Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Sunday Storm | AA postflop

Alt
Standard
Sunday Storm | AA postflop - 26-06-2011, 21:08
(#1)
Benutzerbild von __dezzz123
Since: May 2008
Posts: 199
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 125/250 Blinds 25 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

CO (t7466)
Button (t12375)
SB (t7110)
BB (t12692)
Hero (UTG) (t16909)
UTG+1 (t3660)
MP1 (t2320)
MP2 (t4448)
MP3 (t4575)

Hero's M: 28.18

Preflop: Hero is UTG with A, A
Hero bets t625, 7 folds, BB calls t375

Flop: (t1600) Q, 9, 10 (2 players)
BB checks, Hero bets t1392, BB calls t1392

Turn: (t4384) 2 (2 players)
BB checks, Hero bets t2542, BB raises to t10650 (All-In), Hero calls t8108

River: (t25684) 8 (2 players, 1 all-in)

Total pot: t25684

Muss ich das folden? Turn evtl. größer betten?


my post count is higher than my bankroll trollololololololololololol
 
Alt
Standard
26-06-2011, 21:24
(#2)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
pre kleiner
flop kleiner

turn bette ich bissel mehr
2,8k find ich fine
as played calle ich hier, er kann so viele pairs+ draws haben oder aufm turn nen club draw aufgespikt

denke J8 oder KJ oder sets oder 2pairs raist men rando immer am flop


er rastet wohl mit in nem scheiss aus und ich calle hier

müsste man mal stoven


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
26-06-2011, 21:33
(#3)
Benutzerbild von __dezzz123
Since: May 2008
Posts: 199
BronzeStar
danke guth

history: hab mich gelatereggt und ein orbit gespielt und in dem orbit in 2-3 händen verdreifacht, auch gegen villain, der mich danach geflamet hat, also habe ich schon damit gerechnet dass der im BB ausrastet

zu pre kleiner: ich mein das ist ein ziemliches donkament und wenn ich nur minraise krieg ich evtl. 2-3 caller ?
zu flop kleiner: das board ist ja schon sehr drawig, du würdest echt kleiner betten?


my post count is higher than my bankroll trollololololololololololol
 
Alt
Standard
26-06-2011, 21:42
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Pre is imho tischabhängig, würde da nicht prinzipiell kleiner oder größer vorschlagen.

Je tighter der Tisch, desto öfter sollte man raisen. Je öfter man raised, desto kleiner sollte man es imho machen.
Wenn die Gegner hingegen loose sind, finde ich Raisegrößen bis 3BB, eventuell sogar mal 4BB (muss aber schon extremer Tisch sein) völlig legitim.

Ich mache per default auf der Blindstufe 550-600 (minraise BTN, pro schlechterer Position 10% mehr).
 
Alt
Standard
26-06-2011, 21:47
(#5)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
flop bette ich 1,2k


naja gg die ganzen fishe kannste auf balancing und betsizingtells usw. eig. vollkommen scheissen, da die ganzen fishe/randos eh net exploiten und ergo nicht drauf adapten werden


spielst du aber gg die villains regullary solltest du def. drauf achten

von daher ists ok, wenn du auf die o.g. punkte scheisst
aber wenn du flop so hart bettest, warum machste auf dem wet board nicht weiter mit 3/4 potsizebets?


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE

Geändert von guth888 (26-06-2011 um 21:51 Uhr).
 
Alt
Standard
26-06-2011, 23:16
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Pre geht auf jedenfall klar in sonem donkament. Wenn die Leute drauf achten sollte man dann aber schon balanced openraisen.

Flop musst du auf jedenfall kleiner cbetten. Das sieht halt super strong aus und die willst ja auch mal semibluffs inducen.
Turnbet find ich gut. Dann kannst du gut den river shoven. 2.2k wären vllt noch nen bissel besser, weils noch etwas schwächer wirkt und ihm mehr für den river behind lässt. Turn kannste dann natürlich nicht mehr folden bei den odds, aber wirst halt nicht immer gut sein.