Alt
Standard
NL2 | AKo UTG1 - 10-05-2011, 13:17
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($2)
BB ($6.15)
UTG ($4.88)
Hero (UTG+1) ($5)
MP1 ($3.89) 15/5, AF1, WTS 50, 50 Hände
MP2 ($1.97)
CO ($0.80)
Button ($2.13)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.08, MP1 calls $0.08, 5 folds

Flop: ($0.19) , , (2 players)
Hero bets $0.14, MP1 calls $0.14

Turn: ($0.47) (2 players)
Hero checks, MP1 checks

River: ($0.47) (2 players)
Hero bets $0.86, MP1 calls $0.86

Total pot: $2.19 | Rake: $0.10


Gegner spielt wohl tight/passiv, einen anderen Read außer den stats habe ich aber nicht. Ich selber, nuja, nur so tight wie nötig.

Preflop is wohl klar, ein Caller in MP hat meist ne solide Hand.
Am Flop gibts die stinknormale CBet.
Sein Flopcall irritiert mich, womit macht er das hier wohl?
Den Turn checke ich, weil ich irgendwie keinen Value mehr aus Draws bekommen werde und irgendwie nur noch Ax und Fulls callen sehe. Mit dem check kriege ich vielleicht am River dann noch Value aus nem PP.
River is natürlich die schönste Karte im Deck, und ich versuch mein Glück mit ner Overbet.

Meinungen?
 
Alt
Standard
10-05-2011, 13:46
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Naja nach 50 Händen würde ich seine Range bei nem Call pre nicht zu eng machen.

Flop callen dich wohl schlechtere Aces, Draws, Jx.
Denke, dass aufgrund der Tatsache, dass das Board sehr drawy ist ( Pik und 2 Bildkarten) , er alles bessere meist raisen wird. ( AJ / 66 )


Turn ist ganz klar ne BET.
Ich denke Jx zahlt sogar nochmal, weil zwei Aces aufm Board machen es unwarscheinlicher, dass du eins hast.
Von draws will ich erst gar nicht reden. Die werden wohl auch nochmal zahlen.

Und mir ist es btw. lieber, dass draws folden, als dass ich denen ne Freecard gebe


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
10-05-2011, 14:27
(#3)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
jo turn weiter barreln... dadurch dass das 2te Ass kommt liegt es aus Gegners sicht seltener in deiner Range... -sofern sich der Gegner Gedanken darüber macht?!?!

River Overbet find ich gut... -wenn er auf nem Flushdraw sitzt dann wird er den river eh nicht mehr folden (zumindets nicht auf NL2). Alles schlechtere foldet eh auf jede Bet (außer er hat halt auch nen full, was aber ein bisschen unlikely wär bei der gewählten line imo)
 
Alt
Standard
10-05-2011, 15:44
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen passive Gegner willst du den Turn sicherlich nicht checken. Du bekommst Value aus Draws, schlechteren Ax Händen, PPs (er kann hier preflop selbst KK nur callen) und Jx.

Zähl doch mal die möglichen Combos zusammen, die am Turn nochmal callen und vergleiche das mit den 9-12 Kombos die dich schlagen.

Overbet am River ist gut, wenn er entweder überhaupt nicht mitdenkt oder du ein spewy image hast.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
10-05-2011, 17:08
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
bet turn, shove river obv.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!