Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 TPMK auf paired 3flush board Riverplay

Alt
Standard
NL10 TPMK auf paired 3flush board Riverplay - 02-07-2011, 15:02
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($10)
UTG ($10.15)
MP ($7.85)
CO ($12.26)
Button ($9.56) Fischkandidat; 16 hands; VPIP/PFR 38/6
Hero (SB) ($10.37)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, Button calls $0.10, Hero bets $0.40, 1 fold, Button calls $0.30

Flop: ($0.90) , , (2 players)
Hero bets $0.55, Button calls $0.55

Turn: ($2) (2 players)
Hero bets $1.15, Button calls $1.15

River: ($4.30) (2 players)
Hero?

Ich isoliere den BU-Limper und bette conti. Turn macht Flush möglich. Was haltet ihr vom betsizing am Flop/Turn? River pairt den K. Pot ist schon recht groß. Wie sieht das Riverplay aus? 1/2 pot/fold oder blockbet/fold oder c/c?

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
02-07-2011, 17:56
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Schwierig ohne Reads. Wenn Villain passiv ist, könnte man vlt über eine ganz kleine Blockbet (1$?) am River nachdenken. Ansonsten bleibt nur noch c/f imo, würde nicht erwarten dass am River noch viele schlechtere Asse gebetted werden oder dass man oft geblufft wird. Kx und Flushes liegen sicher oft genug in Villains Range.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter


Geändert von xflixx (02-07-2011 um 18:00 Uhr).