Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ISOP $2.2 | T877rb BB Freeplay

Alt
Standard
ISOP $2.2 | T877rb BB Freeplay - 16-06-2011, 21:57
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars Pot-Limit Omaha, 2.2 Tournament, 125/250 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t4665)
Button (t275)
SB (t4651)
Hero (BB) (t3210)
UTG (t5529)
UTG+1 (t5800)
MP1 (t4810)
MP2 (t8672)
MP3 (t2165)

Hero's M: 8.56

Preflop: Hero is BB with , , ,
3 folds, MP2 calls t250, MP3 calls t250, CO calls t250, 1 fold, SB calls t125, Hero checks

Flop: (t1250) , , (5 players)
SB bets t750, Hero calls t750, 1 fold, MP3 raises to t1915 (All-In), 1 fold, SB calls t1165, Hero raises to t2960 (All-In), SB calls t1045

Turn: (t9085) (3 players, 2 all-in)

River: (t9085) (3 players, 2 all-in)

Total pot: t9085


Was is hier das beste Flopplay mit 3 Limpern nach mir? Die Gegner sind alles andre als nittig, Starthandauswahl isn Fremdwort; ob ein Raise in 4 Gegner was besonders dolles aussagt, kann ich auch ned sagen, hab irgendwann beschlossen nicht mehr hinzuguggen, so grausam war das.....
 
Alt
Standard
20-06-2011, 15:23
(#2)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
lmao.... ich frag mich wie du hier leute flamen willst, wegen was weiss ich.... erinner dich lieber mal, das du am FT 54k hast nach riesen preflop action, dann 45k auf dem flop ballerst und auf nen raise deine 9k left foldest auf nen raise... denk mal lieber da drüber nach
 
Alt
Standard
20-06-2011, 16:13
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Es war mitten in der Nacht und ich dementsprechend müde. Auf dem Flop ( Kc7x2c ) kann der Gegner so gut wie nix callen, außer wenn er das Drecks Topset hat (was er ja hatte). Zu dem Zeitpunkt habe ich mein Image am Tisch für solide eingeschätzt. Also habe ich mich an nem Bluff versucht, weil ich der Meinung war ihn hier von fast jeder Hand runterzubekommen, er hat ja eher loose openraised von jeder Position und ich hab bis dato am FT nur gute Showdowns gezeigt (musste auch tighter werden, weil ich mit Boeken nen unangenehmen Gegner zu meiner linken hatte); das gefloppte Set hat mir ja anscheinend auch jeder abgenommen.
Dass ich danach ned sofort sage, dass ich hier nen Bluff gespielt habe sondern einen auf 'ich folde bei den Odds middle-Set' mache, nunja, hab kein Problem damit, wenn mich die Gegner als Idiot einstufen, das gehört halt dazu, und ganz offensichtlich kam auch dieser Bluff glaubhaft rüber.
Und dass ich dann folde mit 4BB left oder wieviel das war, hey, ich brauch dann ned auch noch den Rest mit Null Equity reinstellen, wenn ich genug Stack habe um nochmal ordentlich aufzudoppeln, was ja dann auch passiert ist.

Ob man da wirklich bluffen muss und dann auch noch in der Größenordnung, wo eventuell ein kleineres Raise den gleichen Effekt gehabt hätte, nujo, das is sicherlich Ansichtssache bzw. fehlende Erfahrung.

Und ich flame hier auch nicht die Teilnehmer des FT (und da war auch Schmuh dabei) bzw. irgendwen, sondern gebe schlichtweg meine Einschätzung der Gegner wieder (MP3 hält in der Hand oben z.B. AQ2X ohne irgendwelchen Draw) und nur der habe ich es zu verdanken überhaupt den FT gesehen zu haben, denn im PLO bin ich halt Anfänger.


Zitat:
erinner dich lieber mal, das du am FT 54k hast nach riesen preflop action, dann 45k auf dem flop ballerst und auf nen raise deine 9k left foldest auf nen raise
Es war übrigens openraise UTG, call IP mit 6789ds (ohne Kreuz), C-Bet + bluffreraise (sofern ich das noch richtig im Kopf habe, hab dafür keinen Tracker). Keine riesige Preflopaction.


Über ne konstruktive Handkritik zu oben geposteter Hand würde ich mich noch immer freuen.

Geändert von Alanthera (20-06-2011 um 17:57 Uhr).
 
Alt
Standard
02-07-2011, 17:35
(#4)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Moin,

find das play bei den stacksizes nciht so gut, ohne Infos über den SB ist seine Dbet zwar eher stark und Du solltest wenig FE haben, dennoch hast Du viele Nut-outs mit dem Wrap und die 7 könnte HU gegen den SB auch noch gut sein.

Wenn Du mit einem Raise hier blanke OPs oder 9xxx rausdrückst, gewinnst Du an Pot-Equity und erhöhst die Chancen, den Pot zu gewinnen und weniger selten zu busten, was in einem Turnier immer als Kriterium gut sein sollte.
 
Alt
Standard
06-07-2011, 22:24
(#5)
Benutzerbild von geldkrise
Since: Jun 2010
Posts: 534
dein Play is halt nicht gut.
callst am Flop für knappe 1/3 deines Stacks nach dem Motto "schaun wa mal"
zumal deine Hand wohl nicht so stark ist als du glaubst.

bei dem Multiway Pot hat möglicherweise einer JT87 und liegt im Draw gut vorne.
gibst du den anderen eine bestimmte Range bei der Action hat sicher einer nen Set.

somit solltest du raisen or folden IMO

aber ist halt 2.20$, kommt kurz nach SpielGeld son Gamble MTT.

over and out