Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max stt 22$; bluff-squeeze bei ungünstiger stacksize mit QJo;

Alt
Standard
6max stt 22$; bluff-squeeze bei ungünstiger stacksize mit QJo; - 19-06-2011, 12:12
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

Party Poker No-Limit Hold'em, 22 Tournament, 30/60 Blinds (5 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (BB) (t1980)
MP (t3080)
Button (t2340)
UTG (t2240)
SB (t2360)

Hero's M: 22.00

Preflop: Hero is BB with Q, J
1 fold, MP bets t180, Button calls t180, 1 fold, Hero raises t480, 2 folds

Total pot: t930


co ist ein kompetenter reg mit Co-steal: 16% (große samplesize) und fold to 3bet: 10/19 - der wert sagt wohl nicht so viel aus, da er zum teil bei anderen stacksizes zustandegekommen ist;

bu ist ein eher schwacher reg, wenig history;

ist hier ein 3bet/fold vertretbar? ich habe sie so klein gemacht, damit ich noch folden kann. soll natürlich kein standardplay sein, meine frage ist eher, ob man ein solches play trotz offensichtlich ungünstiger stacksize gelegentlich einstreuen kann.
oder ist hier allein seine eher tighte co-stealrange schon grund genug, solche plays komplett zu streichen?
möglicherweise wird die kleine 3bet auch als besonders stark interpretiert.
 
Alt
Standard
19-06-2011, 13:20
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
http://tworags.com/blog/bond18/post/...1__stack_sizes

For the most part, especially in out of position spots, 3-betting this stack intending to fold to a 4-bet shove is pretty bad
 
Alt
Standard
19-06-2011, 18:16
(#3)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von Flo1900 Beitrag anzeigen
oder ist hier allein seine eher tighte co-stealrange schon grund genug, solche plays komplett zu streichen?
Den Satz kann man schon so stehen lassen. Du musst ja nur knapp überlegen wieviel 16% sind und wieviel er davon foldet. Ich denke er wird wohl 50% folden. (cardremoval lasse ich jetzt mal außen vor)
Du investierst 420 um 430 zu gewinnen. D.h. sobald er weniger als 50% foldet wirds gleich -EV und es wird nie wirklich klar +EV.
Du investierst hier 25% deines stacks für nen maximal knapp +EV spot. Das ist es mir einfach nicht wert.
 
Alt
Standard
19-06-2011, 20:15
(#4)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
keine unter 35BB stacks 3bet/folden ist so terribad, außerdem ist der artikel 4 jahre alt
kein hate gegen bond18 btw, er ist schon ganz gut

in dem spot obv ez fold
 
Alt
Standard
19-06-2011, 23:28
(#5)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
jo, gratz für eure gedanken!
 
Alt
Standard
20-06-2011, 16:25
(#6)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Zitat:
Zitat von Dönig Beitrag anzeigen
keine unter 35BB stacks 3bet/folden ist so terribad, außerdem ist der artikel 4 jahre alt
kein hate gegen bond18 btw, er ist schon ganz gut

in dem spot obv ez fold

ja hab mir das zeug von ihm auch mal durchgelesen. Echt gestört, wie sich (MTT)-Poker seitdem weiterentwickelt hat.
Irgendwann sind bestimmt auch mal 1,1x raises pf erlaubt und an der Tagesordnung.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein