Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2/4 AJ im BB vs MP3 raise von reg

Alt
Standard
2/4 AJ im BB vs MP3 raise von reg - 14-05-2011, 18:38
(#1)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
Poker Stars $2/$4 Limit Hold'em - 5 players - View hand 1307115
DeucesCracked Poker Videos Hand History Converter

Pre Flop: (1.5 SB) Hero is BB with J A
UTG raises, 3 folds, Hero calls

Flop: (6 SB) 9 4 6 (3 players)
Hero checks, UTG bets, Hero raises, UTG calls

Turn: (5 BB) 2 (2 players)
Hero bets, UTG calls

River: (7 BB) 4 (2 players)
Hero bets, UTG calls


Gegner = wakeup_frog imo einer der besseren regs auf 2/4, spilet glaub ich auch fr bis 5/T. stats :29/22/1.8/43

Seine MP3 range ist 14% , also ca. 66+, A8s+, K9s+, QTs+, JTs, T9s, 98s, ATo+, KJo+, QJo

Pre: Ich defende vs. MP2 und MP3 or alles passiv.
Flop hab ich 65% deshalb c/rF.
Am river geh ich davon aus das er hier alles was Q high schlägt callen wird deshalb v bet.

Meine frage: wir haben hier nun statt AJ in Herz AJ off. Dann haben wir hier nur mehr 47% equity am Flop.
Also c/cF, c/cT und wie dann den River?

b/f weil wir hier noch ein paar A high,K high hände schlagen die eventuel nicht mehr v bettet.
c/c weil er eventuel schlechtere A high noch gegn K high vbette und noch Qx und paar sc hat die wir beaten
c/f weil er nichts bluff betten kann weil wir eig. immer callen. ( darauf kann er dann adapten und wieder bluffen und wir müssen dann doch callen)

Geändert von Reymsterio4 (14-05-2011 um 20:27 Uhr).
 
Alt
Standard
14-05-2011, 19:10
(#2)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
- Preflop:
ist in meinen augen ein ganz klarer raise.

passiv defenden ist ok vs einen raiser, aber nachdem hier der SB coldcalled (=>fish) musst du hier raisen um money zu extracten.

-Flop:
Nachdem SB am flop direkt foldet gefällt mir hier mit AJhh ein runtercallen besser als ein raise. Deine equity ist ok aber du hast hier einen wunderschönen bluffcatcher, bzw auf vielen boardentwicklungen nicht genug equity um for value durchzubarreln. Warum also unseren bluffcatcher in einen bluff turnen?

-as played:
as played finde ich die entscheidung zwischen bet river und c/call river sehr knapp. Als tendenz würde ich sagen gegen bessere gegner eher betten und gegen schlechtere gegner eher check/callen.

-theoretische Frage:
turn und river sind komplette blanks, da calle ich hier auf jeden Fall mit AJo runter.
 
Alt
Standard
14-05-2011, 19:46
(#3)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
iwas stimmt da nicht, in echt war der pot ohne sb weil sonst ist wie du sagst eine easy 3bet.

Zitat:
du hast hier einen wunderschönen bluffcatcher
eig. besteht seine range da nur mehr aus JTs,Qts+ Qj die er bluffen könnte.

Zitat:
bzw auf vielen boardentwicklungen nicht genug equity um for value durchzubarreln
es gibt keine Turnkarte auf der meine equity unter 47% sinkt und überhaupt nur 9 karten bei der meine equity unter 50% sinkt.

Am river müsste ich dann im schlimmsten fall neu evaluiern wenn 2 blöde karten kommen

Geändert von Reymsterio4 (14-05-2011 um 20:25 Uhr).
 
Alt
Standard
14-05-2011, 22:01
(#4)
Benutzerbild von bostich00
Since: Jul 2008
Posts: 474
Wenn du den read hast, dass er dich hier mit allen K high und manchen Q high unimproved runtercalled ist deine line sicherlich richtig.

Wenn er (meiner meinung nach realistischer) so gut wie alle K und Q highs am turn aufgibt hast du einfach das problem das du fast alle schlechteren Hände zum folden bringen wirst.

edit: bei der range die du ihm preflop gibts hat er extrem wenig schlechtere A als du und einfach viel öfter AK,AQ oder ein low pp.

Geändert von bostich00 (14-05-2011 um 22:14 Uhr).
 
Alt
Standard
15-05-2011, 00:54
(#5)
Benutzerbild von 97coyote
Since: Dec 2007
Posts: 1.069
Hallo,

hab ein paar 1000 Hände vom frog.

Ich würde hier pre immer mit agression reinkommen. Er hat einen unheimlich hohen Fold to conti Wert.

Davon abgesehen ist AJs hier meistens auch ein value raise.


ISOP 2011 Event # 36
Gewinner **** No Limit Hold'em ******* $2.20

ISOP 2010 - Gewinner - Event #9 (PLO hi/lo $5.50)
Intellipoker Leaderboard Champion Januar 2010, Januar 2011
Sieger Leaderboard Champion's Event
 
Alt
Standard
15-05-2011, 11:44
(#6)
Gelöschter Benutzer
Hi,

Bostich hat es schon ganz gut angeschnitten. Ich würde die Hand mit AJs genauso spielen bis zum River und am River abhängig machen von meinem Eindruck des Regs.

Gegen nen guten Showdownbounden guten Reg würde ich es immer betten, weil man nicht allzu selten auf dem Board sogar nen K high calldown bekommt. Gegen nicht so SD Bounde regs kann man sich überlegen entweder zu check callen oder zu check folden. Würde das davon abhängig machen wie aggro er am River ist. Ist er für mich unknown, so würde ich die Hand check callen. Der Grund ist, dass nicht jeder auf 2/4 solid ist und jedes mal behindcheckt wenn er es sollte, oder jedes mal vbetted wenn er es könnte.


Die Tendenz geht auf 2/4 bei mir in Richtung C/C River, weil ich häuft Regs auch noch mit totalem Müll am River ne Bet verbrennen sehe.


Man kann die Hand auch passiv spielen und ohne Probleme zum SD bringen, das würde ich dir gegen gute Gegner eher empfehlen als einen aggressiven Defend (ab dem Flop).


vg

drag