Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 Geturnter low Flush vs. raise

Alt
Standard
NL10 Geturnter low Flush vs. raise - 02-07-2011, 14:23
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

Bekomme jetzt immer eine Meldung von meinem Antivirusprogramm, wenn ich die Handconverterseite (FlopTurnRiver.com) besuche (mit Firefox). "Angriff abgewehrt von Blackhole Toolkit Website 5 ..." oder so ähnlich. Hat noch jemand das Problem?

Nun zur Hand:

BB: 53 hands; VPIP/PFR 12/8; AF/Afq 1.5/23

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($9.98)
Hero (SB) ($15.81)
BB ($10.15)
UTG ($9.51)
MP ($3.95)
CO ($11.22)

Preflop: Hero is SB with ,
4 folds, Hero bets $0.30, BB calls $0.20

Flop: ($0.60) , , (2 players)
Hero bets $0.35, BB calls $0.35

Turn: ($1.30) (2 players)
Hero bets $0.75, BB raises to $2.40, Hero calls $1.65

River: ($6.10) (2 players)
Hero checks, BB bets $7.10 (All-In), Hero calls $7.10

Floppe ganz gut und mache eine cbet. BB zögert etwas und callt. Turn werde ich geraist. Hatte eigentlich noch keine richtigen postflop infos. Sollte man da immer wegstacken am Turn auch gegen tighte villains?
Meine passive line ist wahrscheinlich auch suboptimal, weil ich am River auf jedes h wohl c/f muss und ich nicht weiß, ob ich gut bin, wenn das board pairt.

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
02-07-2011, 18:25
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Würde hier aufgrund der Blind vs Blind Situation und mangelnder Reads am ehesten den Turn shoven für Value. BvB könnten Villains hier evtl auch Semibluffs, Two Pair, Sets oder Straights für Value raisen.

Wenn Villain zu tight für so etwas ist, dann kann man das natürlich auch am Turn folden mit dem zweitniedrigsten Flush.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter