Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

€2.25 - KK - 1st Hand of Tournament

Alt
Standard
€2.25 - KK - 1st Hand of Tournament - 29-05-2011, 22:15
(#1)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.25 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (Button) (t3000)
SB (t3000)
BB (t3000)
UTG (t3000)
UTG+1 (t3000)
MP1 (t3000)
MP2 (t3000)
MP3 (t3000)
CO (t3000)

Hero's M: 100.00

Preflop: Hero is Button with ,
5 folds, CO bets t80, Hero raises to t260, SB calls t250, 1 fold, CO calls t180

Flop: (t800) , , (3 players)
SB checks, CO bets t260, Hero raises to t800, 1 fold, CO calls t540

Turn: (t2400) (2 players)
CO checks, Hero checks

River: (t2400) (2 players)
CO bets t1940 (All-In)

Total pot: t2400


Kann/Muss ich hier irgendetwas anders spielen?
Preflop 3-Bet war für mich klar mit der Hand. Auch am Flop sehe ich mich eigentlich vorne. Gebe Villain auf dem Level hier AK, AQ, AJ, QQ-22(?)... da es ein Russe ist eventuell noch KQ ^^... Sehe also den Flop im Prinzip ungefährlich (vorausgesetzt er hat nicht 55 oder 77, A5 schließe ich auch mal aus, weil er damit eigentlich PF nicht die 3-Bet callen sollte..) an.
Das Ass ist dann richtig eklig.. da ich hier ne Menge Hände sehe, die mich schlagen und ich wohl von ner schwächeren Hand auch keinen Call mehr kriegen würde, checke ich hier behind.. Und dann der River.....

Meinungen..!?
 
Alt
Standard
29-05-2011, 22:46
(#2)
Benutzerbild von krosse-hosse
Since: Nov 2009
Posts: 549
ich calle preflop und spiele ip die hand
3bet ist auch gut, sizing gut hier
flop kann man callen, da es aber multiway ist raise ich hier, sizing mach ich kleiner ~666
turn fine, sehe keine veranlassung zu betten
river gebe ich ihm viel mehr JJ in seine range als ein A!

folde auch hier, denke nicht dass er hands mit andatzweise sd-value in nen bluff turnt

srsly welche A gibst du ihm hier in seine range?
 
Alt
Standard
29-05-2011, 23:06
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
In der ersten Hand pushe ich das Preflop all in. Gibt oft genug Calls von wesentlich schlechteren Händen und wenn ich die Hand verliere, dann hats halt ned sollen sein.
 
Alt
Standard
29-05-2011, 23:34
(#4)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
bet turn imo, mit welcher A high hand soll der CO denn den flop callen?
so wie er die hand spielt gehe ich davon aus dass er auch mit schlechterem den turn nochmal callt

btw @krosse-hosse LOL @ call preflop

Geändert von AreA cC (29-05-2011 um 23:38 Uhr).
 
Alt
Standard
29-05-2011, 23:48
(#5)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
Nunja, ich sehe in so einer Situation (gerade von Russen) häufig Calls mit Händen wie AK oder AQ.. Gerade, wenn er vielleicht denkt, dass auch ich den Flop wohl nicht getroffen habe.. ist halt nur ne Möglichkeit, die aber doch relativ oft eintritt..

Nochmal zu dem All-In Preflop: Damit kriege ich aber doch in dieser Situation höhstwahrscheinlich nicht die Chips in die Mitte, die ich reinkriegen möchte mit der zweitbesten Hand, die es überhaupt gibt. Wir starten mit 3000 chips und können uns theoretisch ne gute Stunde zurücklehnen ohne aktiv werden zu müssen, da wir noch nicht in Gefahr laufen von den Blinds gefressen zu werden. Da halte ich ein All-In arg hoch gegriffen!!

Geändert von VivaLaRaza10 (29-05-2011 um 23:51 Uhr).
 
Alt
Standard
29-05-2011, 23:59
(#6)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
wenn wir hier den turn nicht betten, weil wir denken "das könnte ja ein russe sein der AQ am flop bet/call spielt" dann läuft da imo was falsch
 
Alt
Standard
30-05-2011, 00:04
(#7)
Benutzerbild von VivaLaRaza10
Since: May 2010
Posts: 63
Okay. Da magst du recht haben.
ABER: Bisher werd ich mit nem Bet am Turn immer noch nicht so richtig warm. Nehmen wir mal an, dass ich hier bette: Welche schlechtere Hand soll mich denn hier noch callen?? Bei meiner Preflop 3-Bet und meinem Flop-Raise muss der CO ja schon davon ausgehen, dass ich ein hohes Ass oder hohes Paar spiele, was dazu führt, dass er hier nur callen sollte, wenn ich beat bin. Von daher schieb ich an dieser Stelle dann nur Chips in die Mitte, die ich loswerde..

Oder habe ich irgendwo einen Denkfehler / falschen Ansatz ...??


Danke schonmal fürs Feedback.
 
Alt
Standard
30-05-2011, 04:19
(#8)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
In der ersten Hand pushe ich das Preflop all in. Gibt oft genug Calls von wesentlich schlechteren Händen und wenn ich die Hand verliere, dann hats halt ned sollen sein.
Find ich nicht gut. Die Leute callen da meistens trotzdem nur mit TT+ und AK+. Aber bei na 3bet callen die auf dem limit deutlich mehr und stacken auch postflop light off. Find solche plays in microlimit/lowlimit rebuys ok, aber nicht in nem freezeout.

Zitat:
Zitat von VivaLaRaza10 Beitrag anzeigen
Okay. Da magst du recht haben.
ABER: Bisher werd ich mit nem Bet am Turn immer noch nicht so richtig warm. Nehmen wir mal an, dass ich hier bette: Welche schlechtere Hand soll mich denn hier noch callen?? Bei meiner Preflop 3-Bet und meinem Flop-Raise muss der CO ja schon davon ausgehen, dass ich ein hohes Ass oder hohes Paar spiele, was dazu führt, dass er hier nur callen sollte, wenn ich beat bin. Von daher schieb ich an dieser Stelle dann nur Chips in die Mitte, die ich loswerde..

Oder habe ich irgendwo einen Denkfehler / falschen Ansatz ...??
Preflop 3bet for value ein MUSS auf dem limit. Dich callen soviele schlechtere Hände.
Flop raise auf dem board auch ein MUSS, da auf dem limit da jedes overpair broke geht, imo. Ich würd sogar auf 1k raisen, aber niemals auf 666 oder so, da du die Kohle halt easy reinbekommen willst und mit na 666er bet er am flop eher called als shoved.
Nen Ace gebe ich ihm eigentlich selten, da es total unsinnig für ihn wäre, den flop zu donk/callen. Jedoch könnte es für nen Fisch ne scarecard sein und du bekommst ihn eher am river AI wenn du den turn behincheckst.
Man kann den turn aber auch gegen 88-QQ valueshoven.
River is dann irgendwie ekelig, da JJ ein sinnvoller Teil seiner range ist. Wenn du hier nicht any river broken willst, tendiere ich daher zum turn valueshove, da auch du nen Ace eher selten haben solltest und er dich wohl noch öfters mal mit TT-QQ called.
Die Begründung mit dem Russen ist übrigens nicht wirklich rational, sondern vllt eher subjektive Wahrnehmung. Ich würd in Zukungt keinerlei Annahmen auf Grund der Nationalität machen. Das führt zu nichts.
 
Alt
Standard
30-05-2011, 04:31
(#9)
Benutzerbild von sweethot91
Since: Dec 2009
Posts: 451
Ich musste ja erstmal leicht lachen als ich das hier so gelesen hab...

Ich habe eine frage an euch, zumindest an die, die hier schon gepostet haben

Habt ihr das € Turnier denn schon gespielt, oder spielt es regelmäßig?


____________________


Des weiteren würde ich sagen jetzt mal zu der Hand...KK würde ich da pers. eher höher raisen, da dieses Turnier echt voller "Spackos" ist, du musst mal nachts spielen dann kannst du dir so ungefähr ausmalen was das im € für Spieler sind, abgesehen natürlich von Schandat und noch einigen anderen die das natürlich ausnutzen wollen

Das soll jetzt hier auch nicht böse rüber kommen oder so, aber echt das € Turnier ist sowas von lustig, ich hab da immer was zu lachen, jedenfalls wenn ich nicht zu sehr Tische spiele
Aber echt...einfach nur mal 4 tische auf machen wenn man das nicht spielt, ist echt der Knaller. So Over and out, GL!
 
Alt
Standard
30-05-2011, 21:24
(#10)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von Pimola Beitrag anzeigen
Find ich nicht gut. Die Leute callen da meistens trotzdem nur mit TT+ und AK+. Aber bei na 3bet callen die auf dem limit deutlich mehr und stacken auch postflop light off. Find solche plays in microlimit/lowlimit rebuys ok, aber nicht in nem freezeout.



Preflop 3bet for value ein MUSS auf dem limit. Dich callen soviele schlechtere Hände.
Flop raise auf dem board auch ein MUSS, da auf dem limit da jedes overpair broke geht, imo. Ich würd sogar auf 1k raisen, aber niemals auf 666 oder so, da du die Kohle halt easy reinbekommen willst und mit na 666er bet er am flop eher called als shoved.
Nen Ace gebe ich ihm eigentlich selten, da es total unsinnig für ihn wäre, den flop zu donk/callen. Jedoch könnte es für nen Fisch ne scarecard sein und du bekommst ihn eher am river AI wenn du den turn behincheckst.
Man kann den turn aber auch gegen 88-QQ valueshoven.
River is dann irgendwie ekelig, da JJ ein sinnvoller Teil seiner range ist. Wenn du hier nicht any river broken willst, tendiere ich daher zum turn valueshove, da auch du nen Ace eher selten haben solltest und er dich wohl noch öfters mal mit TT-QQ called.
Die Begründung mit dem Russen ist übrigens nicht wirklich rational, sondern vllt eher subjektive Wahrnehmung. Ich würd in Zukungt keinerlei Annahmen auf Grund der Nationalität machen. Das führt zu nichts.

stimme zu aber nur wegen dem buyin

in einigen punkten disagreee ich wenns nen 109er fo wäre z.B.


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE