Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: QQ 172BB deep vs. Regular

Alt
Standard
NL25: QQ 172BB deep vs. Regular - 19-06-2011, 19:12
(#1)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($25.10)
BB ($25)
UTG ($42.60)
Hero (MP) ($42.99)
Button ($59.79)

Preflop: Hero is MP with ,
UTG bets $0.75, Hero calls $0.75, 3 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
UTG bets $1.41, Hero calls $1.41

Turn: ($4.67) (2 players)
UTG checks, Hero checks

River: ($4.67) (2 players)
UTG bets $40.44 (All-In), Hero ????



Villain ist Regular mit 18/15 und Agg.%/Agg. von 21/2, sz 1,2k

PF kann man 3-betten, fand flatten aber besser, da ich mich nicht gegen seine Monster isolieren will.
Deshalb auch am Flop nur call, da ich nur action von 88,44, KK+ und vlt. JT erhalten werde, aber ist halt nur Gutshot und FD (außer BDF) sind gar keine möglich.
Hat er KK+ wird er eh weiterbarreln, und alles andere folden.

Turn: sollte ich hier anspielen????

Ich weiß, dass er nach seiner CB, wenn er Turn checked, die Hand fast immer für erledigt hält, und bei einer bet meinerseits foldet, oder wenn ich behind checke, dann ch/f am River spielt.

River:

Er hatte so um die 6 Tische auf, und instapusht.

Instafistpumpsnapcall????

Wer wäre für ne andere Line? Und warum?

Geändert von El91Can (19-06-2011 um 19:23 Uhr).
 
Alt
Standard
19-06-2011, 19:30
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Turn ist mustanspiel. Was willst du triggern? Du willst und brauchst Value, 99-JJ wird mind. noch einmal c/c. KK/AA und so tickt vlt. noch aus. Oder so. Achso River ist close, aber noch ist mMn nich genug dahinter, um wegen 1er Kombo zu folden. Es stehen zu viele schlechtere Fulls demgegenüber, die er auch so spielen kann.

Desh. b/c Turn und dann shipp River!

Btw kann man pre 24/7 3betten, ich denke, grad semideep ist es ganz gut auch mal 99-JJ/QQ zu 3betten, damit deine Range auch mit zunehmender SC Häufigkeit gebalanced ist...
 
Alt
Standard
19-06-2011, 22:14
(#3)
Benutzerbild von Ren_Flower
Since: Mar 2008
Posts: 87
Hmm mit der Riverbet kriegst Du wohl so ziemlich alles gefoldet, was nicht die Nuts oder wenigstens sehr nahe daran ist.

Der Gegner riskiert für den kleinen Gewinn von $4.67 $40.44. Bei dem Spiel muss er damit rechnen 9 von 10 Versuchen erfolgreich zu sein. Ich vermute hier nicht wirklich reine Luft hinter der Bet, aber halt noch vor 44 evtl. ein Full-House mit 10ern oder 8ern.

Selbst wenn die Handrange nur die drei Kombinationen 44, 88 und 1010 ist, ist dein Call +EV.

Aber ist halt auf alle Fälle schmerzhaft deep einen ganzen Stack zu verlieren, wenn du dann doch auf 44 gelaufen bist. Die nächsten zwei ähnlichen Szenarien spielst Du dann sicher gegen einen $7 - Stack
 
Alt
Standard
19-06-2011, 23:44
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop ist gut, Turn würde ich aber in jedem Fall betten, denke nicht dass wir nochmal einen Bluff von einem tighten Reg inducen können und er wird auch sicher am River kaum schlechtere Hände für Value betten. River ist natürlich ein Schnapper, er kann vor allem 88 und TT genau so spielen!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-06-2011, 01:33
(#5)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Fold to 3-bet und 4-bet werte fehlen und sind mmn ziemlich wichtig für deine unterlassene 3-bet.
5-way würde ich da 24/7 3-betten und halt je nach 4-bet wert und AF auch mal eine mögliche 4-bet von ihm flatten.

Der c behind am Turn ist halt superschlecht,da du ihn billig mit irgendwelchen guttern und backdoor fds drawen lässt.

Glaube man kann gegen seinen shove da sogar folden,da er das als einigermaßen vernünftiger spieler nur mit J9 machen sollte...
 
Alt
Standard
20-06-2011, 01:42
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Wir TopFull?! hast du gesehen tote Locke? Aber ich war ja auch für die 3bet pre und ich flatte obv auch eine 4bet...
 
Alt
Standard
20-06-2011, 03:20
(#7)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Wir TopFull?! hast du gesehen tote Locke? Aber ich war ja auch für die 3bet pre und ich flatte obv auch eine 4bet...
Mybad,hab die boardpaarung völlig übersehen xD

Dann obv. snapcall.
 
Alt
Standard
20-06-2011, 11:35
(#8)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
wenn ich die Hand mit nun etwas Abstand betrachte, frage ich mich, warum sollte er 88 und TT genauso spielen?

Mein ch behind ist entweder eine weake Hand, die günstig zum showdown möchte, oder slowgeplayte Nuts. 44 liegt nach dem PF flatten absolut in meiner range.

Wenn ich also entweder Nuts oder weake Hand habe, sollte er da nicht eine normale bet am River machen? Also mit 88 und TT.

Pusht er mit 88, snappe ich mit 44, TT und QQ, Rest fold.
Mit TT bleiben noch QQ und 44 für meinen snapcall.

Am besten wäre halt gewesen, wenn wir die stacks am Flop reinbekommen hätten^^
...............und dann Turn 4,.......................River Q !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Btw: zu allem Überfluss war es auch nicht so ein lumpiger Dollar-Tisch, sondern echte harte Euros, schnief

Geändert von El91Can (20-06-2011 um 11:38 Uhr). Grund: Dollarkurs