Alt
Post
NL5 BTN | KJo - 18-05-2011, 16:15
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed)

saw flop

Hero (Button) ($13.62)
SB ($5.04)
BB ($6)
UTG ($6.34)
MP ($6.52)
CO ($6.07) 40/25, AF 3, WTS 42, 70 Hände

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, CO calls $0.05, Hero bets $0.20, 2 folds, CO calls $0.15

Flop: ($0.47) , , (2 players)
CO bets $0.20, Hero calls $0.20

Turn: ($0.87) (2 players)
CO bets $0.75, Hero calls $0.75

River: ($2.37) (2 players)
CO bets $2.30, Hero calls $2.30

Total pot: $6.97 | Rake: $0.34


Gegner hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit openlimps gespielt, das war die erste Hand, zuvor immer openraises, das ein oder andre mal auch 3bets. Da er recht viele Hände geöffnet hat, hab ich natürlich lighter ge3bettet und IP gerne gegen ihn gespielt.
Showdowns habe ich kaum mitbekommen (mehrere Tische), zumindest keine, die mir in Erinnerung geblieben waren. Mein Bauchgefühl hat mir gesagt, dass er auch rummoved ab und an.

Was mach ich richtig, was mach ich falsch in dieser Hand?
Was wäre wohl der beste Weg?
 
Alt
Standard
18-05-2011, 21:20
(#2)
Benutzerbild von Fjmking
Since: Jan 2008
Posts: 73
Ich finde die Betsize von Villain eigenartig. Zuerst halber Pot und dann Turn und River fast Pot, was vll bedeutet, dass er Turn getroffen hat.

Wenn er aggressiv und zum bluffen neigt, dann call ich auch wie du runter.
Ansonsten sind wir hier wohl geschlagen.

Edit:

Was mich interessieren würde, was hättest du gemacht, wenn der K am River nicht gekommen wäre, sondern irgend ne blank ? Fold oder auch call?
Denn der K verändert imo gar nichts.

Geändert von Fjmking (18-05-2011 um 21:29 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2011, 12:16
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop und Flop sind standard.

Am Turn würde ich mir, nachdem der FD ankommt und er diesmal fast potted (nach nur 40% Pot am Turn) schon Gedanken machen ob man sich von TP trennen kann. Während er am Flop noch gut schlechtere Hände valuebetten kann, ist das am Turn praktisch nicht mehr der Fall. Ausser er spielt eine sehr seltsame Line mit KT o.ä. Aber im Prinzip bluffcatchst du am Turn bereits. Valuehände die gut zu seiner Line passen wären Kombodraws und . Ich würde den Turn folden.

Wenn du den Turn callst, hast du ziemlich offensichtlich Kx oder den Nutflush. Allerdings ist das NL5 und der Gegner macht sich darüber vermutlich gar keine Gedanken.

Am River wiederholt sich die Sache vom Turn, mit dem Unterschied, dass du ihm jetzt zutrauen musst 2mal zu potten mit Air obwohl er eigentlich sehen muss, dass du mindestens eine ordentliche Hand hast oder aber eh nicht mehr bezahlen kannst weswegen die große Riverbet keinen Sinn machen würde. Ich würde auch hier folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (21-05-2011 um 12:20 Uhr).