Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 overpair gegen reraise am flop

Alt
Standard
NL10 overpair gegen reraise am flop - 06-05-2011, 01:25
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

SB: 49 Hände; VPIP/PFR/AF 40/15/16.0; zu dem hohen AF hat sicherlich auch diese Hand beigetragen; Namensread? übersetzt heißt der Spieler "aggressiver Affe"

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($3.90)
UTG ($10)
MP ($7.70)
Hero (Button) ($12.23)
SB ($12.55)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets $0.30, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($0.70) , , (2 players)
SB bets $0.30, Hero raises to $1, SB raises to $2, Hero calls $1

Turn: ($4.70) (2 players)
SB bets $2, Hero calls $2

River: ($8.70) (2 players)
SB bets $8.25 (All-In), Hero folds

Werde nicht schlau aus der Gegnerline. Die schwache donk bet habe ich geraist, worauf ich geminreraist werde. Hier liegt glaube ich der Knackpunkt der Hand. Raist ihr solche bets auf dry board (war ja keine minbet)? Kann man den minreraise callen, oder sollte man zwischen fold und ai entscheiden?
Na ja, hab den minreraise gecallt. Den K am Turn habe ich eher als blank gesehen. Gegner macht wieder so eine 40% pot bet. Hab ich wieder gecallt. River schiebt er all in potsize. Hab ich gefoldet, weil mir einfach die bet zu groß war, weil ich die 4c nicht zuordnen konnte und weil ich irgendwie verloren war in der Hand. Im Nachhinein frage ich mich, warum setzt er denn am River so groß, wenn er vorher nur solche kleinen bets gemacht hat?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
07-05-2011, 19:05
(#2)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Die hohe Riverbet würde mich auch irritieren, ebenso wie das minraise am Flop. Turn würd ich auch callen. Am River kommt halt der gotshot an, daher würde ich wahrscheinlich auch folden.
Auch wenn Villain sehr aggressiv ist, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er den River blufft.
 
Alt
Standard
08-05-2011, 01:14
(#3)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Find den Namen voll geil krieg mich grad nicht mehr ein
Glaub hätte meinen Stack hier reingebracht allein wegen dem Namen hehe
 
Alt
Standard
08-05-2011, 12:06
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
lal, wie ich den Flop shippe gegen TT


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
08-05-2011, 12:42
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ich würde bei dem Read auf Villain den Flop nicht raisen, wenn du nicht bereit bist einen so großen Pot zu spielen. Das hält seine Range auch weiter und du extrahierst mehr Value aus seiner Aggression.

Ist natürlich schwer zu entscheiden, ob du am River noch gut bist, aber dein Read gepaart mit der Tatsache dass Turn und River eigentlich Blanks sind (76 ist der einzige Draw) kann einen Call nicht so schlecht erscheinen lassen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter