Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Bet, Raise, All-In mit Top Set auf Monotonem Flop

Alt
Standard
NL25 Bet, Raise, All-In mit Top Set auf Monotonem Flop - 22-05-2011, 19:24
(#1)
Benutzerbild von MaZe 81
Since: May 2009
Posts: 48
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($32.15)
Hero (UTG+1) ($30.80)
MP1 ($20.30)
MP2 ($49.03)
MP3 ($25) ist unknown
CO ($25.30)
Button ($15.75)
SB ($27.55)
BB ($26.87)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.75, 1 fold, MP2 calls $0.75, MP3 calls $0.75, 2 folds, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($3.25) , , (4 players)
SB checks, Hero bets $2.87, 1 fold, MP3 raises to $6.50, 1 fold, Hero raises to $30.05 (All-In), MP3 calls $17.75 (All-In)

Turn: ($51.75) (2 players, 2 all-in)

River: ($51.75) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $51.75 | Rake: $2


Mit TT Open Raise und 3 Caller.
Auf dem Monotonen Flop Top Set anschließend ca. ¾ Pot C-Bet um mich vor Flush Draws zu schützen. Dann bekomme ich vom ersten caller ein Fast Min Raise und gehe daraufhin All-In.

Ich denke der All-In push gegen Unknown ist Overplayed mit Top-Set. Ich dachte er hätte so was wie einen Flush Draw mit Overcards.

Ein Call wäre in diesem Fall wahrscheinlich die bessere Variante um dann zu sehen was er auf dem Turn anspielt bzw. was für eine Karte erscheint.

Hier meine Equity:
Gegen Flush Draw: 71%
Gegen fertigen Flush: 34%
Gegen Kleiners Set: 91%

Wie würdet ihr auf so ein Raise reagieren? Wenn Call, wie dann auf dem Turn weiterspielen wenn Gegner hoch anspielt?
 
Alt
Standard
22-05-2011, 19:50
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Absolut Standard mMn. Villain zeigt dir hier zwar ab und an schon flopped Flushes, wie auch hier, weil sonst würdest du die Hand nicht posten, aber Sets kannst du auch nie ausschließen, auch wenn die wohl größer raisen sollten, wenn Villain kein Fish ist, der denkt

"Boah ey, hab'n Set, jezt bloß nicht zu viel reinschieben, damit ich die Kundschaft behalte"

Ist Villain halt kompetent, wird er selten ein zB JJ mit'm overplayen, aber du hast ja noch Outs und so. Ist halt so, dass er glaub ich nicht last2act ist und dementsprechend in anderen Frequenzen semibluffen wird....! Aber wie gesagt du hast ja noch genug Outs...!
 
Alt
Standard
22-05-2011, 21:02
(#3)
Benutzerbild von MaZe 81
Since: May 2009
Posts: 48
Genau, so sehe ich das auch. Er wird hier oft genug auch mit Sets oder Flush Draws raisen.
Wenn ich nur gecallt hätte und auf Turn und River auf c/c umgestellt hätte wäre das restliche Geld auch noch in die Mitte gewandert.
Aber das Problem am Call wäre, dass ich ihm auf dem Turn eine Freecard gegeben hätte.
Von daher ist der push wahrscheinlich schon am besten.
 
Alt
Standard
22-05-2011, 21:59
(#4)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Ich tendiere auch dazu hier am Flop alles reinzustellen. Obwohl ich da mit drei Gegnern am Flop echt Bauchschmerzen habe.
Ein call am flop und dann ein fold am turn finde ich nicht so prickelnd...
 
Alt
Standard
23-05-2011, 23:46
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Schöne Hand. Sehr große CBet gefällt mir gut und der Stackoff ist standard. Er kann hier genauso gut 77 oder 44 halten, Overpairs mit einem Diamond oder gelegentlich sogar einen OESD. Sein Flopraise sieht schon stark aus, aber selbst gegen den fertigen Flush haben wir ja ne Menge Outs.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!