zum 2 Platz gestern !!!

Sehe du spielst eher nur MTT ...

lg
 
Alt
Standard
06-05-2011, 16:21
(#9)
Benutzerbild von enjoy2playAK
Since: Jul 2010
Posts: 1.768
SilverStar
Zitat:
Zitat von Melisa0712 Beitrag anzeigen
@enjoy

vielen dank für deine antwort... und auch noch mal Herzlichen Glückwunsch zum 2 Platz gestern !!!

Sehe du spielst eher nur MTT ...

lg

Danke!

Naja MTTs und vorallem SnGs...
hab aber auch schon 100k hände NL25 gespielt (davon zwar 50k hände SS ^^)

greetz
 
Alt
Standard
06-05-2011, 18:42
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Cashgame:

Ab den Smallstakes sind Spieler die einen Bronzestar anzeigen im Regelfall Fische, das kann man also ausnutzen wenn man selbst Bronzestar ist und Action haben will.

Platinum Star / Supernova auf Mictostakes sind fast immer solide, aber nicht besonders spielstarke ABC Multitabler.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!