Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Leak: Continuation Bet

Alt
Standard
Leak: Continuation Bet - 16-06-2011, 18:06
(#1)
Benutzerbild von TheSheep12
Since: Dec 2010
Posts: 161
Hi,

wie der Titel schon sagt habe ich enorme Probleme mit der Cbet. Spiele nur NL5 und werden in den nächsten Tagen NL10 shooten alles shorthanded.
Was ich immer wieder in Sessions merke ist, dass wenn ich mit 3Bets oder auch schon mit 4-5BB Bets vorm Flop raise und dann eine Cbet mache, ich öfter in 3Bets oder check-raises laufe und dann die Hand folden MUSS!
Habt ihr ein paar Tipps für mich wie ich das verbessern kann? Meine cbets laufen meist auf den 2/3-3/4 des Pots hinaus.

Geht euch das auch so!? Ich glaube ich muss nach eine cbet öfter wegschmeisen als ich den Pot kassiere. Wahrscheinlich muss ich meine Spots besser wählen?!?!
 
Alt
Standard
16-06-2011, 18:21
(#2)
Benutzerbild von Schandtat
Since: Apr 2010
Posts: 2.494
Gegenfrage: Von welchen Faktoren machst du es abhängig ob und wann du eine C-Bet abfeuerst? Mach dir Gedanken darüber wann es Sinn und keinen Sinn macht zu cbetten. Nicht einfach cbetten "weil man das halt so macht"... Dein Post klingt ein wenig danach als hättest du die Gründe einer C-Bet nicht ordentlich hinterfragt, daher die Gegenfrage.
 
Alt
Standard
16-06-2011, 22:12
(#3)
Benutzerbild von TheSheep12
Since: Dec 2010
Posts: 161
Also meistens wenn ich noch gute outs habe. Bei mir reichen da schon 2 over cards. Und wenn das Board eigentlich jede Hand aufgrund der post flop action verfehlt haben müsste. Bzw. nur kleine Karten liegen und das Board "trocken"-"semi trocken" ist. Eigentlich achte ich auch noch darauf ob es ein multiway pot oder heads up ist aber anscheinend ist der cbet wohl schon zu einem Automatismus in meinem Spiel geworden. Da magst du wohl recht haben.
 
Alt
Standard
16-06-2011, 22:20
(#4)
Benutzerbild von TheSheep12
Since: Dec 2010
Posts: 161
edit

Geändert von TheSheep12 (16-06-2011 um 22:26 Uhr).
 
Alt
Standard
16-06-2011, 22:55
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Je niedriger das Limit, desto erfolgreicher ist die CBet üblicherweise, weil halt die ganzen NL2/NL5 Spieler viel zu oft fit or fold, bzw Hände spielen, die halt so gut wie nie hitten.

Im Umkehrschluss heißt das, dass die Gegner eher mal wissen, was für Hände sie spielen und welche Ranges welche Flops treffen, je höher man im Limit aufsteigt. Dadurch wird die CBet weniger profitabel und man muss sich überlegen, wann sie sinnvoll ist und wann nicht.
 
Alt
Standard
16-06-2011, 23:15
(#6)
Benutzerbild von TheSheep12
Since: Dec 2010
Posts: 161
dacht ich mir auch dass das in den micro stakes so ist, deswegen wunder ich mich auch warum ich auf soviel action stoße
 
Alt
Standard
20-06-2011, 04:29
(#7)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Laß dir doch die Fold to CBet-Werte für Flop und Turn der Villains im HUD anzeigen. Hoher Fold to Cbet-Wert = 100% CBet, niedriger Wert mehr for Value cbetten.

Raise CBet ist auch hilfreich im HUD. Bei jemand, der um die 10% reraist, brauchst du ne starke Hand. Bei 30% und mehr ist callen oder nochmal raisen imo nicht verkehrt.

Zusätzlich solltest du halt wichtige Faktoren wie Position und Anzahl Villains immer berücksichtigen. Je schlechter deine Position und je mehr Villains in der Hand, desto weniger würde ich Air cbetten.
 
Alt
Standard
20-06-2011, 04:59
(#8)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Karsten sounds good in theory, aber in praxis wird man kaum die sample haben. Ich meine gut, FoldTCbet wird aber 250 Hds. valide(r), aber RaiseCbet dauert mMn viel länger.
 
Alt
Standard
20-06-2011, 19:30
(#9)
Benutzerbild von karstenkloss
Since: Jan 2009
Posts: 632
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Karsten sounds good in theory, aber in praxis wird man kaum die sample haben. Ich meine gut, FoldTCbet wird aber 250 Hds. valide(r), aber RaiseCbet dauert mMn viel länger.
Ich 18-24-table, deswegen hab ich halt schnell ne große Samplesize. Imo einer der großen Vorteile des Megatabelns.

Wobei der Raise Cbet-Wert bei einigen Spaßvögeln relativ schnell genau wird, da die in Position immer deine Cbet raisen, wenn sie meinen, daß das Board nicht zu deiner Range paßt.
 
Alt
Standard
18-08-2011, 07:31
(#10)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
mal ne frage zur cbet

bringt das was auf den micros bei 1/2 pot bets einfach zu raisen weil es ja nach ner cbet aussieht?

gegeben den fall das board is semitrocken wie J67 oder so
und natürlich hu-pot