Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 KK 3-way 3-bet Pot

Alt
Standard
NL 10 KK 3-way 3-bet Pot - 10-07-2011, 17:58
(#1)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
UTG spielt 32/27/3-bet:17 und hat noch kein Mal auf ne 3-bet gefoldet, allerdings auf erst 25 Hände, aber Tendenz klar erkennbar. Der Coldcaller wirkt callingfreudig (Blind Poster, keine 100BB usw.), aber keine weiteren Reads!

Shoven wir direkt den Flop??
WÜrde halt gerne noch Value von UTG bekommen, er dürfte wenn ich shove aber nur seine Toprange weiterspielen. Oder ist der call am Flop hier besser?



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($11.37)
BB ($10.20)
UTG ($9.36)
MP ($9.75)
CO ($8)
Hero (Button) ($10.67)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG bets $0.30, 1 fold, CO (poster) calls $0.20, Hero raises to $1.30, 2 folds, UTG calls $1, CO (poster) calls $1

Flop: ($4.05) , , (3 players)
UTG checks, CO bets $2.50, Hero calls $2.50, 1 fold

Turn: ($9.05) (2 players)
CO bets $4.20 (All-In), Hero calls $4.20

River: ($17.45) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $17.45 | Rake: $0.85
 
Alt
Standard
10-07-2011, 18:14
(#2)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Find ich nice. Auch die etwas größere Sqz als Standard find ich gut, weil Fishe darauf scheißen. As played find ich call down einfach besser, damit nicht irgendwer noch auf die Idee kommt, Tx oder so zu falten.
 
Alt
Standard
10-07-2011, 18:27
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gefällt mir. Mit einem Call bekommt man ggfs ja auch noch den UTG Opener mit schlechteren Händen in die Hand und lässt evtl die CO Range weiter. Ein Multiway Shove auf dem Board sieht im 3bet pot natürlich sehr stark aus, obwohl ich nicht denke dass das den gemeinen NL10 Spieler abschreckt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter