Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - AK overplayed ?

Alt
Standard
NL10 - AK overplayed ? - 26-06-2011, 11:19
(#1)
Benutzerbild von StraightA777
Since: Jun 2010
Posts: 450
Hi, wie hättet ihr das gespielt ? Wir folden doch den Turn hier nicht mehr, oder ?

CO war neu am Tisch, leider keine Stats bzw. History

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($4.32)
CO ($4)
Hero (Button) ($12.54)
SB ($10.60)
BB ($3.02)
UTG ($10.15)
UTG+1 ($3.65)
MP1 ($3.75)

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, CO calls $0.10, Hero bets $0.45, 2 folds, CO calls $0.35

Flop: ($1.05) , , (2 players)
CO checks, Hero bets $0.80, CO calls $0.80

Turn: ($2.65) (2 players)
CO checks, Hero bets $1.90, CO raises to $2.75 (All-In), Hero calls $0.85

River: ($8.15) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $8.15 | Rake: $0.40
 
Alt
Standard
26-06-2011, 12:00
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Finde auf dem trockenen Board die Betsizes nen bissel hoch, ansonsten nh!
 
Alt
Standard
13-08-2011, 08:58
(#3)
Gelöschter Benutzer
Moin,

entschuldige die verspätete Handanalyse.

Unser Gegner hat 40BBs, auf dem Flop ist es also unser Ziel mit TPTK das Geld reinzubringen. Die beste Line ist hier imo 3 Streets zu valuebetten. Flop ist maybe nen Tacken zu groß, ich präferiere hier sowas wie 60ct. Turn dann entsprechend auch so 2/3 Pot und River dann shippen. As played ist der Turn ein Muss-Call, da die Pot-Odds die dein Gegner dir präsentiert einfach riesig sind.

Grüsse
Christopher