Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL $3,50 - QQ - Call or fold?

Alt
Standard
NL $3,50 - QQ - Call or fold? - 16-06-2011, 10:18
(#1)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.5 Tournament, 25/50 Blinds (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

MP2 (t1985)
CO (t2055)
Button (t1560)
SB (t1820)
BB (t1505)
UTG (t1680)
Hero (UTG+1) (t1475)
MP1 (t1420)

Hero's M: 19.67

Preflop: Hero is UTG+1 with Q, Q
UTG calls t50, Hero bets t250, MP1 raises to t1420 (All-In), 4 folds, BB raises to t1505 (All-In), 2 folds


Hero ?



Edit: Kann bitte jemand die 3 unteren, gleichen Postings löschen? Ich versteh nicht, wie die da hinkommen, ich hatte mir eigentlich nur die Vorschau angesehen. Danke!

Geändert von fantaschmugg (16-06-2011 um 10:43 Uhr).
 
Alt
Standard
16-06-2011, 11:49
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
In nem Turbo calle ich das, bei langsam steigenden Blinds mach ich es readabhängig und lege vs unknown nen fold hin. Isoraisen tue ich hier kleiner, je nach Callfreudigkeit des Tisches 160-210.
 
Alt
Standard
16-06-2011, 12:49
(#3)
Benutzerbild von bedboy00
Since: Nov 2009
Posts: 1.046
wenn der bb nicht drüber geht dann snap ich hier mit QQ, aber nach der action sollte man die queens auch mal folden können, ist natürlich auch gegner abhängig.
Ich denke mal der bb wird hier nur sowas wie KK, AA und AK shippen und gegen KK und AA biste dominiert, und vs AK sind wir mit 55% knapp vorne. Ich würde mich auch nicht wundern wen ich hier sowas wie 88, 99 TT und AQ sehe
 
Alt
Standard
17-06-2011, 11:27
(#4)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Es ist wie gesagt gegner- und und limitabhängig, aber pauschal sollte der BB hier meisten ne range von QQ+ und AK+ halten. Dagegen kannste easy folden.
Ich kann leider die microlimits von der cold4bet Dynamik schlecht einschätzen und will dir jetzt nicht sagen: "immer broken" oder "immer folden". Das musst du dann individuell am Tisch entscheiden, je nach Dynamik, Gegner, eigenem Image, etc. Wie man das halt so macht.

Pre würd ich tendenziell auch nur auf 200 raisen, aber wenn die Fische auf den limits 250 limp/callen, ist das natürlich besser.