Alt
Standard
Guter Bluff spot? - 07-05-2011, 11:41
(#1)
Benutzerbild von smongo
Since: May 2008
Posts: 319
Gegner 28/14/af 1.8 WTSD 34 nach 350 Haenden so jetzt auch mal nen Bluff nicht das ihr noch denkt ich nitte nur rum

Gegner hat schon öfters in mich reingedonkt und ist blufffreudig aber nicht total braindead(Dachte ich zumindest ).
Konnte einige orbits zuvor mein set mit gleicher Line zum showdown mit ihm bringen.
Ist das ein guter spot zum bluffen da ich meine starken Made Hands auch so spielen würde oder sollte ich hier am River aufgeben und mich ownen lassen?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($7.64)
SB ($12.01)
BB ($4)
UTG ($15.43)
MP ($5.58)

Preflop: Hero is Button with 5, 8
2 folds, Hero bets $0.20, SB calls $0.18, 1 fold

Flop: ($0.45) K, Q, 2 (2 players)
SB bets $0.25, Hero calls $0.25

Turn: ($0.95) 8 (2 players)
SB bets $0.40, Hero raises to $1.35, SB calls $0.95

River: ($3.65) 4 (2 players)
SB bets $0.05, Hero raises to $2.75, SB calls $2.70

Total pot: $9.15 | Rake: $0.44
Hmm wo ich nochmal drüberschaue Turnsize zu niedrig oder?

Geändert von smongo (07-05-2011 um 11:44 Uhr).
 
Alt
Standard
07-05-2011, 12:46
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
find ich nich sonderlich sinnvoll. wenn ich was machen will, raise ich den flop und bin dann durch mit der hand. River is purer spew imo.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-05-2011, 13:43
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Fände ich nur sinnvoll, wenn du weisst dass er auch auf NL5 nen K weglegen könnte, ansonsten einfach drauf verzichten. Wenn du bluffen willst würde ich wie zero sagt viel eher den Flop raisen!
 
Alt
Standard
07-05-2011, 15:05
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Das würde ich nie so spielen. Wenn überhaupt würde ich den Flop raisen bei seiner geschätzt weiten Flop Donking Range. Floaten mit so dünner Backdoor Equity halte ich für Spew.

Es gibt aber kaum Valuehände die man am Turn repräsentieren kann und wenn Villain eh schon zweimal leadet wird er bei der Textur Broadway Pairs oder Draws halten die er nicht so leicht foldet. River würde ich dann aus dem Grund für die Betsize callen, du schlägst immerhin den BDF Draw, JT und ein paar Gutshots, die er haben könnte. Kx wird er am River imo nicht folden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
07-05-2011, 15:53
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
Zitat:
Konnte einige orbits zuvor mein set mit gleicher Line zum showdown mit ihm bringen.
ich glaub hier is die lösung, einer, der dich beobachtet, wir davon ausgehen, dass du nich 2mal dieselbe hand gleich spielst
ich würde sofort am flop folden, das verstärkt in ihm den eindruck, dass du foldable bist und du kannst ihn nächstes mal egal ob mit oder ohne hand die donkbet leichter raisen



ISOP 2013 Event #40 Gewinner *HORSE*
besser online pokern als online pudern - [Challenge] ...sucken oder gesuckt werden! PLO vs. 8-Game
"wenn du nach 5 beiträge ned erkennst wer der novo im forum ist, dann bist du der Jack"
 
Alt
Standard
07-05-2011, 16:42
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
ich würde sofort am flop folden, das verstärkt in ihm den eindruck, dass du foldable bist und du kannst ihn nächstes mal egal ob mit oder ohne hand die donkbet leichter raisen
Das halt ich für ne solide Möglichkeit. Immerhin haben wir hier gar nichts, er kann aber diverse Pairs und Draws in der Range haben...

Das nächste Board was er donkt, wird einfach geraist und ev. der Turn gebarrelt


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
07-05-2011, 17:00
(#7)
Benutzerbild von philxxivey
Since: Oct 2009
Posts: 277
Mein Tip:
Dont bluff on the micros
 
Alt
Standard
07-05-2011, 17:07
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Unabhängig vom Gegnertyp find ich die Hand in Verbindung mit dem Flop für ungeeignet. Deine Potequity is derb schlecht (so um die 10-15% würd ich sagen), und die Hand selber eignet sich meiner Meinung nach weniger zum backdoordrawen als vielmehr zum gut und versteckt hitten.

Mit auf fänd ichs wesentlich besser, da haste durch das andocken an die 'blank' schonmal gleich 5% mehr equity.


Am Turn kannst du zwar meinetwegen auch ein Set so spielen, aber dein Gegner gibt dir hier ne Range, in der sich weit mehr FD, Ax, PP, Straightdraws und sonstwas befinden. Das macht sich dann auch am River bemerkbar, wenn er dich hier called, weil halt auch einige Draws gebustet sind.

Das Problem is halt, dass du neben 'nuts' hier mit deiner Line auch Hände repräsentierst, die dein Gegner mit nem Kx schlägt.