Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 KTs - Flushdraw 2nd barreln?

Alt
Standard
NL10 KTs - Flushdraw 2nd barreln? - 12-05-2011, 08:21
(#1)
Benutzerbild von Squintah
Since: Sep 2010
Posts: 51
Hallo,

Villain ist ein ziemlich mieser Spieler und ganz gut zu exploiten, er hat Stats von 65/24/56/39 (VPiP/PFR/AFq/WTS) auf 350 Hände.

Die Frage ist ob ich hätte den Turn ebenfalls hätte Betten sollen um Draws oder kleinere Paare zum Folden zu bringen? Wobei dieser Gegner imo bei 55-99 kaum Foldequity besitzt.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($5.30)
UTG ($10)
MP ($17.10)
Button ($6.27)
Hero (SB) ($7.10)

Preflop: Hero is SB with ,
2 folds, Button bets $0.20, Hero raises to $0.90, 1 fold, Button calls $0.70

Flop: ($1.90) , , (2 players)
Hero bets $1.35, Button calls $1.35

Turn: ($4.60) (2 players)
Hero checks, Button bets $4.02 (All-In), Hero calls $4.02

River: ($12.64) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $12.64 | Rake: $0.62
 
Alt
Standard
12-05-2011, 09:24
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Du verlierst kein WOrt darüber warum du pre 3-bettest, als Bluff, for Value?? Den Turn zu c/callen ist sicherlich die schlechteste Line mit Khigh! Da sollte man auch wenn sie weniger vorhanden ist die FE nutzen und selber reinstellen oder eben c/folden, aber niemals check/callen!
 
Alt
Standard
12-05-2011, 10:06
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Mit den Stacksizes 3bette ich hier KTs nicht und definitiv nicht so groß, dass ich bei jedem Treffer und schwachen Draw quasi committed bin.
 
Alt
Standard
12-05-2011, 12:37
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Pre geht. Flop geht. Turn geht nicht. Wir können hier selber shoven für FE und mit dem Draw in der Hinterhand oder wir können c/f. c/c ist schrecklich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-05-2011, 14:08
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ein Shove am Turn erzeugt Foldequity, callen kann man nur mit vernünfitigen Pot Odds und die sind hier recht mies. Daher ist ein Shove am Turn besser als ein check/call.

Preflop würde ich bei diesen Stacksizes so gut wie nie reraisen. KTs hat auch OOP eine gute Playability gegen einen Spieler, der eine weite Range opened.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter