Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 TPMK paired board Riverplay

Alt
Standard
NL25 TPMK paired board Riverplay - 13-07-2011, 18:42
(#1)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Hallo Intellis!

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (CO) ($25)
Button ($27.27) Brasilianer; erst paar Hände - also unknown
SB ($18.21)
BB ($28)
UTG ($25.35)
MP ($10.78)

Preflop: Hero is CO with ,
2 folds, Hero bets $0.75, Button calls $0.75, 2 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
Hero bets $1.20, Button calls $1.20

Turn: ($4.25) (2 players)
Hero bets $2.90, Button calls $2.90

River: ($10.05) (2 players)
Hero bets $2.40, Button raises to $10, Hero folds

Würde gern das pro/contra einer block bet besprechen. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich hier nicht vielleicht doch die beste Hand gefoldet habe. Er reppt eigentlich nur die T, mit der er mich zweimal gecallt haben müsste. Sollte man am River lieber c/c spielen, immerhin bustet ja der SD.
Bezieht ihr die Nationalität von villain mit in eure Entscheidung ein? Habe das Gefühl - vlt. auch selektive Wahrnehmung - dass die Südländer häufig (über)aggressiv am River spielen.

Viele Grüße!

derojausc
 
Alt
Standard
13-07-2011, 18:54
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
er reppt super wenig und so gut wie nie wird er hier mit AK/KQ 4 Value raisen.
Ebenso wir4d er hier so gut wie nie ne Hand wie JJ/88 in nen Bluff turnen wollen

Er reppt also ne T oder n Full oder Fancy Aces
Da auch BDFD+T nicht drin ist da die T in Kreuz schon am Turn liegt und er diverse
Floats in seiner Range liegen , kannste m.E. nach fast schon callen.
Du bekommst gute Odds und musst so in 20% Recht haben. Kann passen IMO...


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
13-07-2011, 20:34
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich würde hier nicht klein blockbetten wollen, wenn ich plane gegen einen Raise zu folden. Die Bet kann zu leicht als Bluff geraist werden. Andererseits bekommt man von schlechteren Kings sicher auch noch mehr Value aus den einer kleinen Blockbet.

Ich würde allerdings aufgrund des doch recht trockenen Boards irgendwo einen Check einbauen, am Flop oder Turn. Es ist schwer über drei Straßen von schlechterem gecallt zu werden, wenn Villain nicht gerade ein extrem loose/passiver Gegner ist. Genau dann könnte man auch den River gross betten und gegen einen Raise folden, ohne das blöde Gefühl gehabt zu haben, geblufft zu werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
13-07-2011, 23:26
(#4)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
@flixx
Frage 1:
Wie spielst du diese Hand denn gegen unknwon, wenn du die Initiative abgibst?
c/c Flop und dann? check/x Turn?
Turn is btw. auch nicht mehr so dry IMO.
Gegen unknown die Initiative abzugeben ist m.E. nach immer mies bzw. weiß ich nich wie das geht :-)

Frage 2:
Welcher schlechtere K soll denn am R noch ne ordentlich bet callen? K9s ??


Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
Da ich nur aus spaß gelegentlich spiele ist mir der gewinn nicht ganz so wichtig wie der gewinn .
 
Alt
Standard
14-07-2011, 11:45
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ist ein super problematischer Spot, der wäre einfacher wenn wir "nur" den Draw hätten und nicht noch TP dazu Mit dem TP wollen wir halt nen Weg finden Value von worse zu bekommen, aber vermeiden sich gegen besseres zu isolieren und gleichzeitig irgendwie den Pot aufzubauen für den Flushdraw.

Frage 2: Betten würde ich hier auch nicht wollen bzw nur wenn ich weiss was ich gegen einen Raise mache.

Das ist halt das Problem an dem Spot, deshalb baue ich lieber auf irgendeiner Straße einen Check ein, am ehesten am Flop um seine Range weit zu halten. Hier muss/wird ja viel folden wenn wir betten, und zwei Straßen kriegen wir auch später noch von einer T.

Frage 1: Den River kann man ggfs. auch c/c. Gegen unknowns check/calle ich wenn ich die Initiative abgebe auch erstmal eher lieber als dass ich folde oder ZU dünn für Value bette, und mache mir aus der Info ne Note.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter