Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Rise of the Silver Fish

Alt
Standard
Rise of the Silver Fish - 11-06-2011, 10:06
(#1)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Hi Intellis,

mein Name ist Earl und ich will mein Geld unter die Leute bringen. Nein, ich heiße Jens, spiele seit ca. 8 Jahren Poker und will nun mal mehr $ erspielen. Hauptsächlich mit Sngs und Mtts. Mein Spielstil ist wohl ziemlich felsig und am liebsten spiel ich eigentlich AA und KK.

Dies hier wird ein Blog über 9er, 18er, 27er SnGs einige MTTs die ich einfach am liebsten spiele. Aufgestiegen auf höhere limits wird nittig und Volumen soll massig rein. Ziel ist es eine stattliche Bankroll zu ergrinden und nach und nach in den Limits aufzusteigen. Auch wenn die Überschrift vielleicht den Eindruck erweckt einen Status erspielen zu wollen ist das nicht der Fall. Der Weg ist das Ziel und ich möchte mein Spiel immer mehr verbessern. Denn wenn ich heute zurück schaue muss ich sagen, dass ich früher so was von schlecht war und man kann einfach immer was dazu lernen. (Was ich wohl teilweise immer noch bin)

An Hilfsmitteln wird so ziemlich alles genutzt was die Pokerwelt so her gibt. Hauptsächlich:

Skripte
Holdem Manager
SnG Wizard
Equilator
Holdem Resources
Bücher

Habe mir vor genommen Hände regelmäßig zu posten und nicht, heute habe ich 200 sng gespielt und einen roi von -50%, weil ich einfach alle 95% Favoritenhände nicht gewinnen konnte. Natürlich gehört Statistik auch dazu und man muss wissen wo man so steht und wie es läuft. Aber es gibt noch mehr als das.

Warum ein Blog? Tja, ich will rum heulen, dass es einfach seit Wochen super schlecht läuft und jeden an meinem Leid teil haben lassen, weil ich alles andere schon versucht habe. HAHA.
Ich denke, wenn ich einen Blog führe dann werde ich mich noch intensiver mit Content und Händen beschäftigen als jetzt und noch mehr an Volumen spielen.
Bloggen macht natürlich auch Spaß und ist eine nette Abwechslung.

Würde den Blog auch gerne mit noch 2-3 anderen Pokerspielern führen und über Content quatschen, vielleicht auch regelmäßig in einer Lerngruppe. Hoffe es gibt Interesse. Schreibt mir dann einfach eine PM.

Ein bis zwei Challenges sollten auch gestartet werden, mal sehen was sich da so auf tut.

Viel mehr Text als ich wollte…. Ab an die Tische.

Gruß
Jens
 
Alt
Standard
Bankroll und Winnings - 11-06-2011, 10:07
(#2)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Start BR: 300 $


Winnings: 0 $
Aktuelle BR: 460 $
Status: Silver Fish
FPP: 1300

Limit: 1,5$ 9er 18er 27er Turbos 1,5$ 9er 18er 27er
Spiele: 0 0 0 Spiele: 0 0 0
ROI: 0 0 0 ROI: 0 0 0

Limit: 3,5$ 9er 18er 27er Turbos 3,5$ 9er 18er 27er
Spiele: 0 0 0 Spiele: 0 0 0
ROI: 0 0 0 ROI: 0 0 0

Geändert von Jedon0212 (05-08-2011 um 18:27 Uhr).
 
Alt
Standard
05-08-2011, 18:29
(#4)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Danke Andi!

Eigentlich wollte ich die letzten Wochen definitiv mehr spielen, aber leider hat dies aus
unterschiedlichen Gründen nicht so geklappt.

Hatte mir dann vorgenommen einfach meine Multitabling-Skills auszubauen.

Habe mit 8 Tischen angefangen und mich dann langsam gesteigert. Mein erster Versuch zu 25 Tablen
schlug leider übelst fail. Hatte plötzlich einfach zu viele Spots wo ich überlastet war.
Mittlerweile fühle ich mich mit 15-18 Tischen sehr wohl. Ziel ist es auf 25-30 Tische zu kommen
und über mehrere Stunden zu grinden.

