Alt
Standard
NL2 | 54s MP2 - 10-05-2011, 12:26
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($2) 17/13, AF2, WTS 44, 65 Hände
UTG ($4.92)
MP1 ($0.93)
Hero (MP2) ($3.67)
CO ($4.28)
Button ($1.05) sehr tight, VPIP<10
SB ($2.52)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, Hero bets $0.06, 3 folds, BB raises to $0.16, Hero calls $0.10

Flop: ($0.33) , , (2 players)
BB bets $0.10, Hero calls $0.10

Turn: ($0.53) (2 players)
BB checks, Hero bets $0.30, BB calls $0.30

River: ($1.13) (2 players)
BB checks, Hero bets $0.70, BB raises to $1.44 (All-In), Hero calls $0.74

Total pot: $4.01 | Rake: $0.19


Hab so ungefähr 5-6 Hände in Folge openraised, allesamt ohne SD gewonnen.
Sind die einzelnen Entscheidungen vertretbar?

Geändert von Alanthera (10-05-2011 um 12:36 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2011, 15:38
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
54s muss man vom Hijack nicht raisen, aber OK. Gegen die 3Bet würde ich folden. Die Hand lebt ausschliesslich von ihren implied Odds und die sind bei einem SPR von 5 leider nicht mehr so gut.

Flop ist gut, seine Bet ist so klein, dass du gut callen kannst und schauen was der Turn bringt.

Am Turn würde ich die Bet größer machen um am River nur noch knapp Pot für einen Shove übrig zu haben. Wenn er die Hand aufgegeben hat, foldet er wohl auch für die 0,3$ die du gemacht hast.

Am River muss man hoffen, er überspielt oft genug AK/AQ oder kommt auf eine ganz seltsame Idee. Rivercheckraises sind leider in der überwiegenden Zahl der Fälle Nuts, aber man muss hier in nichtmal mehr 20% der Fälle gut sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!