Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[.25/.50] A9s......Drawheavyness...?

Alt
Standard
[.25/.50] A9s......Drawheavyness...? - 09-06-2011, 21:50
(#1)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
Everest, $0.25/$0.50 Limit Hold'em Cash, 6 Players

Preflop: Hero is CO with
2 folds, Hero raises, BTN folds, SB calls, BB calls

Flop: (6 SB) (3 players)
SB checks, BB bets, Hero raises, SB calls, BB calls

Turn: (6 BB) (3 players)
SB checks, BB bets, Hero ?

Stats:
SB: 43/11/1.0 (723)
BB: 89/17/1.0 (210)
 
Alt
Standard
10-06-2011, 14:21
(#2)
Benutzerbild von Myratax
Since: May 2011
Posts: 55
r/c auf dem turn river runtercallen wäre meine linie
 
Alt
Standard
10-06-2011, 15:24
(#3)
Benutzerbild von Reymsterio4
Since: Aug 2009
Posts: 778
raise Turn, imo suckt ein call einfach weil unendlich viele 6 outer vom SB drausen sind und die er foldet, wenn einer 3bettet kannst dir ziemlich sicher sein das du behind bist, die frag eist halt ob es für nen Tunr call reichen würde wenn man davon ausgehen könnte das hier jemand 2pair 3bettet, weil gegen 2pair hätten wir 7 outs. Ich würde vermutlich raise/fold Turn spielen.
 
Alt
Standard
12-06-2011, 19:48
(#4)
Gelöschter Benutzer
Hi,

Ich würde den Turn nicht raisen, sondern mir überlegen einfach zu folden. Ich denke die Entscheidung zwischen call und fold ist relativ knapp. Ich denke man kann den BB bei einer "donkbet affinität" (Sprich wenn er vorher schon oft gedonkt hat) einfach runtercallen, sonst save folden und auf bessere Spots warten.


gruß
 
Alt
Standard
12-06-2011, 23:55
(#5)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Zitat:
Zitat von Reymsterio4 Beitrag anzeigen
raise Turn, imo suckt ein call einfach weil unendlich viele 6 outer vom SB drausen sind und die er foldet, wenn einer 3bettet kannst dir ziemlich sicher sein das du behind bist, die frag eist halt ob es für nen Tunr call reichen würde wenn man davon ausgehen könnte das hier jemand 2pair 3bettet, weil gegen 2pair hätten wir 7 outs. Ich würde vermutlich raise/fold Turn spielen.
auch wenn fold wohl besser wäre, ich hätts vermutlich dünn gecallt auch wenns nicht schön aussieht...sehe noch ein wenig restequity.

Ein turnraise fänd ich nicht gut. Wir haben ohnehin kaum equity, drawen möglicherweise dünn oder sind schon tot, wozu also protecten?
Wenn SB nicht gerade die straight hat siehst du sehr oft mit zwei bets den Showdown, hinten wirst du ohnehin oft genug schon sein gegen BB.
Wenn der SB hinter dir raist kannst du auch so problemlos folden und hast nur eine bet gezahlt. Die stats deuten ja auf nen recht passiven Spieler hin der wohl kaum mit weniger raisen wird.
 
Alt
Standard
13-06-2011, 12:22
(#6)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
3bet ist too much aber gegen einen 89% Spieler finde ich hier niemals einen Fold, weil er hier soooo viele Hände donken kann, die wir beat haben. So viele 9x Kombos, so viele FDs und ich habe hier auch schon xmal 43s so spielen sehen.
Calldown
 
Alt
Standard
15-06-2011, 14:03
(#7)
Benutzerbild von 3tri3nit3y3
Since: Oct 2007
Posts: 1.080
5 Poster...5 z. T. unterschiedlichste Meinungen.....thx...

Everest, $0.25/$0.50 Limit Hold'em Cash, 6 Players

Preflop: Hero is CO with
2 folds, Hero raises, BTN folds, SB calls, BB calls

Flop: (6 SB) (3 players)
SB checks, BB bets, Hero raises, SB calls, BB calls

Turn: (6 BB) (3 players)
SB checks, BB bets, Hero calls, SB calls

River: (9 BB) (3 players)
SB checks, BB bets, Hero calls, SB calls

Results: 12 BB pot (0.5 BB rake)
Final Board:
SB mucked and lost (-4 BB net)
BB showed and won 11.5 BB (7.5 BB net)
Hero mucked and lost (-4 BB net)
 
Alt
Standard
15-06-2011, 19:17
(#8)
Gelöschter Benutzer
T mit crap oder nen flush ;-)

Vermutlich beides