Um die Multitable-Skills auszubauen habe ich die 45er gespielt und nur die low. Also 0,50$ und 1,5 $, weil ich wusste, dass ich leider manchmal eine Session vielleicht abbrechen muss.
Habe die 0,50 $ mit ca. 30-40 % Roi geschlagen 500-600 und die 1.5 mit ca. 20%. Trotz einiger
abgebrochener Sessions.

Der Roi sollte ganz gut sein. Ka, was andere auf den Dingern haben. Die meisten werden die eh nicht lange spielen
und damit eine aussagekräftige Samplesize haben. Meine Samplesize ist ja auch nicht die Größte.


Spiele zur Zeit die 1.5$ 18er und runne einfach unterirdisch. Pushe super oft in asse und qq+. Bin auf den Dingern
jetzt 50 BI down. Was eigentlich super witzig ist, weil sowas ist mir noch nie passiert.
Werde einfach noch mehr spielen, damit es wieder nach oben geht.
Leaks konnte ich leider nicht wirklich welche finden, obwohl ich des Gefühl habe des öfteren noch zu
zu tight zu pushen. Die Dinger sollten ja schlagbar sein.....

Wenn ich multitablende Regs sehe die 59o für 20bb vom button pushen bei 75/150, kann des wohl kaum +EV sein
wenn in den Blinds 2 Spieler sitzen die mich covern und einfach mal so mit 50% ihrer Range callen.

Oder mit low pockets im Lategame drüber pushen, wenn absolute nits oder rocks ein min raise auspacken.


Noch in 1-2 Donkaments weiter gekommen und die BR auf 460 $ ausgebaut.

Ab Mitte September wird dann einiges mehr gezockt. Ein paar interessante Hände werde ich noch einfügen, wenn ich sie finde.
 
Alt
Standard
03-06-2013, 14:05
(#5)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Hallo Intellis,

das ist jetzt so mein gefühlter 80 Versuch zu bloggen und regelmäßig zu Grinden.
Mal schauen, ob es diesmal klappt.
Einfach weniger arbeiten, (wohl eher nicht), aber weniger Urlaub (außer Pokerurlaub natürlich)
und vor allem bessere Zeiteinteilung was Sport betrifft, *sowie die unnötigen sozialen
Kontakte.* Achso und natürlich gesund bleiben.
*Also weniger Party, Alkohol und Frauen (Frauen sind übelst -EV wie jeder weiß), damit ich auch mal Sonntags zum Pokern komme.*

Möchte mich noch bei allen Trainern, aber besonders bei Eckesach und Die Linken bedanken,
ohne ihr Training und Konzepte wäre mein Pokerspiel wohl immer noch so schlecht wie vor ein
paar Jahren. Naja, vielleicht ist es noch immer schlecht, aber nicht mehr soo schlecht.

(Auch haben mich diverse Videos von kobeyard und Moshman viel weiter gebracht
als ich gedacht hätte.
Handanalysen von "bestimmten Trainern" oder Experten fand ich auch super hilfreich
um mein eigenes Spiel zu voranbringen.)

Obwohl ich es immer noch besser finde sich bis auf die Grundlagen, selber Konzepte
und Erkenntnisse zu erarbeiten, was einem noch viel mehr bringt. Leider ist dies
super zeitintensiv.

Meine BR beläuft sich bei Stars auf 2,2k und so 8k Vpp mit dieser
Roll lassen sich die Micros sehr entspannt spielen. Anscheinend hab ich doch etwas
in den letzten 2 Jahren gespielt.
Vielleicht bin ich mit meiner BR etwas konservativ, aber aufsteigen kann ich ja
auch später noch, so mit 3k vielleicht oder 7k rum in 10 Jahren.

