Alt
Standard
All-in gegen Reg - 15-06-2011, 13:08
(#1)
Benutzerbild von AndTheCircus
Since: May 2010
Posts: 492
SilverStar
Folgende Dynamik:
Wir sind an der FT-Bubble und ich habe eine aggressives Image am Tisch. Gegner ist ein Reg.
Ich habe gefolded, weil ich mir dachte, dass ich bessere spots am FT bekomme.
Callt hier jemand?

PokerStars No-Limit Hold'em, 30 Tournament, 75/150 Blinds (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) (t3070)
SB (t1785)
BB (t3095)
UTG (t2905)
MP (t1175)
CO (t1470)

Hero's M: 13.64

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets t450, 1 fold, BB raises to t3095 (All-In), 1 fold

Total pot: t975

Results:
BB didn't show
Outcome: BB won t975
 
Alt
Standard
15-06-2011, 13:14
(#2)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Das kommt drauf an, was du deinem Gegner da für eine 3bet shoving range gibst.

Primär würd ich aber preflop, besonders wenn du aggressiv bist, deine openraisingsize auf 2-2,5bb runterschrauben. Damit kannst du deutlich profitabler loose stealen, da du weniger mit quasi dem gleichen Effekt riskierst.
Ich würds wohl tendenziell an der FT-bubble auch folden. Was ist das denn genau für nen Turnier? Nen 18 Mann SNG? Weil dann ist der FT ja eigentlich nicht viel Wert. Da ja nur die ersten 6 oder so ITM kommen. In dem Fall würd ich den 20bb shove dann snappen, da du mit KQ oftmals noch ahead sein solltest, wenn er viel 3bet shoved.
 
Alt
Standard
15-06-2011, 13:46
(#3)
Benutzerbild von AndTheCircus
Since: May 2010
Posts: 492
SilverStar
18 Mann turbo (4 itm). ich finds wichtig, dass es die FT-bubble ist. an dieser stelle wird grad von den regs sehr aggressiv gespielt, da weniger leute am tisch und eben kurz vor FT.
er hat vorher nicht viel 3-bet-shoved. jedoch war das die 3. hand in folge, die ich spiele.
ich geb ihm hier Ax, KJ und alle Paare.
 
Alt
Standard
15-06-2011, 16:28
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Ich denke er hat hier auch häufig andere broadways als KJ besonders wenn suited. KTs, JTs, QJs sind da bestimmt inn seiner range. Gegen Ax bist du auch nicht weit hinten und gegen die meisten Paare flipst du. Von daher würd ich hier dann easy broke gehen, da du zu gute odds bekommst um da irgendwo auch nur über nen fold nachdenken zu können.
 
Alt
Standard
15-06-2011, 16:52
(#5)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
also ich spiel zwar 45 statt 18er... aber meine Reshove-Range geht in dem Spot deutlich weiter als Ax und KJ wenn ich davon ausgehe das du da oft genug foldest.

Meine 3bet-Shove Range wäre da so grob: 56s+, any Pocket, alle Broadways, Axs, A9o+, und alle Monster obv... wenn openraiser ne richtige Nit in 3bet spots ist, auch noch weiter...

Wenn du dir also relativ sicher bist das er da light reshippt, dann kannst du ruhigen gewissens callen imo...

Geändert von Schandtat (15-06-2011 um 16:54 Uhr).
 
Alt
Standard
15-06-2011, 17:39
(#6)
Benutzerbild von Riffle18
Since: Jan 2009
Posts: 1.168
Schandtats resteal range ist ganz ok und wenn du nicht r/c willst, dann ist openship way better als r/f.


wiffle gona wiffle and wiffle only