Alt
Standard
Nl2 | 66 sb - 20-05-2011, 09:51
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($5.10)
BB ($1.25) NIT, 90 Hände
UTG ($1.10) Loose/Passiv, 12 Hände
UTG+1 ($3.28) Dauerlimper, Loose, 26 Hände
MP1 ($5)
MP2 ($1)
CO ($1.90)
Button ($5.47)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.06, UTG+1 calls $0.06, 4 folds, Hero calls $0.05, 1 fold

Flop: ($0.20) , , (3 players)
Hero checks, UTG bets $0.20, UTG+1 calls $0.20, Hero raises to $0.50, UTG calls $0.30, UTG+1 calls $0.30

Turn: ($1.70) (3 players)
Hero bets $0.20, UTG calls $0.20, UTG+1 raises to $2.72 (All-In), Hero calls $2.52, UTG calls $0.34 (All-In)

River: ($7.68) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $7.68 | Rake: $0.38


Preflop denk ich ist klar.

Am Flop mache ich ein Reraise in der Hoffnung, dass UTG shippt, UTG1 called, und ich dann drübershippen kann.

Turn dann nochmal die gleiche Taktik.


Meinungen?
 
Alt
Standard
20-05-2011, 11:14
(#2)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Meh, es liegen Straight- und Flushdraw aus und du gibst Bombenodds, dass man sogar auf 'nen Gutshot drawen kann. Srsly, setze UTG einfach AI indem du auf 1.05$ raised und gegen UTG+1 kriegst du es dann am Turn rein.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
20-05-2011, 14:06
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
raise 1,10$, ship any Turn!
 
Alt
Standard
20-05-2011, 16:21
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Am Flop mache ich ein Reraise in der Hoffnung, dass UTG shippt, UTG1 called, und ich dann drübershippen kann.

Turn dann nochmal die gleiche Taktik.
Deine Idee am Flop ist gut. Allerdings könntest du dann auf 60 raisen (wenn ich mich nicht verrechnet habe) und das würde ich auch tun. Allerdings: Du hast den Gegner als passiv beschrieben, d.h. es könnte schief gehen... Ich weiß, sein (UTG) call ergibt nicht wirklich Sinn - er sollte hier all in stellen... na ja...
Am Turn halte ich dein "fancy play" für unangebracht - ich bette hier "normal", sprich: sehr hoch.
 
Alt
Standard
20-05-2011, 16:29
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von bhurak147 Beitrag anzeigen
Ich weiß, sein (UTG) call ergibt nicht wirklich Sinn - er sollte hier all in stellen... na ja....

Standard NL2-Slowplay mit Aces, hatte ich nicht eingeplant
 
Alt
Standard
20-05-2011, 16:31
(#6)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von bhurak147 Beitrag anzeigen
Deine Idee am Flop ist gut. [...]
Aber doch nur gegen entsprechende Gegner und nicht gegen Fishe, die mit "loose/passiv" und "dauerlimper, loose" umschrieben worden sind?

Und selbst dann macht das bei so wenig Stack behind keinen Sinn. Eher sorgt so ein kleines "quasi-min-c/r" für einen "WTF??"-Moment beim Gegner, der ihn möglicherweise sogar noch folden lässt.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
20-05-2011, 17:00
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop standard.

Flop/Turn: NL2, FD liegt, 2 mögliche, häufig gespielte OESD liegen, Gegner sind Fische. Da will man eigentlich nicht slowplayen..

*bewertet*


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (20-05-2011 um 17:19 Uhr).