Pläne für dieses Jahr:

1. Regelmäßig bloggen und grinden!!!
2. Online werde ich wieder vermehrt 3,5 $ Single Tournaments spielen, 45er und die
180er angehen. Paar Mtts!
3. Live werde ich mal das Casino in Konstanz und in Bregenz demnächst besuchen,
bin vor allem gespannt auf Bregenz.
4. Zumindest ein Eureka Event will ich dieses Jahr noch spielen, entweder Goldstrand
oder Prag, aber da ich leider keinen wirklichen "Pokerbuddy" habe, wird es wohl Prag,
weil ich da eher gewillt bin alleine zu fahren.

Ziele:

1. Einfach besser Poker spielen und mich immer weiter entwickeln.
2. So oft wie möglich A-Game spielen.
3. Top 20 Plätze in den Low Orbits der BoP.
4. Endlich mal auch auf Pokerstars ein MTT gewinnen oder an den FT kommen!!! Jinx!!!



Aktuelle BR: 2,244 $
Status: Chrome Fish
FPP: 8100

Geändert von Jedon0212 (03-06-2013 um 14:09 Uhr).
 
Alt
Standard
03-06-2013, 21:23
(#6)
Benutzerbild von mr malkovich
Since: Jun 2011
Posts: 419
Dann hau rein. Viel Erfolg.
 
Alt
Standard
11-06-2013, 11:04
(#7)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Hab mal wieder die 3,5$ 45er gegrindet (kein großer Unterschied zu 1,5$), 4 Mtts (alle früh busto) dafür gut gerunnt auf den 45ern.
Leider habe ich aber auch NL16 CG gespielt und gleich 2 Stacks down in 200 Händen....
Sollte mich wohl für CG sperren lassen.....

Mit meinem Spiel bin ich sehr zufrieden, vorallem in der mittleren und späten Phase
der 45er.

Dann habe ich mir noch was gegönnt. Eine Flasche Wein am Sonntag aufgemacht.
Ein sehr leckerer Tropfen für 7€ und den gab es sogar aus der Flasche und nicht aus dem Tetra.

Ich hab keine Ahnung wie irgendwelche Leute darauf kommen, dass ein guter Wein mindestens
10€+ die Flasche kosten muss. Derjenige kann echt noch nie in einem normalen Weinhandel gestanden
haben.
Naja, vielleicht ein gesellschaftliches Problem, sich über Dinge auszulassen von denen man keine
Ahnung hat. Mach ich in Handforen ja auch gerne.
Andere anpöbeln, weil man sich in ihren Augen was "billiges" kauft geht imo gar nicht. Pure Arroganz
und Ignoranz. Snob halt.
Und man muss ja zeigen, ähh schreiben, was man sich leisten kann!

Würde mich mal interessieren was die Pfälzer in unserer Gesellschaft meinen.
Wieviel kostet ein "guter" Wein?

Der "Badner" würde mal behaupten um die 5€ gibt es auf jedenfall schon gute Weine.


Ach und ich mach auch aus allen Weinen nen Schorle oder Colaweiß, wenn ich Lust drauf habe.
Mir schmeckts!

In diesem Sinne, zum Wohl!!!


BR: 2265 $
FPP: 8300
 
Alt
Standard
11-06-2013, 12:07
(#8)
Benutzerbild von GambleJosh
Since: Mar 2008
Posts: 1.832
So So
 
Alt
Standard
12-06-2013, 10:46
(#9)
Benutzerbild von BEKON
Since: Feb 2008
Posts: 28
Na dann viel Glück dabei. Mal schauen wie lange Du durchhälst zu bloggen
 
Alt
Standard
13-06-2013, 22:51
(#10)
Benutzerbild von Jedon0212
Since: Oct 2008
Posts: 398
Heute etwas Cashgame gespielt, mal wieder. Auf NL5 schön rumgedonkt und die 2 Stacks von NL16 wieder rein gegrindet, obwohl es hätte mehr sein müssen, wenn ich nicht so neugierig oftmals am River gewesen wäre und zum Schluß 24 getabled hätte.

Tja, und NL5 war genau das richtige Stake am Abend.

Vielen Dank Pokerstars, für die 219 $. Lucky me!


BR: 2522 $
FPP: 8480


Leider das Training von Ecke verpasst, aber naja. Die 24 Tische waren eh schon -EV und ich werde das Leaderboard trotzdem mal crushen....