Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo im BB - Pre-und Postflopspiel

Alt
Standard
AKo im BB - Pre-und Postflopspiel - 16-05-2011, 12:02
(#1)
Benutzerbild von EarlGrey73
Since: Mar 2008
Posts: 15
Erste Hand am Tisch also keine reads.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG+1 ($8.16)
MP1 ($3.77)
MP2 ($4)
MP3 ($5.90)
CO ($4.41)
Button ($10)
SB ($3.19)
Hero (BB) ($10)
UTG ($7.77)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.10, UTG+1 calls $0.10, MP1 calls $0.10, 1 fold, MP3 bets $0.60, 2 folds, SB calls $0.55, Hero calls $0.50, UTG calls $0.50, 1 fold, MP1 calls $0.50

Flop: ($3.10) , , (5 players)
SB bets $2.59 (All-In), Hero raises to $5.18,



Kann man das Preflop so spielen oder muß man raisen? Oder gar fallen lassen? Konnte mich nur schwer von trennen also callte ich. Irgendwas sagt mir aber, daß ich hier im Forum Schelte dafür bekomme.

Nachdem ich nun TPTK getroffen hatte und der Small Blind AllIn ging, dachte ich mir ein Call wäre wohl die allerschlechteste Lösung, da ich den anderen Spielern wohl zu gute Odds geben würde, so daß sie vielleicht auch mit mittleren Pocketpairs oder einem Straightdraw callen würden. Ist die Raisegröße ausreichend? Oder hätte ich Villain vielleicht gar ein getroffenes Set geben müssen und folden?

Für die schonungslose Aufdeckung meiner Fehler bedanke ich mich und wünsche einen schönen Tag und allzeit gute Hände.

Teekanne

Edit sacht: Glückwunsch zur ersten erfolgreich konvertierten Hand!
 
Alt
Standard
16-05-2011, 12:18
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
MP3 hat nur 59BB, bei den ganzen Limper will ich da keinen Multiway Pot mit AK OOP spielen, deswegen 3-bette/broke ichs Pre bei dem ganzen Dead Money auf ca. 2,1$ und falls MP3 callt shove ich so gut wie any Flop.
 
Alt
Standard
16-05-2011, 13:24
(#3)
Benutzerbild von crthumy
Since: Jan 2008
Posts: 22
Preflop solltest du in dieser Situation niemals callen, da sich AKo sehr schlecht out of position in einem Multiwaypot spielt. Wenn der Preflop-Agressor "MP3" sehr tight raist (PFR-Wert maximal 6%), ist AKo für mich ein fold, das Standardplay ist aber die 3-Bet - hier auf etwa $ 1.90 - 2.00 (wenn du auf den Raiser Position hättest, reichen schon $ 1.60 - 1.70). Aufgrund der Stacksizes wäre es auch kein Fehler, sofort zu pushen - beide Möglichkeiten sind hier profitabel.

Flopplay: Das Problem ist nicht der Push vom SB, sondern die beiden Spieler hinter dir, von denen du überhaupt nicht weißt, ob sie den Flop getroffen haben, oder nicht. Dein Minraise sieht für diese Spieler jedenfalls sehr stark aus - bluffen können sie aber schon wegen des SB-Pushes nicht mehr - und werden normalerweise nur die Hände weiterspielen, die dein TPTK schlagen.
Eine unprofitable Situation, die aber wie gesagt nur durch dein Preflopplay überhaupt möglich wurde. Da beide verbliebenen Spieler keine vollen Stacks haben, halte ich einen Push hier für korrekt, ein Minraise ist zwar kein Fehler, aber trotzdem grober Unfug, da es keinen Vorteil gegenüber dem Push hat.

Falls noch ein anderer Spieler einen vollen Stack hätte, würde ich würde am Flop den SB-Push nur callen, und falls dann ein Fullstack-Spieler raist, auf jeden Fall folden (die Gegner können aufgrund des SB all-ins nicht bluffen!!).
 
Alt
Standard
16-05-2011, 14:44
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
viele limper, ein midstack raist und ein weiterer midstack callt. ist ein easy push pre. wenn wir normal auf ca 2,80$ raisen und uns ein 100bb stack callt sind wir am flop schon fast comitted und müssen any flop pushen oder c/c spielen. daher finde ich den push pre besser

wenn du nur callst kannst du ohne hit am flop fast nie weiterspielen.
 
Alt
Standard
16-05-2011, 14:47
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
UTG nach uns die größte effektive Stacksize von 78BB. Da call/folde ich den Flop niemals noch wenn wir schon 32BB investiert haben und uns nur 77/KQ schlagen!
 
Alt
Standard
16-05-2011, 17:01
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
. wenn wir normal auf ca 2,80$ raisen.
Eine "normal" große 3Bet wäre hier auf ~1,9-2$. Das wäre mein default Play, um Gegner zum Callen mit schlechteren Händen einzuladen. Mit einem Shove isoliert man sich vermutlich gegen mittlere bis hohe PPs. Schlecht ist ein Shove trotzdem nicht, gibt ja schon ne Menge dead Money.

Callen macht bei den vorhandenen Stacksizes wenig Spaß und natürlich auch, weil man AKo nicht unbedingt im family Pot spielen will.

Zitat:
dachte ich mir ein Call wäre wohl die allerschlechteste Lösung, da ich den anderen Spielern wohl zu gute Odds geben würde, so daß sie vielleicht auch mit mittleren Pocketpairs oder einem Straightdraw callen würden.
Vor Calls von Spielern mit 2 Outs muss man sich nicht fürchten, die will man haben. Nur JT will man keine guten Odds geben.

So groß wie der Pot ist verglichen zu den effektiven Stacksizes, shove ich den Flop.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!