Alt
Standard
Nl2 | tt mp1 - 20-05-2011, 23:36
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed)

saw flop

BB ($5.03) 15/8, AF3, WTS 33, keine SDs mitbekommen, 96 Hnd.; Holländer
UTG ($5.52)
UTG+1 ($8.10) <-extrem loose/passive, limpt nahezu any2, wird öfter mal von mir isoraised, ich zeig auch mal lightere Isos gegen ihn
Hero (MP1) ($4.97)
MP2 ($5.04)
CO ($2.30)
Button ($2)
SB ($3.13)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 calls $0.02, Hero bets $0.08, 4 folds, BB raises to $0.20, 1 fold, Hero calls $0.12

Flop: ($0.43) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $0.26, BB calls $0.26

Turn: ($0.95) (2 players)
BB bets $0.08, Hero raises to $0.62, BB calls $0.54

River: ($2.19) (2 players)
BB bets $3.95 (All-In), Hero calls $3.89 (All-In)

Total pot: $9.97 | Rake: $0.49


Quasi keine Reads zum Gegner, nur die paar Stats. Ich selber bemühe mich tight zu spielen, aber ich erliege natürlich oft der Verlockung den dauerlimpenden Bigstack IP zu isolieren.

Die Line des Gegners ergibt für mich keinerlei Sinn, schon angefangen bei der zu kleinen 3bet OOP. Er düfte aber mitbekommen haben, dass ich auf Blockbets allergisch reagiere und allgemein schnell die Innitiative ergreife, wenn zu mir gecheckt wird.

Meinungen?
 
Alt
Standard
20-05-2011, 23:39
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Verstehe Flopbet und Turnraise nich. River kannste halt kaum folden mit den gefühlten Nutz.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-05-2011, 23:52
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Er düfte aber mitbekommen haben, dass ich auf Blockbets allergisch reagiere und allgemein schnell die Innitiative ergreife, wenn zu mir gecheckt wird.
Warum bettest du dann den Flop und raised den Turn?

Am Flop kann man noch argumentieren, du willst den Equity Share von AK rausfolden. Aber wenn du schreibst er weiss, dass du Blockbets raised, warum sollte er dann am Turn blockbet/fold spielen wollen? Ergibt für mich irgendwie überhaupt keinen Sinn. Und um das zur Valuebet zu erklären, muss man schon sehr optimistisch sein.

River dachte ich auch erst "gefühlte Nuts", aber irgendwie kommt mir mehr und mehr der Gedanke, er kann auch gut mit dem Flush ne sehr funky line gewählt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-05-2011, 00:00
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Flop: Was will der haben, wenn er hier den superdrawy Flop checkt? Ich bette für Value (draws, kleinere Pockets) und Protection (AK, AXs etc), und wenn ich hier JJ zum Folden bringe, isses mir auch recht. Obendrein hab ich nen netten Gutshot.

Turn: Was soll die blöde 8cent blockbet? Entweder hadder den Flush, dann will er cash, oder er hat ihn ned, und dann will ich cash von seinem Draw. Was auch immer er hier hält, er zeigt kein Interesse daran den Pot groß werden zu lassen - spricht nicht gerade für ne starke Hand.


Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Aber wenn du schreibst er weiss, dass du Blockbets raised, warum sollte er dann am Turn blockbet/fold spielen wollen?
Nuja, ich weiß nicht ob er es weiß, aber er kann diesen Read möglicherweise auf mich haben. Generell bezweifle ich, dass auf NL2 irgendwer irgendwas readet..

Geändert von Alanthera (21-05-2011 um 00:02 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2011, 00:07
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen

Nuja, ich weiß nicht ob er es weiß, aber er kann diesen Read möglicherweise auf mich haben. Generell bezweifle ich, dass auf NL2 irgendwer irgendwas readet..
Du denkst aber, dass du was readest... Kommt immer auf den Gegner an, ich kenn Leute, die obv so ihre Flushs spielen, weil sie den Gegner "nich verscheuchen wollen". Du bist doch auch son Um-die-Ecke-Denker. Kann der NL2-Fish obv auch sein. Das macht ihn ja nich zum Supermetathinker, sondern einfach nur zu nem weiteren Fish, der denkt, er kann das Spiel exploiten mit merkwürdrigen -ev moves.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
21-05-2011, 00:16
(#6)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Mal andersrum gefragt, warum sollte ich Flop behind checken oder Turn folden/callen?
 
Alt
Standard
21-05-2011, 11:57
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Mal andersrum gefragt, warum sollte ich Flop behind checken oder Turn folden/callen?
Du hast ja selbst geschrieben was Villain deiner Meinung nach von dir erwartet. Dann sollte man genau das machen, wenn man eine wirklich starke Hand hat oder aber gelegentlich auch noch wenn die Hand keinen Showdownvalue hat und in einen Bluff geturned werden muss.

Hier in der Hand bist du 250BB deep, es ist ein 3Bet Pot und deine Hand verträgt keine große Action. Abgesehen davon gibt deine Raisesize am Turn dem Gegner korrekte Odds um mit Händen die eine Overcard in Spade haben profitabel zu callen. Anhand seiner Stats kann man nicht davon ausgehen, dass er preflop mit totalem Müll 3betted. Und Hände gegen die du aktuell vorne liegst wie haben >30% Equity gegen dich.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
21-05-2011, 12:18
(#8)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Anhand seiner Stats kann man nicht davon ausgehen, dass er preflop mit totalem Müll 3betted.
Umso überraschter war ich, als er umdreht -.-