Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 99 - Set auf ugly Board

Alt
Standard
NL10 99 - Set auf ugly Board - 09-05-2011, 20:30
(#1)
Benutzerbild von Squintah
Since: Sep 2010
Posts: 51
Hi Leute,

Villain ist vor dem Flop ziemlich Tight-Aggressiv und danach eher durchwachsen mit Stats von 22/16/33/25 (VPiP/PFR/AFq/WTS) auf 160 Hände.

Die Frage ist ob ich auf dem Flop die Bet hätte höher ansetzen sollen und auf dem River ist klar, dass da ein Call die beste Option gewesen wäre.

PokerStars - $0.10 NL (6 max) - Holdem - 6 players
Hand converted by PokerTracker 3

UTG: $6.74
MP: $10.00
CO: $10.00
Hero (BTN): $53.40
SB: $15.98
BB: $11.14

SB posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

Pre Flop: ($0.15) Hero has 9:heart: 9:diamond:

UTG calls $0.10, fold, CO raises to $0.40, Hero raises to $1.10, fold, fold, fold, CO calls $0.70

Flop: ($2.45, 2 players) T:club: K:diamond: 9:club:
CO checks, Hero bets $1.10, CO calls $1.10

Turn: ($4.65, 2 players) J:club:
CO checks, Hero checks

River: ($4.65, 2 players) J:spade:
CO bets $1.10, Hero raises to $2.20, CO raises to $7.80 and is all-in, Hero calls $5.60

Geändert von Squintah (09-05-2011 um 20:33 Uhr).
 
Alt
Standard
09-05-2011, 20:41
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wenn du 3bettest, was machst du gegen eine 4bet? Ich hoffe nicht weglegen, weil gegen einen solid Gegner ist die 3bet mit 99 BU vs CO horrible, wenn du nicht wegstackst, weil viel gebluff4bettet wird. 99 dort wirklich in ein Bluff zu turnen (weil obv ein solid Gegner OOP seldom schlechteres called) ist dann halt echt bad...!

Flop 1,3$

Turn bette ich auch immer, weil KQ OOP schon seldom true ist und so.

River ist mmmmhhh...!
 
Alt
Standard
10-05-2011, 04:18
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moin,

das Preflop-Spiel ist diskutabel:
Wenn der Gegenspieler weit openraist und mit schlechteren Händen die 3Bet called, jedoch nur bessere Hände 4betted so mag ich die 3Bet an dieser Stelle. Dies ist allerdings nur selten der Fall und in den meisten Fällen werden die Gegenspieler eine polarisierte 4-bettingrange an den Tag legen und schlechtere Hände einfach folden. Ich fände einen einfachen Call auf Setvalue an dieser Stelle am besten. Vorallem kann man so den wahrscheinlich schwachen UTG Limper in der Hand halten.

Flop: Ich bette auf solch einem Board größer. Ich würde sogar um die 2$ setzen, da das Board sehr drawheavy ist und ich davon ausgehe, dass die Calling-Elastizität hier recht gering ist. Wenn der Gegner hier 1.x$ called, called er meistens auch 2$.

Turn: Hier bezweifle ich, dass schlechtere Hände dich callen oder bessere Hände folden würden. Daher checke ich behind.

River: Wenn der Gegner hier mit schlechteren Händen called würde ich valueraisen. Ich bezweifle allerdings, dass schlechtere Hände callen werden und würde daher nur flatcallen. Gegen eine Calling-Station raise ich hier aber immer.

Grüße