Alt
Standard
Moinseeen - 12-05-2011, 16:36
(#1)
Benutzerbild von BeDo89
Since: Feb 2009
Posts: 2
BronzeStar
Hallo zusammen,

Ich dachte mir ich stell mich auch mal eben kurz vor..
Mein Name ist Benjamin ich bin 21 Jahre und fange so langsam wieder an zu pokern..

Angefangen hat es mit einem Klassenkameraden von mir, der damals schon Supernova Status war und immer davon erzählte wie er pro Monat so etwa 500-800$ gewinnt.
Dachte ich mir so, geil eben bisschen ausfragen und bisschen einlesen dann gehts los.. 100$ im Monat reichen mir vollkommen np
Naja so war es dann nicht... Theorie gelesen und bisschen gespielt, den 50$ Bonus recht schnell verdonkt und 1-2 mal (20$) nachgezahlt.. Nunja hab dann recht lange aufgehört, ab und zu aus langeweile mal gespielt, aber nichts besonderes und nun wieder Interesse bekommen :P
Seit ner Woche ungefähr spiele ich wieder, 20$ auf Stars hatte ich noch und ich bin so ziemlich +-0.

Mal schauen was noch so kommt =D
 
Alt
Standard
16-05-2011, 13:19
(#2)
Benutzerbild von scholar06
Since: May 2011
Posts: 5
Herzlich willkommen, bin selbst auch noch recht neu hier ;-)
Spielst du den vorwiegend Turniere oder Cashgame? Achte vor allem auf dein Bankrollmanagement...
Wünsche dir weiterhin Viel Erfolg!
 
Alt
Standard
19-05-2011, 23:52
(#3)
Benutzerbild von BeDo89
Since: Feb 2009
Posts: 2
BronzeStar
Danke

Ich spiele derzeit eher Turniere (SnG's oder MTT (meist so mit 27Leuten..)) Läuft eher durchwachsen bei mir derzeit...
BRM mach ich eigentlich nicht so wirklich, spiele auch derzeit eher aus dem Bauch heraus. Sollte mich wohl nochmal mit der Theorie beschäftigen.

Und du so?
 
Alt
Standard
20-05-2011, 11:55
(#4)
Benutzerbild von enjoy2playAK
Since: Jul 2010
Posts: 1.768
SilverStar
BRM hat auch nix mit dem Bauch zu tun...
sondern bedeutet, wieviel buy-ins (cg/sngs) dein konto für das gespielte limit ausmacht... diese zahl sollte möglichst groß sein... kommt halt drauf an welche sngs (turbo, non-turbo oder 6 spieler/180 spieler) wie groß sie sein sollte... aber würd dir raten mit 20$ zB. 50c MTT-SnGs oder maximal 1$ STTs zu spielen...

und ja... theorie büffeln, kann nie schaden... wundert mich immer... allen ist klar, dass man, um in der Berufswelt Erfolg zu haben, hart arbeiten muss, aber beim Pokern soll immer alles von selbst gehen... o.O

greetz