Alt
Standard
NL 10 ATs Blinddefend - 29-06-2011, 16:09
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Villian spielt 19/19/ATS:60 auf allerdings nur 36 Hände, scheint solide!

Wie sieht unser Flop Play aus? Donk? DOnk/call? Check/call um any Turn zu donken, C/Raise.

Geht imo vieles, aber welches ist in solchen Situationen die beste Line?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($3.90)
Hero (BB) ($10.50)
UTG ($9.85)
MP ($13.80)
CO ($7.14)
Button ($15.86)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.20

Flop: ($0.65) , , (2 players)
Hero ???
 
Alt
Standard
29-06-2011, 16:27
(#2)
Benutzerbild von Deadlock 0
Since: May 2009
Posts: 751
Finde c/r hier die beste Alternative,da wir eigentlich nich großartig was reppen und er hier durchaus mal mit einem random pp rumspazzen kann.

donk/call sieht mMn zu sehr nach FD aus+du bekommst halt keine c-bet von seiner relativ weiten Range.
 
Alt
Standard
30-06-2011, 12:22
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Eine gute Line kann man wohl erst mit besseren Reads zusammen basteln. Ansonsten steht soweit alles offen.

Ich finde donken nicht schlecht, mit der Intention zu 3betten wenn er raist um noch mehr von potentieller FE zu profitieren.

c/r wäre gut, wenn bekannt ist dass Villain eine weite Range stealt, viel cbetted und auch oft aufgeben wird.

c/c, donk turn kann man ebenso in Betracht ziehen, genau wie c/c und jeden river betten wenn villain den turn behind checkt, und wenn er betted je nach turnkarte und sizing entscheiden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter