Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TPTK /Set gegen Draw bei kleinen Blinds [180]

Alt
Standard
TPTK /Set gegen Draw bei kleinen Blinds [180] - 28-06-2011, 00:49
(#1)
Benutzerbild von drzi82
Since: Aug 2009
Posts: 5
Hallo Intellis.

Vielleicht gibt es bereits irgendwo einen ähnlichen Thread zu diesem Thema. Ich würde gern wissen, wir ihr bei tiefen Blinds 10/20 oder 15/30 TPTK oder Set gegen diverse Draws spielt. Bei mir schließen sich meiner Meinung nach zu viele Tische in der frühen Phase wegen solcher Hände. Es geht um $2.50 - 180er SnG's )


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t1500)
SB (t1500)
Hero (BB) (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 calls t20, 1 fold, MP2 calls t20, MP3 calls t20, CO calls t20, 1 fold, SB calls t10, Hero checks

Flop: (t120) , , (6 players)
SB bets t60, Hero raises to t140, 1 fold, MP2 raises to t220, 2 folds, SB calls t160, Hero raises to t440, MP2 raises to t1480 (All-In), SB calls t1260 (All-In), Hero calls t1040 (All-In)

Turn: (t4560) (3 players, 3 all-in)

River: (t4560) (3 players, 3 all-in)

Total pot: t4560


Oder ...


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t1500)
SB (t1500)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
Hero (MP1) (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets t100, 2 folds, CO calls t100, 1 fold, SB calls t90, BB calls t80

Flop: (t400) , , (4 players)
SB checks, BB checks, Hero bets t260, CO calls t260, 2 folds

Turn: (t920) (2 players)
Hero bets t1140 (All-In), CO calls t1140 (All-In)

River: (t3200) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t3200


Danke für eure Hilfestellungen.
 
Alt
Standard
28-06-2011, 00:58
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Zitat:
Zitat von drzi82 Beitrag anzeigen
Hallo Intellis.

Vielleicht gibt es bereits irgendwo einen ähnlichen Thread zu diesem Thema. Ich würde gern wissen, wir ihr bei tiefen Blinds 10/20 oder 15/30 TPTK oder Set gegen diverse Draws spielt. Bei mir schließen sich meiner Meinung nach zu viele Tische in der frühen Phase wegen solcher Hände. Es geht um $2.50 - 180er SnG's )


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t1500)
SB (t1500)
Hero (BB) (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 calls t20, 1 fold, MP2 calls t20, MP3 calls t20, CO calls t20, 1 fold, SB calls t10, Hero checks

Flop: (t120) , , (6 players)
SB bets t60, Hero raises to t140, 1 fold, MP2 raises to t220, 2 folds, SB calls t160, Hero raises to t440, MP2 raises to t1480 (All-In), SB calls t1260 (All-In), Hero calls t1040 (All-In)

Turn: (t4560) (3 players, 3 all-in)

River: (t4560) (3 players, 3 all-in)

Total pot: t4560


Oder ...


PokerStars No-Limit Hold'em, 2.5 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t1500)
SB (t1500)
BB (t1500)
UTG (t1500)
UTG+1 (t1500)
Hero (MP1) (t1500)
MP2 (t1500)
MP3 (t1500)
CO (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets t100, 2 folds, CO calls t100, 1 fold, SB calls t90, BB calls t80

Flop: (t400) , , (4 players)
SB checks, BB checks, Hero bets t260, CO calls t260, 2 folds

Turn: (t920) (2 players)
Hero bets t1140 (All-In), CO calls t1140 (All-In)

River: (t3200) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t3200


Danke für eure Hilfestellungen.
Was zur Hölle willst du eigentlich wissen?

Nh,Ps is rigged,blabla?
 
Alt
Standard
28-06-2011, 01:07
(#3)
Benutzerbild von drzi82
Since: Aug 2009
Posts: 5
Ich wollte wissen, ob es vielleicht andere Ansätze gibt solche Hände zu spielen. Sich vielleicht bei so tiefen Blinds generell raus zuhalten oder nur zu callen. Dies sollte eigentlich kein "PS-is rigged Thread" werden.

Danke für deine Hilfe.
 
Alt
Standard
28-06-2011, 01:24
(#4)
Benutzerbild von drzi82
Since: Aug 2009
Posts: 5
Vielleicht habe ich meine Fragestellung nicht genau gestellt. Eigentlich wollte ich wissen, wie ihr mit solchen oder ähnlichen PremiumHänden oder guten Floptreffern umgeht. Ist es wirklich ratsam ein komplettes Buyin zu riskieren oder sollte man warten, bis die Leute dann auch KJo allin schieben und dann mit dem kompletten Startstack callen zu können.

EIne andere Situation sind zum Beispiel KK bei tiefen Blinds. Ich bin einfach nicht sicher was ich damit an solchen loosen Tischen machen soll. Call wird zu wenig sein. Ein 5-6 Facher BB wird fast immer mitgegangen. Preflop-Allin hat meist diverse Ax oder suited Connector calls zur Folge.

Oft erwische ich mich dabei, wie ich 2 Allin bei tiefen Blinds mit KK noch calle. Hab leider keine Bespielhand parat.


Das zur Hölle mich ich bitte gern wissen.
 
Alt
Standard
28-06-2011, 01:34
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Das liegt in der Struktur begründet. 1500 Startchips erlauben halt keinen allzu großen Spielraum und verzeihen kaum Fehler/Setups/Bad Beats.

Aus dem Grund spiele ich persönlich auch lieber die Turniere mit 3k Startchips bzw. mit Rebuy. Sind halt dann leider auch sehr zeitintensiv und aufgrund der meist großen Teilnehmerzahlen varianzreich.
Turbos sind eine andere Möglichkeit dieser Problematik zu begegnen, da is diese frühe Phase halt schnell vorbei und man befindet sich ruckzuck im Push or Fold.
 
Alt
Standard
28-06-2011, 02:16
(#6)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Zitat:
Zitat von drzi82 Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich meine Fragestellung nicht genau gestellt. Eigentlich wollte ich wissen, wie ihr mit solchen oder ähnlichen PremiumHänden oder guten Floptreffern umgeht. Ist es wirklich ratsam ein komplettes Buyin zu riskieren oder sollte man warten, bis die Leute dann auch KJo allin schieben und dann mit dem kompletten Startstack callen zu können.

EIne andere Situation sind zum Beispiel KK bei tiefen Blinds. Ich bin einfach nicht sicher was ich damit an solchen loosen Tischen machen soll. Call wird zu wenig sein. Ein 5-6 Facher BB wird fast immer mitgegangen. Preflop-Allin hat meist diverse Ax oder suited Connector calls zur Folge.

Oft erwische ich mich dabei, wie ich 2 Allin bei tiefen Blinds mit KK noch calle. Hab leider keine Bespielhand parat.


Das zur Hölle mich ich bitte gern wissen.
Mit 1.5k Startstack bist du bei 15/30 bei 50bb. Das ist jetzt nicht so deep, dass du gegen 2 pre AIs mit KK auf den kleinen limits folden musst. Die Leute gehen da einfach noch so braindead broke.

Du solltest halt einfach broke gehen, wenn du glaubst, dass es nen guter spot ist, in dem du deine Chips profitabel in die Mitte schiebst. Das kommt einfach mit der Erfahrung, bzw. wenn du deine postflop skills verbesserst.

An den beiden Händen von dir sieht man schon, dass da noch einiges an Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Hand 1.: Ist halt unfoldbar. Das raise gegen die bet ist zu klein. Da solltest du du schon so auf 200 raisen. Dann über ne 3bet nochmal super klein zu 4betten sieht einfach super stark aus. Da würd ich immer einfach dann pushen, da du dann wenigstens auch nen guten FD mal so spielen könntest.

Hand 2.: Die Hand find ich vom betsizing echt nicht optimal. Entweder bettest du den flop so groß, dass du am turn maximal potsize übrig hast, was ich aber für etwas zu stark ansehe, da du meistens nichtmal mehr nen call von nem J bekommst. Oder du bettest kleiner, sodass du den turn nochmal 1/2 ps betten und den river dann mit 2/3 ps shoven kannst.
Das board ist so trocken, da musst du mit TPTK garnicht groß betten, bei dem stack to pot ratio. Ich fänd 150 am flop und 325 auf ne blank am turn + river push ganz sexy.
 
Alt
Standard
28-06-2011, 02:36
(#7)
Benutzerbild von drzi82
Since: Aug 2009
Posts: 5
Schöne Erklärung Pimola. Ich hatte schon irgendwie im Verdacht, das ich mit dieser Betsize die Donks zum donken einlade. Es ist halt immer die Gratwanderung zwischen "möglichst viel raus holen" und "save spielen".

In der ersten Hand habe ich auf Value gespielt und Zugunsten dieser Value vielleicht den Draw übersehen wollen. Ich werde die Tage mal versuchen solche Spots aggressiver zu spielen.

Die zweite Hand ist ist für mich irgendwie immer noch eine Problemhand. AK ist bei diesen Tischen schwer zu spielen, weil man mit einer hohen Bet dennoch fast immer 2 - 3 Limper rein bekommt. Gerade dass soll eine solche Bet doch eigentlich verhindern.

Solang ich das Ass oder den König treffe, ist des auch alles kein Problem. Problematisch wird es nur, wenn ich eben nicht treffe. Auf Dauer ist es teuer immer mit AK/AQ 150+ zu pushen und dennoch wenig Sicherheit zu haben.

Ich muss wohl noch mal ein wenig drüber lesen.

Dank euch beiden.

Geändert von drzi82 (28-06-2011 um 06:58 Uhr).
 
Alt
Standard
28-06-2011, 13:12
(#8)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
ITT bin ich im pimola camp


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
28-06-2011, 14:05
(#9)
Benutzerbild von Flushkillaah
Since: Oct 2009
Posts: 5.499
Ich hätte mit dem set 8er aufm flop die 220 nur gecalled und den turn geshoved...
Aber bis auf betsize is sonst ja alles mehr oder weniger standart imo

KK all in call klar, meistens läufst du ja auf 3 oder 2 outer...
Sonst open raise standart wenns dazu kommt bzw gross 3 betten
Post flop wenn A da is repräsentieren und bei gegenwehr aufgeben wenn noch nicht comitted...
 
Alt
Standard
28-06-2011, 15:28
(#10)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
88 größer erhöhen und dann alles rein, AK kleiner vorm flop und alle straßen wetten.