Alt
Standard
4-bet mit QQ/CO - 15-07-2011, 13:35
(#1)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
BB - 18/14/2.1 (142)
UTG - 50/20/0.4 (10)


PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (MP) ($10)
Button ($11.86)
SB ($10)
BB ($10.09)
UTG ($8.63)

Preflop: Hero is MP with Q, Q
UTG calls $0.10, Hero bets $0.40, 2 folds, BB raises to $1.30, UTG calls $1.20, Hero raises to $3.20, 1 fold, UTG calls $1.90

Flop: ($7.75) 8, 6, 2 (2 players)
UTG checks, Hero bets $5.50, 1 fold

Total pot: $7.75 | Rake: $0.38
.

Mit gehts hier um die Frage 4-bet ja oder nein und wenn ja ob ich hier die richtige size gewählt habe?!

Der BB ist mit den o.g. Stats TAG regular, der Limper allerdings der absolute Fish am Tisch. Meine Idee der 4-bet war, dass ich den TAG aus der Hand bekomme (der wahrscheinlich mit ner relativ weiten Range 3-bettet) der Fish aber eh called, da er schon Geld investiert hat, daher wollte ich keine zu große 4-bet.

Geändert von Pauli-calls (15-07-2011 um 13:48 Uhr).
 
Alt
Standard
15-07-2011, 14:26
(#2)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Wenn du weisst das TAG da weglegen kann und dort eine weite Range hat,finde ich es wp
.Betsize find ich auch ok.Genug um Fish drin zu behalten und TAG rauszudrücken


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
15-07-2011, 15:16
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
vnh
 
Alt
Standard
15-07-2011, 17:15
(#4)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Zitat:
Zitat von Battleextrem Beitrag anzeigen
Wenn du weisst das TAG da weglegen kann und dort eine weite Range hat
Mein Problem ist, dass ich das nicht genau wusste - sondern es nur vermutete. Ich hatte außer die Stats keine konkreten Reads
 
Alt
Standard
15-07-2011, 21:48
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Mit dem Overcall vom Fisch würde ich hier eigentlich immer eher shoven, der Fisch wird bei dem Preis und dem Pot selten bis nie folden und man vermeidet Martkwert Verluste postflop (wie geschehen) von Händen des Fisches, die den Flop verfehlen. Ich denke sogar dass in den Augen des Regs eine 4bet hier viel stärker wirken könnte als ein Push. Ist aber nur eine persönliche Einschätzung von mir.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter