Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5 $ + kurz vor FT AJ im BB

Alt
Standard
5 $ + kurz vor FT AJ im BB - 01-07-2011, 12:55
(#1)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
War zu dem Zeitpunkt glaube ich CL. Gegener ist nicht sonderlich aufgefallen, hat "Semi" viele Hände eröffnet und wurde m.M.n aber immer nur z. B. vom Spieler am BU geflattet und nie ge3Bettet.
Habe ihm eine Handrange von 66+, KJs+, KQo, A8s+, A10o+ gegeben.

Hatte mir keine Sorgen um den Button gemacht, da er eh schlecht war und seine Starken Hände bisher nie geflattet hatte. Außerdem waren wir nur 3 Plätze vom FT weg und dachte das er hier viele PP oder sogar AJ, AQ oder sogar AK foldet um an den FT zu kommen.

Geht mein Play soweit i. O. bei den Gedanken die ich hatte oder reinster fail?


PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 17500/35000 Blinds 4375 Ante (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (BB) (t2237362)
UTG (t1015050)
MP (t1609140)
CO (t1888976)
Button (t1048517)
SB (t1715028)

Hero's M: 28.41

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets t73498, 1 fold, Button calls t73498, 1 fold, Hero raises to t175000, MP raises to t357463, 1 fold, Hero raises to t2232987 (All-In)
 
Alt
Standard
01-07-2011, 13:09
(#2)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
Hatte nie vor irgendeine Bet mit AJo zu bezahlen. Hier geht mir darum ob 3/4/5 Bet i. O ist. Ob die 3 Bet oop i. O ist und ob mein Gedankengang klar geht. Oder meinst du wenn der OR callt? Dann wird e Hand einfach postflop gespielt...

Wir sind 6 Handed und kurz vor vor dem FT, da denke ich einfach das er keine großen Faxen macht.
 
Alt
Standard
01-07-2011, 17:16
(#3)
Benutzerbild von Spurenlaser
Since: Jan 2011
Posts: 372
Ich bin Anfänger, deshalb sei mir Bitte die Frage gestattet, warum Du AJo in dem Spot überhaupt
3-bettest und auf die 4-bet drüberpusht?
Ich mein, klar , Chips sammeln muss man hier und da aber ich verstehe nicht warum gerade in diesem Spot 3-way und OOP. Bist BB und hast ja Chipmässig überhaupt gar keinen Druck jeden Spot spielen zu müssen. Klar wenn die Gegner häufig auf ne 3-bet folden, kann man es vielleicht machen aber spätestens auf die 4bet schmeiss ich dann die Hand weg.

Wenn Du es pre foldest kommst Du sehr wahrscheinlich trotzdem mit einem gut spielbaren Stack an den FT.

Wird der Gegner wenn er Dich 4-bettet auf die 5-bet seine Hand folden? Wenn nicht läufst Du eigentlich so gut wie immer in eine Dich dominierende Hand oder hast wenns ein Maniac mit small PP etc. ist nen Coinflip für 2/3 Deines Stacks, was in dem Spot paar hundert $ Turnier equity darstellt oder? Also wenn mein Gedankengang zu weak ist, Bitte mal darüber aufklären, aber wäre mir persönlich ein drastisch zu marginaler Spot für so viel Turnierequity. Gerade als recht bequemer CL kurz vorm FT.

Wenn Dich Dein Gegner in nem 3-way pot mit diesem Betsizing 4-bettet und er bei normalem Verstand ist siehst Du Dir hier im Regelfall nur noch KK oder AA an denke ich mal. Tendiere btw zu letzterem.

Deshalb einfach ohne mit der Wimper zu zucken folden?
Danke für eventuelle Aufklärung meiner Fehleinschätzung der Situation.

Geändert von Spurenlaser (01-07-2011 um 17:32 Uhr).
 
Alt
Standard
01-07-2011, 17:33
(#4)
Benutzerbild von ekkse
Since: Mar 2011
Posts: 234
im 5$+ wird keiner mit ner lighten 4bet backplayen, deshalb ist squeezen hier mass profitabel und light 5bet shippen grauenhaft.

in dem fall isses sogar for value gegen die ganzen horri flats, wenn villains so 30/15 stats haben.
und wenn sie reasonable sind, nehmen wir den pot oft pre mit bzw. haben immer noch nen großen teil flatting range beat.

sizing etwas größer im squeeze-spot

Geändert von mongool5 (01-07-2011 um 17:37 Uhr).
 
Alt
Standard
01-07-2011, 17:38
(#5)
Benutzerbild von Muuf
Since: Oct 2007
Posts: 921
die 3bet ist fine, ich würds evtl nen bisschen größer machen. wenn er hier 4betet hat er einfach die goodies
 
Alt
Standard
01-07-2011, 17:40
(#6)
Benutzerbild von Spurenlaser
Since: Jan 2011
Posts: 372
Mongool, was bedeutet das im Klartext übersetzt für mich?
Die 3-bet ist profitabel und in diesem Spot valid aber auf die 4-bet soll man die spezielle Hand dann weglegen oder hab ich das falsch rausgelesen? Danke

Edith sagt, dass Muuf es mir erklärt hat. Danke auch ;-)
 
Alt
Standard
02-07-2011, 12:56
(#7)
Benutzerbild von Pimola
Since: Jan 2009
Posts: 1.327
Also ich find die squeeze size nicht gut, wenn es dein Ziel ist, dass MP hier preflop foldet.
Du gibst ihm hier genau 4:1 odds und da wird für nen fast 50bb stack niemals auch nur eine Hand seiner MP-openraising range folden. Wie mir es scheint willst du ja auch nicht OOP postflop gegen ihn spielen müssen, von daher solltest du hier schon auf 240k oder so squeezen. Dann bekommt er nur 2.8:1 und wird wohl den weakeren Teil seiner range folden, weil auch sein stack to pot ratio nicht mehr ganz so deep ist und ihm somit die Möglichkeiten, dich postflop IP auszuspielen, genommen werden.

As played und auch nach einem 240k squeeze ist es dann nen easy muck. Wenn ein Spieler auf dem Limit hier kurz vor der FT bubble mit nem soliden stack gegen den CL 4bettet dann ist das in 99% aller Fälle for value. Du bist hier crushed!

Find die Gedanken zur 3bet aber gut, besonders mit deiner Hand nutz ich die da auch gern mal um mit cardremoval zu 3betten/squeezen, aber weiß dann auch wann mans folden sollte. Nur weil du die 3bet machst, heißt es nicht, dass du auf Teufel komm raus die Hand gewinnen musst.
Arbeite noch nen bisschen an den Feineinstellungen und dann ist das play auch gut.
 
Alt
Standard
04-07-2011, 08:47
(#8)
Benutzerbild von Doffer84
Since: Apr 2010
Posts: 307
Danke für eure Erklärungen.
Im Nachhinein klingt das alles immer so logisch und nachvollziehbar, aber in dem Moment wo man am Tisch sitzt fehlen halt ein paar Sekunden um sich die ein oder anderen Gedanken mehr über eine Hand zu machen.

Gegner hatte AA und ich verlier den Pot. 2 Hände später push ich A2s und werde vom gleichen Villain mit AK gecallt. 5,4 k for first und ich muss mich aufgrund einer schlechten Entscheidung mit 260 $ und platz 12 zufrieden geben.

Euch nochmals vielen dank für eure Anmerkungen

Gruß
 
Alt
Standard
04-07-2011, 18:17
(#9)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
Zitat:
Zitat von mongool5 Beitrag anzeigen
im 5$+ wird keiner mit ner lighten 4bet backplayen, deshalb ist squeezen hier mass profitabel und light 5bet shippen grauenhaft.

in dem fall isses sogar for value gegen die ganzen horri flats, wenn villains so 30/15 stats haben.
und wenn sie reasonable sind, nehmen wir den pot oft pre mit bzw. haben immer noch nen großen teil flatting range beat.

sizing etwas größer im squeeze-spot

plus eins


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE