Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] A chip and a chair [9max SnG]

Alt
Standard
A chip and a chair [9max SnG] - 30-06-2011, 12:01
(#1)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
Ein herzliches Hallo an alle, die sich erbarmt haben, diesen Blog aufzurufen und ein kleines Etwas ihrer Zeit hier verbringen möchten. Jetzt stellt sich jeder die Frage, was das ganze hier soll. Um ehrlich zu sein, die Frage habe ich mir auch schon gestellt und ich bin soagr zu einer Antwort gekommen. Ich habe mit Pokern ein altes Hobby wiederbelebt und warum sollte ich nicht jeden interessierten daran teilhaben lassen? Treu dem Motto: Ich erzähle es jedem, der auch nur im Entferntesten Interesse signalisiert.


Warum dann dieser Titel „A chip and a chair“?

A chip and a chair ist eine Geschichte, die ins Jahr 1982 zurückreicht und jedem Pokerspieler wenigstens eine Augenbraue nach oben ziehen lässt. Ein Spieler namens Jack Strauss spielte in der World Series of Poker (die Poker-Weltmeisterschaft, ausgetragen in den USA) und setzte All-in (also all seine Chips). Er verlor die Hand und hätte eigentlich, da er ja ausgeschieden war, vom Tisch aufstehen und das Turnier verlassen müssen. Unter einer Serviette allerdings fand er noch einen letzten 500$-Chip, mit dem er weiterspielen durfte. Er setzte diesen, gewann All-in nach All-in und konnte sich so die Weltmeisterschaft 1982 sichern. Als Kommentar sagte er: „All i need is a chip and a chair.“

Und genau so erging es mir auch. Ich begann 2006 wirklich ernsthaft mit dem Poker, vorher hab ich nur gezockt, oder wie man in der Fachsprache sagt: gegamblet. Das ging recht gut von der Hand, doch irgendwann ging es nicht mehr weiter und ich verlor fast alles. 2009 war mein persönlicher Pokerboom dann vorbei und ich spielte nur noch sporadisch im Mikrolimit-Bereich. Ende 2009 war dann komplett Schluss und ich besann mich auf andere Dinge. Doch irgendwie lässt einen dieses Spiel nicht los, so dass ich jetzt einen Restart mache, weil ich, simpel gesagt, auf meinem Pokerkonto bei Pokerstars noch ein paar Dollar gefunden habe.

Wer mich also in meinem Pokerwahnsinn begleiten will, ist herzlich eingeladen, diesen Blog zu abonnieren oder sich die Seite in die Favoriten zu legen oder wie auch immer so eine Verfolgung bei Euch aussieht.


Jetzt noch kurz zu meinen Pokerdaten:
Anbieter: Pokerstars
Spielart: Texas Holdem No Limt
Variante: Sit ‘n Go non-turbo 4-tabling
Aktuelles Limit: $1,50 BuyIn
BRM: 50 BuyIn


Ziele 2011:
[ x ] Push or Fold lernen
[ ] ICM-Trainer regelmäßig nutzen
[ ] nach Suckouts weiter versuchen, A-Game zu spielen
[ ] Aufstieg auf $3,50 non-turbo SnG in 2011
[ ] 382/750 FPP für 10$ Stellar Award in 2011
[ ] ein MTT-SnG shippen

zusätzliches Ziel (am 26.07.2011 hinzugefügt)
[ ] auf 30k Hände NL5 (inkl. evtl. Limitaufstieg) im Plus laufen

Geändert von fantaschmugg (26-07-2011 um 19:17 Uhr).
 
Alt
Standard
30-06-2011, 12:07
(#2)
Benutzerbild von EsojestMort
Since: Oct 2010
Posts: 786
obwohl ich ja eher 9max turbo sngs spiele, sind STTs halt doch mein main game im moment. bin gespannt, was dein blog so zu bieten hat
gutes gelingen wünsche ich



ISOP 2012 Event #27 & #42 Gewinner *8-Game* & *HORSE*
ISOP 2013 Event #66 Gewinner *FL Hold'em (w/Bounties)*

Pokerteam Nordisch by Nature 11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
30-06-2011, 12:09
(#3)
Benutzerbild von Clubberer80
Since: Oct 2007
Posts: 1.160
Signatur ist angepasst, ich wünsche Dir viel Erfolg!
 
Alt
Standard
30-06-2011, 12:14
(#4)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
Zitat:
Zitat von EsojestMort Beitrag anzeigen
obwohl ich ja eher 9max turbo sngs spiele, sind STTs halt doch mein main game im moment. bin gespannt, was dein blog so zu bieten hat
gutes gelingen wünsche ich
Bis gestern habe ich auch noch Turbos gespielt. Leider liefen die bei mir recht swingy, eher nach unten, weswegen ich den Fehler gemacht habe, 3/4 meiner Roll gestern morgen um 10:32 Uhr auf Fulltilt zu verschieben. Bitte keine Häme, ich weiss, es war falsch. 100$ sind da also erstmal gefreezt, sodaß ich jetzt reumütig zurück bei Stars bin und mir hier die non-turbos vorgenommen habe, um die Swings etwas geringer zu halten.
Danke für deine Wünsche

Danke, Clubberer, fürs Anpassen.
 
Alt
Standard
30-06-2011, 14:17
(#5)
Benutzerbild von nubatz
Since: Nov 2007
Posts: 275
Schöner Titel für nen Blog : )
Wünsch dir gutes Gelingen auf den micros, dürfte ja trotz des rakes noch gut schlagbar sein!
Wirst du generell lieber bei den nonturbos bleiben?
 
Alt
Standard
30-06-2011, 16:08
(#6)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
Zitat:
Zitat von nubatz Beitrag anzeigen
Schöner Titel für nen Blog : )
Wünsch dir gutes Gelingen auf den micros, dürfte ja trotz des rakes noch gut schlagbar sein!
Wirst du generell lieber bei den nonturbos bleiben?
Ich habe für mich selbst gemerkt, das ich mit den turbos (habe ca. 150 Stück a $3,50 gespielt) aufgrund der steilen Blindstruktur nicht so gut zurecht komme. Falsche Entscheidungen häuften sich, oftmals hatte ich turniere, wo ich gebusted bin, ohne eine Premiumhand (TT+, AQ+) gesehen zu haben. Und letzten Endes haben mich die Swings dort ziemlich mürbe gemacht, mein Graph sieht aus wie ne Achterbahn.

Ich muss noch viel für mein A-Game lernen und üben und denke, das ich das besser auf den non-turbos hinbekomme, da man hier ja naturgemäß mehr Hände spielt und der Skill auch eine größere Rolle spielt.

Dazu die aktuelle Statistik:

Played: 5

Place 1: 2
Place 2: 0
Place 3: 0

Invest: $7,50
Outcome: $11,62
Winnings: $4,12
ROI: 54,93%
 
Alt
Standard
01-07-2011, 12:16
(#7)
Benutzerbild von fantaschmugg
Since: Oct 2007
Posts: 523
Heute morgen erstmal 3 Turniere nur gespielt, weil ich etwas unter Zeitdruck stand.

Kurzum: 3 Busts und ein fieser Suckout dabei

Gegner war vorher schon öfter durch sinnlose Aktionen aufgefallen, wonach ich ihm auch nicht viel Credit gab, was ja in der Situation auch richtig war. Ich muss mich wohl damit abfinden, den richtigen Riecher, aber Pech gehabt zu haben

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 100/200 Blinds (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

UTG (t6060)
Hero (Button) (t3715)
SB (t1370)
BB (t2355)

Hero's M: 12.38

Preflop: Hero is Button with ,
1 fold, Hero bets t600, SB raises to t1370 (All-In), 1 fold, Hero calls t770

Flop: (t2940) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t2940) (2 players, 1 all-in)

River: (t2940) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t2940
Main pot: t2940 between Hero and SB, won by SB

Results:
Hero had , (one pair, twos).
SB had , (two pair, fives and twos).
Outcome: SB won t2940




Hier eine Hand, mit der ich nahezu gebustet bin. Lt Ausbilduscenter ist der Push am Button mit JTo in der Situation in Ordnung. Wie spielt ihr das in dieser Situation?

Edit: Lt. SnG-Wizard ist diese Hand ein ganz knapper Fold:
EqP%: 12.72
EqF%: 12.77

PokerStars No-Limit Hold'em, 1.5 Tournament, 75/150 Blinds (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (Button) (t1330)
SB (t1060)
BB (t6045)
UTG (t3060)
MP (t2005)

Hero's M: 5.91

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, Hero bets t1330 (All-In), SB calls t985 (All-In), 1 fold

Flop: (t2270) , , (2 players, 2 all-in)

Turn: (t2270) (2 players, 2 all-in)

River: (t2270) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t2270
Main pot: t2270 between Hero and SB, won by SB

Results:
Hero had , (one pair, tens).
SB had , (one pair, Aces).
Outcome: SB won t2270


Aktuelle Stats:
Played: 8

Place 1: 2
Place 2:
Place 3:

Invest: $12,00
Outcome: $11,62
Winnings: -$0,38
ROI: -3,17%

Geändert von fantaschmugg (01-07-2011 um 12:27 Uhr).
 
Alt
Standard
01-07-2011, 19:23
(#8)
Benutzerbild von claudiofcp
Since: Feb 2008
Posts: 602
BronzeStar
erste hand raise preflop ist zu hoch
2 hand ist noch schwer zusagen, in 50% von solchen fällen wurde ich pushen und 50% folden, das problem ist in den bigstack reinzupushen ist nicht immer gut.
Andere meinungen?
 
Alt
Standard
01-07-2011, 19:31
(#9)
Benutzerbild von EsojestMort
Since: Oct 2010
Posts: 786
2. hand is ez shove imo, weil wir mit weitem abstand 4. in chips sind und JT jetz nich soo schlecht gegen ne eventuell weite callingrange des bigstacks performt.

hand 1 shove ich eig auch lieber pre, oder hast du noch vor zu folden, falls der BB reshovt?
falls dein plan hier wirklich r/c vs SB und r/f gegen BB ist, dann find ich minraise viel besser.

abgesehen davon, wann is die 2. hand n knapper fold laut wiz? mit den voreingestellten ranges?
falls du hud stats über die gegner hier in den blinds hast wärs eventuell nötig, die callingranges im wiz anzupassen...



ISOP 2012 Event #27 & #42 Gewinner *8-Game* & *HORSE*
ISOP 2013 Event #66 Gewinner *FL Hold'em (w/Bounties)*

Pokerteam Nordisch by Nature 11-facher Teamligachampion
 
Alt
Standard
01-07-2011, 19:48
(#10)
Benutzerbild von Muuf
Since: Oct 2007
Posts: 921
Zitat:
Zitat von claudiofcp Beitrag anzeigen
erste hand raise preflop ist zu hoch
2 hand ist noch schwer zusagen, in 50% von solchen fällen wurde ich pushen und 50% folden, das problem ist in den bigstack reinzupushen ist nicht immer gut.
Andere meinungen?
warum in 50% shoven und in 50% der fälle callen? entweder der push ist +EV oder nicht

1.hand direkt shoven um max FE zu haben