Alt
Standard
NL5 > A10 am CO - 07-06-2011, 12:52
(#1)
Benutzerbild von fastbreyk
Since: Jul 2008
Posts: 17
BronzeStar
Guten Tag liebe Intelli User,

hier mal eine Hand von mir. Wollte mal wissen wie ihr sie gespielt hättet und ob man hier am River noch einen Fold finden kann?

Villain: 55,6 / 36,1 / 7,5 auf 39 Hände

Mir ist nur aufgefallen das er auch gerne mit Air anspielt. Cbet hielt ich hier nicht für angebracht weil vilain ziemlich aggro spielt.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($4.52)
Button ($5.64)
SB ($3.09)
BB ($1.53)
UTG ($6.04)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.20, 1 fold, SB calls $0.18, 1 fold

Flop: ($0.45) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($0.45) (2 players)
SB bets $0.25, Hero calls $0.25

River: ($0.95) (2 players)
SB bets $1.20, Hero calls $1.20

Total pot: $3.35 | Rake: $0.16

Geändert von fastbreyk (07-06-2011 um 12:56 Uhr).
 
Alt
Standard
07-06-2011, 13:24
(#2)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
lol?
Du betest den Flop nicht weil Villian ziemlich aggro ist? Wir haben doch fast immer die beste Hand, warum Valuebetest du nicht?
Wir machen gegen einen "agro" am River die straight und willst die folden?
Was stimmt mit dir nicht?


But I date fat chicks just to balance my range.
 
Alt
Standard
07-06-2011, 19:21
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Wenn wir die Hand auf nen c/r am Flop aufgeben wollen, obwohl wir wissen dass Villian den Flop mit Air oft c/r find ich den Check behind ok! Wir können wenn Villian aggro ist immer noch so gut wie jeden Turn IP callen.

River is immer mindestens nen Call gegen solche Villians!
 
Alt
Standard
08-08-2011, 07:15
(#4)
Gelöschter Benutzer
Moin,

Entschuldige die verspätete Handanalyse, ich bearbeite gerade alle Hände die liegen geblieben sind in den letzten Wochen.

Stats:
Deine Samplesize ist leider recht gering, sodass die Aussagekraft noch nicht gegeben ist. Wir können dennoch feststellen, dass der Gegner sehr sehr loose/aggressive, wenn nicht sogar maniaclike spielt.

Flop:
Dieses Board haben die wenigsten Gegner hart getroffen. Sehr wahrscheinlich hälst du hier die Beste Hand und solltest for value betten. Wenn der Gegenspieler wirklich sehr aggressiv ist und solche paired Boards als gute Bluffmöglichkeit ansieht und hier sehr häufig check/raisen wird so kannst du immernoch rebluffen oder behind checken. Auf dem Limit halte ich das aber eigentlich für unwahrscheinlich.

Turn:
Wenn du gebetted hast so würde ich hier 2nd barreln um den Gegner von Hands mit Pot-Equity zu bluffen. Du hast außerdem noch den Gutshot. Hast du gecheckt so würde ich gegen diesen aggressiven Gegner wohl am Turn verschiedene Möglichkeiten in Betracht ziehen (Fold, Call Turn und Call River - dafür muss der Gegner aber wirklich sehr häufig bluffen was imo unwahrscheinlich ist - oder gar einen Raise. Ja wir repräsentieren wenig mit einem Raise, allerdings wird der Gegner das wohl nicht wissen und einfach seine Air und maybe schwache Madehands wegfolden.

River:
Wenn du gebarrelt hast sehe ich hier noch eine dünne Valuebet. As played ist das wirklich sehr eklig. Normalerweise bedeutet eine Overbet auf dem Limit praktisch immer eine Made-Hand, jedoch kann der Gegner hier auch schlechtere Hands als ein Full-House vlt. sehr groß valuebetten. Gerade wenn er so aggressiv ist wie du denkst ist das wohl ein Call.

Grüsse
Christopher