Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AQs - Nuts am River, welche Betsize?

Alt
Standard
NL5 AQs - Nuts am River, welche Betsize? - 30-05-2011, 07:32
(#1)
Benutzerbild von Squintah
Since: Sep 2010
Posts: 51
Hallo,

zu Villain hab ich leider nur 12 Hände aber seine Stats sind 33/25/0 (VPiP/PFR/WTS).

Die Frage ist ob der Shove gut bzw. korrekt war. In der Nachbetrachtung denke ich, dass ich bspw. mit einer Minbet oder einer Bet knapp darüber noch von einem K oder nem schlechteren Flush ausbezahlt worden wäre.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($3.28)
CO ($7.99)
Button ($4.68)
SB ($5.40)
BB ($5.95)
Hero (UTG) ($12.50)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.17, 2 folds, Button calls $0.17, 2 folds

Flop: ($0.41) , , (2 players)
Hero bets $0.19, Button calls $0.19

Turn: ($0.79) (2 players)
Hero bets $0.38, Button raises to $0.76, Hero calls $0.38

River: ($2.31) (2 players)
Hero checks, Button bets $1.50, Hero raises to $11.38 (All-In), 1 fold

Total pot: $5.31 | Rake: $0.26
 
Alt
Standard
30-05-2011, 10:23
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Passiert selten, aber haste dir verdient: Find die Hand perfekt gespielt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
30-05-2011, 23:07
(#3)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Ich würde Flop etwas über halben pot setzen, vlt. $0.25. Turn würde ich auch größer setzen. Das board ist jetzt drawlastig, besonders wenn du mit overcards gefloatet wirst. Außerdem willst du ja, dass der Gegner 99-77 am Turn foldet. Da sieht die 1/2 pot bet zu weak aus mMn.

Villain macht ein minraise auf dem drawlastigen board. Gibt Leute, die machen das als freezeplay mit Kx, damit du am River checkst und sie dann behind checken können. Mit einer starken Hand macht das wenig Sinn, da du ja sehr gute odds für den call bekommst. Bleibt also noch semibluff oder Vollbluff.

Wenn du checkst am River, dann ist der ai-push das einzig richtige auf die große bet vom Gegner. Glaube nicht, dass ein schlechterer Flush noch weglegt. Der Freeze-Player wird fast immer behind checken, nachdem du das minraise bezahlt hast. Der bluff wird noch mal betten und auf jede raisesize folden.

MMn gibt es am River mehr value, wenn du eine block bet 1/4-1/3 pot spielst. Da wird vlt. sogar noch ne T bezahlen. Top two+ wird häufiger noch ein raise machen, da kannst du dann immer noch ai gehen. Die Blufffrequenz wird leicht sinken, dafür wirst du ab und an mal einen ai-bluff inducen, weil deine block bet eben so weak aussieht.
 
Alt
Standard
30-05-2011, 23:33
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Was das Sizing angeht, haste Recht, da hab ich auch n bisschen falsch drüber geguckt. Allerdings find ich River perfekt gespielt. Ne Blockbet halte ich nach der Turnaction für absolut nicht sinnvoll.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
06-06-2011, 20:35
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Sehr gut gespielt. Die Overbet am River mit den Nuts ist mit Sicherheit stark +EV und muss eben nur selten gecallt werden von einer starken Hand wie einem Set, Two Pair oder sogar einem kleineren BDFlush. Die Wahrscheinlichkeit, dass Villain eine starke Hand hat, sollte aufgrund seiner Line (Raise Turn, Bet River) sehr hoch sein. Sollte Villain bluffen, würden wir eh nicht mehr als seine Bluffbets an Value bekommen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter