Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 JJ auf Drawheavy board

Alt
Standard
NL 25 JJ auf Drawheavy board - 26-05-2011, 01:31
(#1)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Gegner war einer von der Sorte loose-passiv... Geht die Line so in Ordnung??

 
Alt
Standard
26-05-2011, 08:37
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich bet/folde den Flop ganz einfach! Sehe wenig Sinn den Flop zu check/folden (denke mal das war dein Plan wenn du nicht cbettest) und dann erst aufm Turn ne delayed Cbet anzubringen. Turn is imo obwohl einige Draws busten kein super Board um zu c/callen. Er kann hier trotzdem viele Hände valuebetten die uns beat haben!
 
Alt
Standard
07-06-2011, 15:51
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
PF: ok

F: ok, Cbetten oder ch/c und die Hand oop zu mSD führen ist Beides möglich und würde ich vom Gegner abhängig machen

T: ok

R: tendiere eher zu einem ch/f, viele verpasste Draws hat er nicht ausser den FD und die Q ist ne supernervige Karte, mit dem ch behind am Turn hat villain meist ne Hand, die Equity oder SDV hat und die Q hilft dieser Range sehr gut imo
 
Alt
Standard
07-06-2011, 17:05
(#4)
Benutzerbild von Max_913
Since: Nov 2007
Posts: 248
Hi

pre standard (obvly^^)....am Flop find ich wie ecke schon gesagt hat beides ok (c/c oder Cbet) am Turn dann würd ich allerdings größer 4 protection betten ~1,30....River is dann imo c/f loose passiven Villan

Geändert von Max_913 (07-06-2011 um 17:05 Uhr). Grund: asfd